iMac DV - OS X - OpengGL - Absturz

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Kafi, 13. Juni 2002.

  1. Kafi

    Kafi New Member

    Hi,
    ich hab ein Problem, und das eigentlich schon, seitdem ich OS X installiert habe (kurz nachdem es erschienen ist).

    Immer wenn ich etwas aufwenigere (meist) Spiele, die OpenGL benutzen starte, funktioniert es einige Sekunden, dann gibt es einen low-level aufhänger, wo gar nichts mehr geht (keine apfel-tab, keine apfel-alt-esc, kein apfel-einschalttaste (womit man damals in OS 9 mit "g f" auch noch was anrichten konnte).
    Ich hab seitdem OS X neu installiert, (von Dingen wie Para-RAM löschen fang ich erst gar nicht an).
    Ich hab auch das ATI-Update (ich glaub 1.0.7) für alle Karten manuel in OS X installiert, brachte aber (bis auf ein paar Sekunden vielleicht) auch keine Änderung.
    Mittlerweile glaub ich, dass es ein Treiber Problem ist.
    Komischerweise laufen 2 Spiele meistens ohne Fehler: OtoMatic und Cro-Mag-Rally. Aber Diablo 2, Unreal Tournament, Quake 3, Return to Castle Wolfensteil (Demo), Myth III (demo) natürlich alles für OS X wollen einfach nicht.

    Wenn irgendjemand eine Lösung für das Problem hat, wäre es super, aber es würde mir auch schon helfen, wenn andere iMac DV 400 besitzer hier posten würden, ob sie das gleiche Prob haben oder nicht.
     
  2. SKoenig

    SKoenig New Member

    Hi!

    Was für einen 400er DV (aus welcher Serie?) hast du denn?
    Wenn du einen aus der ersten DV-Serie hast, kann es am VRAM liegen, denn der beträgt nur 8MB.

    Ich selbst habe so einen, aber Diablo II und UT laufen bei mir (DII habe ich bis jetzt nur unter Classic laufen, also muß es auch unter OSX gehen. Gibt es eigtentlich schon eine OS X-Version für Diablo II ohne LoD?). Die anderen hab ich noch nicht getestet. RTCW wird gar nicht laufen, denn es benötigt mindestens eine Radeon bzw. GeForce 2.

    Gruß
    Stefan
     
  3. Kafi

    Kafi New Member

    Ja, also ich hab den iMac mit 8 MB VRAM, hatte mir auch gedacht, dass es vielleicht etwas damit zu tun haben könnte, denn je höher die "Anforderungen" für das Spiel waren (höhere Textur-Auflösung, Monitor-Auflösung oder -tiefe), desto schneller gabs den Aufhänger.
    Was aber für mich wieder darauf hinausführt, dass es ein Treiberproblem ist, denn unter OS 9 macht mein Rechner alles mit.

    Zu Diablo 2: ja, es gibt den OS X - Patch seit einiger Zeit, auch für das Diablo 2 nicht-Exp-set.
    Vielleicht sollte ich das unter Classic mal probieren, aber ich bezweifle, dass das mich weiterbringt.
    Ich plane aber sowieso, mir irgendwann nen neuen Rechner zu holen...so in einem Jahr, bis dahin halte ich es wohl auch noch mit dem Software-Modus aus...traurig finde ich es aber schon, dass man nichts OpenGles machen kann, wenn es über das Darstellen von 2-Dimensionalen Polygonen hinaus geht.

    Ach, vielleicht noch die Spezifikationen meiner Graka, soweit ich die den Programmen entnehmen kann:

    Model: ATY,Rage128VR
    Name: ATY,Rage128k
    Vendor ID: $1002 (4098)
    ROM#: 113-XXXXX-115
    Card#: (Onboard Video)
    FCode version: 1.69
    NDRV Version: -
    VRAM Size: 8MB
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    die anderen haben auch "nur" 8MB VideoRAM, aber einen anderen Chipsatz und der wird von OS X derzeit noch unterstützt.

    Kartenname: ATY,Rage128Pk
    Kartenmodell: ATY,Rage128Pro

    Joern
     
  5. iAlex

    iAlex New Member

    Ich leide unter dem selben problem mit Diablo II, am iMac DV kann ich es generell nur unter OS 9 spielen, im Classic läuft es gar nicht erst weil es dieses nicht unterstützt.
    Am 600er iBook gehts ohne probleme.
     
  6. SKoenig

    SKoenig New Member

    Hi!

    Also, ich hab Diablo II und UT unter X heut mal ausprobiert.

    Weder UT noch Diablo II (ich hab jetzt den Patch) crashen.
    Liegt bei dir wohl doch an der Software. Oder an der Hardware, vielleicht ist ein Bauteil plötzlich hitzeempfindlich geworden (unwahrscheinlich?)?

    Gruß
     
  7. Kafi

    Kafi New Member

    Hast Du denn die gleiche Karte wie ich im Rechner?
     
  8. SKoenig

    SKoenig New Member

    Anscheinend...

    Grafikkarte
    Kartentyp: display
    Kartenname: ATY,Rage128k
    Kartenmodell: ATY,Rage128VR
    Card ROM #: 113-XXXXX-115
    Kartenrevision: 0
    Kartenhersteller-ID: 1002
    Ethernet-Adresse: <Nicht verfügbar>
     
  9. Kafi

    Kafi New Member

    Hi,
    ich hab ein Problem, und das eigentlich schon, seitdem ich OS X installiert habe (kurz nachdem es erschienen ist).

    Immer wenn ich etwas aufwenigere (meist) Spiele, die OpenGL benutzen starte, funktioniert es einige Sekunden, dann gibt es einen low-level aufhänger, wo gar nichts mehr geht (keine apfel-tab, keine apfel-alt-esc, kein apfel-einschalttaste (womit man damals in OS 9 mit "g f" auch noch was anrichten konnte).
    Ich hab seitdem OS X neu installiert, (von Dingen wie Para-RAM löschen fang ich erst gar nicht an).
    Ich hab auch das ATI-Update (ich glaub 1.0.7) für alle Karten manuel in OS X installiert, brachte aber (bis auf ein paar Sekunden vielleicht) auch keine Änderung.
    Mittlerweile glaub ich, dass es ein Treiber Problem ist.
    Komischerweise laufen 2 Spiele meistens ohne Fehler: OtoMatic und Cro-Mag-Rally. Aber Diablo 2, Unreal Tournament, Quake 3, Return to Castle Wolfensteil (Demo), Myth III (demo) natürlich alles für OS X wollen einfach nicht.

    Wenn irgendjemand eine Lösung für das Problem hat, wäre es super, aber es würde mir auch schon helfen, wenn andere iMac DV 400 besitzer hier posten würden, ob sie das gleiche Prob haben oder nicht.
     
  10. SKoenig

    SKoenig New Member

    Hi!

    Was für einen 400er DV (aus welcher Serie?) hast du denn?
    Wenn du einen aus der ersten DV-Serie hast, kann es am VRAM liegen, denn der beträgt nur 8MB.

    Ich selbst habe so einen, aber Diablo II und UT laufen bei mir (DII habe ich bis jetzt nur unter Classic laufen, also muß es auch unter OSX gehen. Gibt es eigtentlich schon eine OS X-Version für Diablo II ohne LoD?). Die anderen hab ich noch nicht getestet. RTCW wird gar nicht laufen, denn es benötigt mindestens eine Radeon bzw. GeForce 2.

    Gruß
    Stefan
     
  11. Kafi

    Kafi New Member

    Ja, also ich hab den iMac mit 8 MB VRAM, hatte mir auch gedacht, dass es vielleicht etwas damit zu tun haben könnte, denn je höher die "Anforderungen" für das Spiel waren (höhere Textur-Auflösung, Monitor-Auflösung oder -tiefe), desto schneller gabs den Aufhänger.
    Was aber für mich wieder darauf hinausführt, dass es ein Treiberproblem ist, denn unter OS 9 macht mein Rechner alles mit.

    Zu Diablo 2: ja, es gibt den OS X - Patch seit einiger Zeit, auch für das Diablo 2 nicht-Exp-set.
    Vielleicht sollte ich das unter Classic mal probieren, aber ich bezweifle, dass das mich weiterbringt.
    Ich plane aber sowieso, mir irgendwann nen neuen Rechner zu holen...so in einem Jahr, bis dahin halte ich es wohl auch noch mit dem Software-Modus aus...traurig finde ich es aber schon, dass man nichts OpenGles machen kann, wenn es über das Darstellen von 2-Dimensionalen Polygonen hinaus geht.

    Ach, vielleicht noch die Spezifikationen meiner Graka, soweit ich die den Programmen entnehmen kann:

    Model: ATY,Rage128VR
    Name: ATY,Rage128k
    Vendor ID: $1002 (4098)
    ROM#: 113-XXXXX-115
    Card#: (Onboard Video)
    FCode version: 1.69
    NDRV Version: -
    VRAM Size: 8MB
     
  12. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    die anderen haben auch "nur" 8MB VideoRAM, aber einen anderen Chipsatz und der wird von OS X derzeit noch unterstützt.

    Kartenname: ATY,Rage128Pk
    Kartenmodell: ATY,Rage128Pro

    Joern
     
  13. iAlex

    iAlex New Member

    Ich leide unter dem selben problem mit Diablo II, am iMac DV kann ich es generell nur unter OS 9 spielen, im Classic läuft es gar nicht erst weil es dieses nicht unterstützt.
    Am 600er iBook gehts ohne probleme.
     
  14. SKoenig

    SKoenig New Member

    Hi!

    Also, ich hab Diablo II und UT unter X heut mal ausprobiert.

    Weder UT noch Diablo II (ich hab jetzt den Patch) crashen.
    Liegt bei dir wohl doch an der Software. Oder an der Hardware, vielleicht ist ein Bauteil plötzlich hitzeempfindlich geworden (unwahrscheinlich?)?

    Gruß
     
  15. Kafi

    Kafi New Member

    Hast Du denn die gleiche Karte wie ich im Rechner?
     
  16. SKoenig

    SKoenig New Member

    Anscheinend...

    Grafikkarte
    Kartentyp: display
    Kartenname: ATY,Rage128k
    Kartenmodell: ATY,Rage128VR
    Card ROM #: 113-XXXXX-115
    Kartenrevision: 0
    Kartenhersteller-ID: 1002
    Ethernet-Adresse: <Nicht verfügbar>
     
  17. Kafi

    Kafi New Member

    falls es jemanden interessiert:

    Seit 10.2.3 geht alles ohne Probleme, kein Aufhängen mehr des Rechners

    *tschaka*
     

Diese Seite empfehlen