iMac dv 400 und Mac OS 10.1 xx

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wuta1, 11. April 2002.

  1. wuta1

    wuta1 New Member

    Habe vorhin den Test gelesen vom iBook unter OS X . Ich selber habe noch OS 9.2.2 . Werde mir demnäx wohl nen G4 iMac gönnen. Ich will dann den alten iMac dv 400 an die Anlage anschliessen und mit dem neuen iMac per AIRPORT vernetzen. alles normal kein Problem.
    Meine Frage : Lohnt es sich überhaupt auf einen G3 Mac das neu OS X Betriebssystem aufzuspielen? Abgesehen von der schlechten darstellung auf nem normalen 15 Zoll Monito soll ja unter G3 die Leistungs-Fähigkeit enorm leiden. wer hat da Erfahrungen gemacht und kann mir konkretes berichten ?
    Danke schon mal im Voraus
    klm
     
  2. iArne

    iArne New Member

    Also ich habe selbst einen iMac DV 400 unter OS X 10.1 laufen und bin eigentlich ganz zufrieden. Er ist natürlich keine Rakete, aber lieber OS X mit ein paar Geschwindigkeitseinbußen, als OS 9 und schneller. Es ist ja einfach stabiler. Hauptsache du hast genug RAM, ich habe 384 MB.

    Arne
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    meine bessere Hälfte hat den iMac DV 400 (200er Modell) mit 512MB RAM unter OS X.1.3 laufen und es läßt sich mit leben.
    Egal was sie macht, nur ein wenig langsamer als ein G4 und eine Ecke als ein neuer G4.
    Aber vielleicht ist das auch daher das nicht mehr die lahme Serienplatte drin ist und mehr als 128 MB ?!
    Auflösung ist 1024x768 !

    Joern
     

Diese Seite empfehlen