iMac G3 400 mhz Festplatte brennt durch

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Flashmac, 1. November 2002.

  1. Flashmac

    Flashmac New Member

    Hallo,

    mir ist jetzt schon 2 Mal Passiert, dass wenn ich längere Zeit am stück auf meine Festplatte zugegriffen habe z.B. Speed Disk
    kam irgend wann eine fehlermeldung "Auf die Festplatte kann nicht zugegriffen werden" und man konnte "Neustart" klicken.

    Nachdem ich draufgeklickt habe kam anstatt dem "Happy Mac" der Systemordner mit dem Fragezeichen.

    Ich habe von der CD gestartet und Erste Hilfe ausgeführt, aber der hat die Festplatte auch nicht gefunden.

    Nachdem ich es mehrmals mit verschiedenen System-CDs getestet habe ließ er sich nicht einmal mehr von der CD starten.
    Nachdem ich den iMac eingeschickt habe meinten die dass irgendwas an der Festplatte durchgebrannt war und sie haben mir (zum Glück auf Garantie) eine Neue Festplatte eingebaut!! Leider waren alle meine Daten weg!!

    Weiß irgendwer Rat wie man das unterbinden kann??

    Ich habe einen iMac G3 mit 400 mhz und Mac OS 9.2.1!!

    Danke schonmal im vorraus!

    Gruß
    Flashmac
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    haben hier den gleichen ohne Probleme seit über zwei Jahren.
    Was ist für eine Platte verbaut ?
    Genaues findet man im Systemprofiler.

    Joern
     
  3. Flashmac

    Flashmac New Member

    Die eine Platte die durchgebrannt ist war eine
    Quantum Fireball CX mit 6 GB
    die die im moment eingebaut ist ist ja noch nicht durchgebrannt ;-)

    Tim
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    das Thema gab es hier schon mal.
    Da sind scheinbar Chips auf der Festplattenelektronik durchgebrannt.
    Einfach eine neue Platte kaufen und die alte via FW oder USB Gehäuse anhängen und Daten überspielen.
    Kannst jede Standard ATA/IDE Platte bis 130 GB benutzen.
    Würde aber nicht jede x-belibiege nehmen, wegen Lärm und Wärme.
    Aber wenn Du mal ein wenig hier dannach im Forum schaust (imac festplatte) dann wird sich einiges auftun.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen