iMac DV 400 Mhz: Monitor bleibt dunkel

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macwurm, 26. Dezember 2004.

  1. macwurm

    macwurm New Member

    Hallo,
    bei meinem iMac (der mit 400 Mhz, Indigo) bleibt der Monitor dunkel. Kann aber nicht an dem erstmals neu installiertem Mac OS X 10.2.8 liegen, da er 2 Mal damit gestartet ist und auch per Remote Access alles korrekt funktioniert. Es kam schon öfters vor, dass das Bild verzogen, bläulich, grünlich, oder so war. Gestern habe ich einige Male verscuht ihn zu starten, jedoch war der Monitor jedesmal verzogen (so wie, wenn man mit einer Digicam ein Photo macht, von etwas, das sich bewegt). Ich habe einfach einen Neustart versucht, was früher immer funktioniert hat, indem ich lange die Anschalt-Taste gedrückt hielt bzw. den Stecker zog. Hat sich aber nichts getan und irgendwann blieb es ganz dunkel. ;(

    Danke!
     
  2. Christoph Meyer

    Christoph Meyer New Member

    Sieht ziemlich schlecht aus.
    Tipp: erstmal die interne Monitorverbindung kappen. Dann sollte er normal starten (bei schwarzen Bildschirm natürlich),
    wenn's am Monitor oder am Videoboard liegt.
    Was ist mit dem Anschaltknopf, leuchtet er?
     
  3. macwurm

    macwurm New Member

    Ja, alles läuft.
    Wenn ich über Apple Remote Access (dieses Programm, womit man Computer übers Netzwerk beobachten und steuern kann) auf den iMac zugreife, sehe ich das Anmelde-Fenster, kann drucken, etc. Läuft ALLES. nur der Monitor bleibt dunkel. Aber danke. ich versuchs mal.
     
  4. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

  5. kawi

    kawi Revolution 666

    exakt, ein iMacDV brauch *vor* der OS X Installation ein Firmware update.

    Also OS 9 CD rein, OS 9 installieren (oder von einem installiertem starten) von OS 9 sollte der iMac normal starten
    Dann die Firmware downloaden bei apple (brauch mindestens 9.1)

    Firmware
    => http://download.info.apple.com/Appl.../Macintosh/iMac/D-iMac_FWUpdate_4.1.9.smi.bin

    Mac OS 9.1
    => http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=75103

    dann das readme des firmware update slesen, unter 9.1 ausführen und dann klappts auch mit OS X und Bild
     

Diese Seite empfehlen