iMac DV/400 zeigt verfäbtes Bild (Hilfe!!!)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von j-pax, 30. November 2004.

  1. j-pax

    j-pax New Member

    Hallo,

    sitze vor einem neu ersteigerten iMac DV/400MHz (CRT-Bildschirm). Als er ankam, war nur Mac OS 9 drauf. Da dieser Rechner fürs Internet und besonders mit iChats Video-Konferenz genutzt werden soll, habe ich mich drangemacht OSX zu installieren. Nach dem partitionieren begann die OSX-CD wie gewöhnlich die Softwarepakete etc. zu überprüfen. Auf einmal kam die Meldung, das OSX nicht installiert werden kann, weil vorher die Firmware geupdatet werden muss und ist eingefroren. Ich habe "reset" gedrückt und beim booten ist nun der Bildschirm total verfärbt (mal rötlich, mal bläulich... etc.). Nun habe ich wieder OS 9 installiert und er verhält sich völlig ok, aber die Farben sind wie gesagt schlimm. Manchmal gibt es auch Streifen zu sehen.
    Ist die Grafikkarte kaputt? Und wenn ja... warum??? Habe doch nichts aussergewöhnliches getan. Habe mir nun das Firmware-Update gezogen "D-iMac FWUpdate 4.1.9.smi".

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=75130

    Dieses will er jedoch nicht nicht öffnen. Fehler -39 wird angezeigt. Nun bin ich mit meinem Latein am Ende.

    Meine Fragen:
    1. Was ist mit der Grafikkarte/Bild/Bildschirm los?
    2. Warum kann ich nicht die Firmware uppdaten?

    Vielen Dank...

    j'
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Lad doch das Update nochmal runter, vielleicht ist nur die Datei beschädigt.
    Und dann genau nach ReadMe verfahren.
    Das sollte problemlos gehen.
    Offensichtlich hat die versuchte X-Installation einen Grafikkartentreiber beschädigt.
    Also ganz ruhig...
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Richtig erkannt: bei dem gerät musst du *unbedingt* die Firmware aktualissieren um OS X laufen zu lassen.

    Warum die Firmware nicht geht ? keine ahnung, vielleicht ist der download schlicht defekt oder unvollständig, einfach nochmal downloaden.
    Du bracuhst für das firmware update aber mindestens 9.1 wenn dus nicht schon hast.

    9.1 gibt es hier zu downloaden:
    => http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=75103
    Sind stattliche 69 MB

    Wenn du 9.1 hast kannst du das Firmware Update machen, dieses hier:
    => http://download.info.apple.com/Appl.../Macintosh/iMac/D-iMac_FWUpdate_4.1.9.smi.bin

    Bitte das readme im download lesen , am besten ausdrucken und dann danach durchführen

    Um OS 9 dann später auch als Classic zu nutzen brauchst du wiederum mindestens 9.2.1
    Das 9.2.1 update bekommst du hier:
    => http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=120030
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Nö, ich glaube mit dem Grafiktreiber hat das nichts zu tun. Es geht schlichtweg nicht ohne aktuelle Firmware. Diese Symptome hatte bisher jeder iMac (DV) der mir unter die Finger gekommen ist und auf denen der Besitzer ohne aktuelle Firmware versucht hat Os X zu installieren.

    Und bei jedem ließ sich das problem glücklicherweise auch mit einem nachträglichen Firmware Update beheben.
     
  5. j-pax

    j-pax New Member

    Yeeehhhaaawww!!!

    Danke für Eure Hilfe und beruhigenden Worte. Das Firmware-Update hatte nicht funktioniert, weil ich es von einem anderen Rechner mit einem USB-Stick übertragen hatte. Dabei muss es die Ressourcefork zerschossen haben, oder ähnliches. Als ich es über eine FireWire-Fetsplatte versucht habe, konnte ich die .smi-Datei öffnen.

    Inzwischen läuft OSX auf dem iMac problemlos!!!

    Danke nochmals... j'
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Wieder jemand zufrieden.
    *abhak*
    *mailandenweihnachtsmannschick*

    :xmas:
     

Diese Seite empfehlen