iMac CD-ROM-Laufwerk spinnt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von glasauer, 26. Oktober 2002.

  1. glasauer

    glasauer New Member

    Mit Erstaunen habe ich festgestellt, dass das interne Laufwerk meines älteren iMac PROBLEMLOS die mitgelieferten CDs mit der Systemsoftware, Audio-CDs und andere, gekaufte(!) CDs liest.

    Datensicherungs CDs, die ich von diesem Rechner gebrannt habe, werden entweder nur sehr, sehr, sehr langsam gelesen - in der Regel aber als nichtformatiert angezeigt. Diese CDs sind jedoch nicht defekt, da diese sich auf diversen anderen Mac-Rechnern problemlos öffnen lassen.

    Und was heißt dies? Und was mache ich nun?
    Danke für einen Tip
    Herbert Glasauer
     
  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...hatte die gleichen Probs beim iMac 333 MHz (Schublade). In der Regel besteht die Beeinträchtigung durch mikroskop. Schmutz auf der Linse. Wenn am Comp.-platz geraucht wird, ist es noch schlimmer. Gebrannte und besonders RWs mag dieses laufwerk von Anfang an nicht. Du könntest versuchen, vorsichtig mit einem mit einer Spiritus/Wassermischung benetzten Q-Tip die Linse zu säubern. Schärfere Mittel nicht verwenden, da die Linse aus Plaste ist!! Auch sitzt sie nicht sehr fest in ihrer Halterung!
    Habe nämlich eine zerschossen und ich konnte von Glück sprechen, daß ich ein gebrauchtes LW aus einem ausgeschlachteten iMac über eBay bekommen habe. Als Ersatzteil sind sie teurer als jetzt der entsprechende Rechner wert ist.
    Gruß R.
     
  3. glasauer

    glasauer New Member

    Mit Erstaunen habe ich festgestellt, dass das interne Laufwerk meines älteren iMac PROBLEMLOS die mitgelieferten CDs mit der Systemsoftware, Audio-CDs und andere, gekaufte(!) CDs liest.

    Datensicherungs CDs, die ich von diesem Rechner gebrannt habe, werden entweder nur sehr, sehr, sehr langsam gelesen - in der Regel aber als nichtformatiert angezeigt. Diese CDs sind jedoch nicht defekt, da diese sich auf diversen anderen Mac-Rechnern problemlos öffnen lassen.

    Und was heißt dies? Und was mache ich nun?
    Danke für einen Tip
    Herbert Glasauer
     
  4. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...hatte die gleichen Probs beim iMac 333 MHz (Schublade). In der Regel besteht die Beeinträchtigung durch mikroskop. Schmutz auf der Linse. Wenn am Comp.-platz geraucht wird, ist es noch schlimmer. Gebrannte und besonders RWs mag dieses laufwerk von Anfang an nicht. Du könntest versuchen, vorsichtig mit einem mit einer Spiritus/Wassermischung benetzten Q-Tip die Linse zu säubern. Schärfere Mittel nicht verwenden, da die Linse aus Plaste ist!! Auch sitzt sie nicht sehr fest in ihrer Halterung!
    Habe nämlich eine zerschossen und ich konnte von Glück sprechen, daß ich ein gebrauchtes LW aus einem ausgeschlachteten iMac über eBay bekommen habe. Als Ersatzteil sind sie teurer als jetzt der entsprechende Rechner wert ist.
    Gruß R.
     
  5. glasauer

    glasauer New Member

    Exakt so eine iMac-Gukre (333 Mhz) habe ich auch mit diesem spinnenden CD-ROM-Laufwerk. Und alle meine Reinigungsversuche haben leider nichts erbracht.
    Muss mich mal nach einem externen SCSI-Brenner bei eBay umschauen.

    Trotzalledem Danke für den Tip
    Herbert Glasauer
     
  6. spock

    spock New Member

    - das kann ich bestätigen, hatte gleiche Probs im bondi 233er (der jetzt auf 500 läuft und Firewire-CD-RW zum lesen nimmt....*g*)
     
  7. glasauer

    glasauer New Member

    ... und wie hast du das Laufwerk in die Kiste reinbekommen?
    Mein Händler sagte mir, dass es aktuell kein INTERNES Laufwerk gäbe, welches sauber einzubauen wäre.
    Daher kam ich auf die Idee mit dem externen SCSI-Laufwerk, da ich eine SCSI-Karte für mein Jaz- & Zip-Laufwerk einbauen ließ.

    Danke für dein Reply
    Herbert Glasauer
     
  8. spock

    spock New Member

Diese Seite empfehlen