iMac-Festplattenfehler?! (Update)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von DanielWien11, 9. März 2003.

  1. DanielWien11

    DanielWien11 New Member

    Hallo ihr Lieben,

    habe alten;-) iMac von 1999 mit 64MB Speicher und noch immer Version: MacOS D1-9.0.4.
    Wollte nun endlich mal Version 9.2.2 aufladen.
    Oder ist das keine gute Idee bei meinem Mac?

    Auf jeden Fall benoetige ich dafuer 9.1.
    Beim Updaten(Versuch) auf 9.1. kommt relativ zum Anfang die Updateinfo: Festplattentreiber wird aktualisiert.
    Und genau dort an dieser Stelle-gibt mein Mac den Geist auf und macht gar nichts mehr- egal wie lange ich warte.
    (Erweiterungen Ein/Aus habe ich vorschriftsmaessig eingestellt)

    Wer kann mir weiterhelfen?????????????

    Zusatzinfo:
    1.ErsteHilfe Programm bringt keine Fehlermeldung (noch nie)
    2. sehr oft(schon seit Monaten, aber in unregelmaessigen Abstaenden) laesst sich mein Mac nur mit Hilfe der Tastenkombination: *Schreibtischdatei neu anlegen* neu starten. WARUM??????
    3. ein zuruecksetzen mit alt+apfel+p+r hat auch nichts gebracht
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    wie groß ist die Festplate und wieviel verfügbarer Platz ist darauf?

    Hast Du vor der Installation mal eine Defragmentierung der HD durchgeführt?

    Gruß Klaus
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Wenn schon am Anfang das mit dem Festplattentreiber-aktualisieren nicht funzt, einfach in den Optionen des Updaters ausschalten. Mit dem "Festplatten konfigurieren" kann nachträglich immer noch ein neuer Plattentreiber installiert werden.
    Auf jeden Fall solltest Du alle nicht-Apple-Erweiterungen deaktivieren.

    Wenn die Erste Hilfe mal einen Fehler meldet, so oft laufen lassen, bis ein OK kommt. Manche Fehler werden nicht sofort beseitigt.

    ---
    Box label said, required Win98 or better, so i use Jaguar
    ---
     
  4. DanielWien11

    DanielWien11 New Member

    was ist eine Defragmentierung???
    Wie kann ich das machen???

    es ist ein: iMac
    PowerPC G3
    400MHZ
    mit nur 800MB Festplatte (glaub ich- es war jedenfalls wenig)
     
  5. mausbiber

    mausbiber New Member

    Ich würde erst mal versuchen von Deiner Start-CD aus den Rechner hochzufahren und von dieser die "Erste Hilfe" starten.
    Dann ebenfalls von der Start-CD das Festplattendienstprogramm und den Treiber aktualisieren.

    Erst wenn das nicht geht:alle Dateien sichern und die HD sauber formatieren.
    Neuinstallation System9.
    Danach "Softwareaktualisierung" verwenden um die Softwareupdates durchzuführen.

    Sauber formatiern kann man die HD wenn man mit der Start-CD hochfährt und mit dem Festplattendienstprogramm die HD mit Leerdaten(0en) beschreibt.

    Bye
     
  6. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    wenn mit einer HD gearbeitet wird, entstehen durch löschen, aktualisieren und beim beschreiben Lücken auf der HD. Es gibt Dienstprogrammen, die dafür sorgen, dass die Lücken geschlossenwerden und wieder mehr Platz auf der HD zur Verfügumg stehen.

    wenn also wenig Platz auf der Platte ist, kann es zu dem Verhalten kommen das Du beschrieben hast.

    Gruß Klaus
     
  7. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Du machst folgendes:
    Mac von Update-CD 9.1 starten.Auf der CD im Ordner Softwareinstallation-->UpgraderFiles Findest du "CleanupApp".Das beförderst du in den Papierkorb und startest das Update.Du bekommst dann evt. noch eine Fehlermeldung die du aber ignorieren kannst.
     
  8. DanielWien11

    DanielWien11 New Member

    Danke fuer Tipp-lieber Klaus!

    Habe HD auf def. Bloecke untersucht: keine Fehler gefunden.
    Habe aber jetzt kein Probleme (gerade mal;-))
    Habe denTipp von : -Crashdummy- aufgegriffen und jetzt gehts.
     
  9. DanielWien11

    DanielWien11 New Member

    Danke fuer Tipp- habe es dann auch so gemacht.
    Siehe auch Tipp von: -Crashdummy-
     
  10. DanielWien11

    DanielWien11 New Member

    Danke fuer Tipp.
    Es wurden mit Erste Hilfe Programm keine Fehler gefunden.
    Jetzt aber keine Probleme mehr (zur Zeit;-)
    Siehe Tipp von : -Crashdummy-
     
  11. DanielWien11

    DanielWien11 New Member

    Hi,

    danke fuer deinen Tipp.
    Deine Idee war die-die mir am meisten weitergeholfen hat.
    Hast es auch sehr gut beschrieben-so dass sogar ich;-) alles verstanden habe.
    (Auch wenn ich nur Update CD9.0 hatte und somit 9.1 und 9.2 mir aus dem Internet geladen hatte)
    Im Moment laeuft auf jeden Fall alles.
    Freu mich.
     
  12. macmic

    macmic New Member

    Das mit den 800 MB kann ich garnicht glauben, meines Wissens ist mindest 6 GB beim iMac !
     
  13. DanielWien11

    DanielWien11 New Member

    Ja sorry- stimmt:

    HD Kapazitaet=9,5GB,
    Verfuegbar= 7,64GB (belgt 19Prozent)
     
  14. macmic

    macmic New Member

    und was willst du dann Defragmentieren, bei 7,5 GB freien Platz ? - kommst wohl aus der Win Ecke ????
     
  15. DanielWien11

    DanielWien11 New Member

    Hallo ihr Lieben,

    habe alten;-) iMac von 1999 mit 64MB Speicher und noch immer Version: MacOS D1-9.0.4.
    Wollte nun endlich mal Version 9.2.2 aufladen.
    Oder ist das keine gute Idee bei meinem Mac?

    Auf jeden Fall benoetige ich dafuer 9.1.
    Beim Updaten(Versuch) auf 9.1. kommt relativ zum Anfang die Updateinfo: Festplattentreiber wird aktualisiert.
    Und genau dort an dieser Stelle-gibt mein Mac den Geist auf und macht gar nichts mehr- egal wie lange ich warte.
    (Erweiterungen Ein/Aus habe ich vorschriftsmaessig eingestellt)

    Wer kann mir weiterhelfen?????????????

    Zusatzinfo:
    1.ErsteHilfe Programm bringt keine Fehlermeldung (noch nie)
    2. sehr oft(schon seit Monaten, aber in unregelmaessigen Abstaenden) laesst sich mein Mac nur mit Hilfe der Tastenkombination: *Schreibtischdatei neu anlegen* neu starten. WARUM??????
    3. ein zuruecksetzen mit alt+apfel+p+r hat auch nichts gebracht
     
  16. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    wie groß ist die Festplate und wieviel verfügbarer Platz ist darauf?

    Hast Du vor der Installation mal eine Defragmentierung der HD durchgeführt?

    Gruß Klaus
     
  17. TomPo

    TomPo Active Member

    Wenn schon am Anfang das mit dem Festplattentreiber-aktualisieren nicht funzt, einfach in den Optionen des Updaters ausschalten. Mit dem "Festplatten konfigurieren" kann nachträglich immer noch ein neuer Plattentreiber installiert werden.
    Auf jeden Fall solltest Du alle nicht-Apple-Erweiterungen deaktivieren.

    Wenn die Erste Hilfe mal einen Fehler meldet, so oft laufen lassen, bis ein OK kommt. Manche Fehler werden nicht sofort beseitigt.

    ---
    Box label said, required Win98 or better, so i use Jaguar
    ---
     
  18. DanielWien11

    DanielWien11 New Member

    was ist eine Defragmentierung???
    Wie kann ich das machen???

    es ist ein: iMac
    PowerPC G3
    400MHZ
    mit nur 800MB Festplatte (glaub ich- es war jedenfalls wenig)
     
  19. mausbiber

    mausbiber New Member

    Ich würde erst mal versuchen von Deiner Start-CD aus den Rechner hochzufahren und von dieser die "Erste Hilfe" starten.
    Dann ebenfalls von der Start-CD das Festplattendienstprogramm und den Treiber aktualisieren.

    Erst wenn das nicht geht:alle Dateien sichern und die HD sauber formatieren.
    Neuinstallation System9.
    Danach "Softwareaktualisierung" verwenden um die Softwareupdates durchzuführen.

    Sauber formatiern kann man die HD wenn man mit der Start-CD hochfährt und mit dem Festplattendienstprogramm die HD mit Leerdaten(0en) beschreibt.

    Bye
     
  20. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    wenn mit einer HD gearbeitet wird, entstehen durch löschen, aktualisieren und beim beschreiben Lücken auf der HD. Es gibt Dienstprogrammen, die dafür sorgen, dass die Lücken geschlossenwerden und wieder mehr Platz auf der HD zur Verfügumg stehen.

    wenn also wenig Platz auf der Platte ist, kann es zu dem Verhalten kommen das Du beschrieben hast.

    Gruß Klaus
     

Diese Seite empfehlen