iMac DV summt wenn abgeschalten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schief, 31. Dezember 2001.

  1. schief

    schief New Member

    mein iMac DV summt/surrt verdächtig wenn er ausgeschalten ist.
    Nicht immer, aber manchmal sogar ziemlich laut.
    Es funktioniert alles, er macht keine Schwierigkeiten aber es beunruihgt mich dennoch.

    Erst wenn ich das Stromkabel ziehe ist er ruhig.

    Es ist einer aus der ersten iMac DV Generation ich glaube 450 Mhz.

    Kennt das wer?
    Muß ich mich sorgen?
    Warum tut er das ?

    Dank und Gruß
    Schief
     
  2. Kevin

    Kevin New Member

    1. Ja, ich kenne das
    2. Nein. Du musst dich nicht sorgen.
    3. Das ist nur der Fall, wenn er Stromversorgung hat! Also das Netzteil oder so.

    Ist bei mir auch so, aber macht nichts. ich habe mir sowieso eine Steckerleiste zum Ein- und Ausschalten gekauft. Spart sowieso Sand-by-Strom

    ;-))) Frohes Neues
     
  3. schief

    schief New Member

    Danke schön.
    Auch prosit
     
  4. McMichael

    McMichael New Member

    Hi!

    Falls er noch Garantie hat, tauschen. Das Summen kommt entweder vom Zeilentrafo (teuer wenn kaputt) oder vom Power Supply Board (teuer wenn kaputt). Bei mir war es das Powersupplyboard bei einem Bondi, das dann in Summe 3 mal getauscht werden mußte ...

    lg iMike
     
  5. popup

    popup New Member

    hatte meinen iMac DV auch an der Steckerleiste und 12h an 12 h aus jeden Tag. Nach nicht ganz einem Jahr war die Batterie leer. Gravis 123.-DM; kein Garantiefall da Verscheissteil. Auch Apple lehnt Kostenerstattung ab. Rat von Gravis. Rechner nie vom Netz trennen. Mein Kommentar: siehe fehlendes l bei Ver...
     
  6. sukushi

    sukushi New Member

    Apple Power Managment Update!
     
  7. Risk

    Risk New Member

    Das Summen ist bei mir auch da.

    Also bleibt der Rechner nur im Ruhezustand.

    Ist nichts schlimmes.

    Frohes Neues.
     

Diese Seite empfehlen