iMac DV 400 System update

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von robgo, 30. September 2003.

  1. robgo

    robgo New Member

    Hi,
    ich will hier einen iMac DV 400 von 8.6 auf 9.2 bringen und bin jetzt bei 9.0, aber weiter gehts nicht.
    Habe alle FW upates gemacht, soweit ich weiß. Bin bei 2.41.
    Wenn ich 9.1 installieren will hängt er sich jedesmal an derselben bei System prüfen (14 minuten in progress) oder Festplattentreiber aktualisierne (17 minuten in progress) auf. Dann hilft nur noch eine Zwangsabschaltung des Installers.
    Muß ich erst auf 9.04 gehen? Oder muß ich die FP neu formatieren?
    Läuft der zufriedenstellend auf 10.2?
    Danke,
    robgo
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Läuft gut unter 10.2

    Was sagt denn die Software-Aktualisierung unter 9.0?
     
  3. robgo

    robgo New Member

    Hab ich gemacht. Kann mich aber (schande) nicht mehr genau erinnern, wie das Teil genau hieß. War jedenfalls eine Systemdatei um die 2,5 MB, die mir nix gesagt hat. War kein FW update und keine Programm-Akutalisierung. Das FW update hab ich selbst gedownloaded und ordnungsgemäß mit reset installiert. Findet sich auch im profiler als Boot-rom ordnungsgemäß.


    Schön Dank übringens nochmal von wegen Deiner Bemühung wegen dem t610 syncen. Hatte es zwischenzeitlich aufgegebn und plötzlich funkt es, wenn auch nach wie vor einige Adressen einfach nicht gespiegelt werden, so die Nummern der Verwandten, die meinen Nachname tragen.
    kuriose Dinge tragen sich da zu.
    Grüße,
    robgo
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    die Software-Aktualisierung kann dir zumindest die Frage beantworten, ob du 9.04 brauchst, oder nicht...wenn du eine 9.1-CD hast, kannst du ja auch direkt 9.1 installieren.

    Das bei dir das Syncen immer noch nicht klappen will, wundert mich, aber ich kann dir Hoffnung machen: seitdem ich zuhause das Update auf 10.2.8 gemacht habe (das von Apple wieder einkassierte) läuft die BT-Verbindung wesentlich stabiler...also wenn 10.2.9 rauskommt, sollte es auch bei dir besser funzen.
     
  5. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Genau dieses Update hat mich damals an den Rand des Wahnsinns gebraucht und zur Erkenntnis das Apple auch nur mit Wasser kocht.
    Folgendes
    Wenn zur Hand , benötigst du die 9.1 Update CD . Im Ordner Softwareinstallation---> Upgrader Files--> findest du "CleanupApp" das beförderst du vor dem updaten in den Trash.
    Also,
    iMac von Update-CD 9.1 starten
    CleanupApp in den Trash
    Update-Programm starten
    sollte nun ohne Hänger auf 9.1 updaten
    Zu X auf dem iMac folgendes
    Mit viel Speicher läuft er ausreichend.
    Einige iApps verlangen minimum einen G3 mit 400Mhz . iChat AV sogar 600Mhz.
    Der Monitor ist der Schwachpunkt . Weder die Auflösung 800x600 noch 1024x768
    sind zufriedenstellend. Alles ist unter X im Vergleich zu 9.x "matschig" und "unscharf".
    Weder das nachjustieren des Monitors noch die Einstellung der Schriftglättung brachten bisher eine Besserung. Begeistert bin ich mit X auf dem iMac nicht. Auf dem Gerät läuft fast ausschließlich 9.2.2 , und das recht "knackig" und flot .
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    richtig, RAM kannman nie genug haben, bei mir sinds 640MB...
    Die Monitore bei den iMacs waren in der Qualität recht unterschiedlich, bei mir läuft die 1024er Auflösung sehr gut, ich habe aber auch schon iMacs gesehen, wo das eine Katastrophe war...
     
  7. Florian

    Florian New Member

    Und wenn es Dir gelungen sein sollte, 9.1 zu installieren (erst dann!), mußt Du die Firmware vor Erstinstallation von OS X auf 4.1.9 updaten!

    Zum Thema "unscharfer iMac Monitor":
    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=38161&highlight=Testbild

    Gruß,
    Florian

    PS: Auf meinem iMac DV mit 768 MB RAM lief OS 10.2 zufriedenstellend. Kein Speed-Weltmeister, aber er wurde von System-Update zu System-Update schneller.
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

  9. robgo

    robgo New Member

    Also
    @kawi
    CD ist ok

    @Crashdummy
    Das klingt nun aber wirklich, ich weiß nich wie.
    Zur Klarstellung: Von der CD booten und dann von der CD besagte Datei in den Papierkorb???
    Außerdem hab ich keine 9.1 update sondern eine Original iMac 9.1 Insatallations-CD, die ich aber wegen den Systemerweiterungen über die 9.0 drüberbügeln will. Hab jetzt Gerät und CD nicht zur Hand und kann deshalb nicht nachsehen, ob die Datei da ist

    Ich werde morgen oder tags darauf die Sache ausprobieren.

    @maccie
    Ja seit 10.2.8 hab ich auch das Problem nicht mehr, das die Internet-verbindung sich aufgrund eines script Fehlers (disconnect script failed) jedes zweite mal aufgehangen hat und ich dann einen Neustart machen musste, wenn ich wieder eine Verbindung aufbauen wollte. Abmelden war zuwenig.

    @alle
    RAM bei OS X ist schon klar. Und die Monitormitteilung hält mich vermutlich von der Installation des OS X ab, weil OS 9 dann doch im Vergleich auch viel schneller läuft.

    Melde mich, wenn ich das Problem gelöst haben sollte, was aber dauern kann.

    Besten Dank bisher,
    robgo
     
  10. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo "robgo"
    Ja, genau so funzt es .
     

Diese Seite empfehlen