iMac G3 - kein Startvolume/CD-Start?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von franky77, 26. August 2004.

  1. franky77

    franky77 New Member

    Guten morgen zusammen!

    Hab' (erstmal mit nem iMac DV G3/400 zusätzlich) den Wechsel von WinPC zum Mac vollzogen - bin also neu hier ;-)

    Und schon kommen die ersten Probleme: Auf dem eBay-Mac ist MacOS 10.3.4 drauf - natürlich ohne Lizenz. Wollte um ein "sauberes" System zu erhalten mit beiliegenden Original MacOS 9.0.4-CD's neu installieren - ohne Erfolg! Bei laufendem MacOS-X von HDD erkennt er die CD - ich kann stöbern - er erkennt Sie auch als Startvolume im Dienstprogramm "Startvolume auswählen" - aber er startet trotzdem nicht von CD - Auch ein Neustart mit gedrückter C-Taste funktioniert nicht: immer wieder Start von Festplatte. Selbst die Anzeige der möglichen Startvolumes mit Wahl-Taste funktioniert nicht! Habe daraufhin die interne Festplatte gegen eine andere getauscht - er erkennt logischerweise kein Startvolume.

    Also - was ich auch versuche - bei Start von CD erscheint immer der Koffer mit dem MacOS-Symbol und dem Fragezeichen abwechselnd (bzw. bei originaler Platte mit MacOS-X kurz darauf der normale Start von der Festplatte)!

    Ach ja - P-Ram löschen mit bekannter Kombination klappt auch nicht? Es ertönt zumindest kein weiterer Gong - und es ist auch keine Veränderung bemerkbar. Habe beim Auseinanderbauen auch den CUDA-Reset gemacht - dabei hat er zumindest das Datum/Uhrzeit verloren - aber der CD-Start klappt einfach nicht!

    Bitte um eine kleine Hilfestellung - so schön ist es nicht mit fremden Namen im OS zu arbeiten (und ich hab' auch das Admin-Kennwort nicht!)

    Trotz alledem - schönes Forum habt Ihr hier - Ich nehme an meine Mac-Zeit dauert länger: Wir sehen uns öfter!


    Bis dann,

    Franky77
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Hallo, Franky77, willkommen im Forum!

    Das ist ja supermerkwürdig, was Du da schreibst. Spontan fällt mir als Fehlerquelle eigentlich nur die Tastatur ein, wenn P-RAM und "c" nicht funzt, sonst aber alles läuft… aber das hättest Du wahrscheinlich längst an anderen Dingen bemerkt.

    :confused:

    Mal nebenbei: Eigentlich gibt's keinen Grund, mit OS 9 in die Mac-Welt einzusteigen. Bleib lieber bei OS X. Allerdings kann ich Deine Motivation verstehen. Schon mal überlegt, Dir das aktuelle Mac-OS zu kaufen?
     
  3. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … bin mir nicht so sicher, weil zu lange her, aber 9.04 ist m.W. ein Update.
    Die Install sollte von 9.0, 9.1 oder 9.2 möglich sein (?)
     
  4. franky77

    franky77 New Member

    Hey -

    klar möchte ich nicht mit OS9 "alt" werden! Aber es stellen sich zweifel, ob ich mit eine OS-X-CD hochfahren kann? (Wenn schon die 9er nicht funktioniert!) Und auf den blauen Dunst hin möchte ich mir das Geld ansich sparen...

    Leider kenne ich in meinen Bekanntenkreis niemanden! mit einem Mac - leider !

    Sehe den iMac als "Testobjekt" - wenn es mir gefällt, möchte ich mir einen neuen kaufen (nur nicht sofort - umsonst sind sie ja noch nicht ;-) )

    Die Tastatur hab' ich mittels des installierten Office/Word.X (leider auch ohne Lizenz) getestet - sie läuft bis auf die NumLock-Taste einwandfrei.

    Kann es evtl. am RAM liegen? Habe neue Speicherbausteine (2x 256MB) eingebaut.

    Ich werd wohl weiter probieren...

    Trotzalledem - hier gefällt es mir gut!

    Franky
     
  5. franky77

    franky77 New Member


    Ich bin mir auch nicht sicher: nagelt mich nicht auf die 9.0.4 (ich glaub's nur in Erinnerung von gestern abend zu haben) fest - hab' sie grad nicht vor mir (Ab und zu ein wenig Arbeit muß auch sein...). Es sind die Original "Softwareinstallation" und "Software-Restore"-CD's des iMac (Es steht auch drauf, daß mit "c" gestartet werden könne.

    Franky
     
  6. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … dann sind es die Original-CDs.
    Ob es sein kann, dass die Festplatte unüblicherweise im Unix-Format angelegt wurde?
    Das wäre eine mögliche Erklärung, weil OS 9 damit nix anfangen kann.
     
  7. franky77

    franky77 New Member

    leider nicht: Hab' ich sofort kontrolliert:

    Sie ist im Extended-Format (HFS+) formatiert. Bei einer neuen (gebrauchten) Platte / exWin 40GB noch mit Restinhalt kann ich ja auch nicht mit CD starten.

    Ich suche weiter - irgendwie ist es doch seltsam, das selbst die Tastenkombinationen beim Systemstart nicht klappen.... Grübel, grübel.....

    Ach ja: Guten Hunger :)
     
  8. franky77

    franky77 New Member

    Hallo zusammen - da mir doch einige Teilnehmer helfen wollten hier ein aktueller Statusbericht:

    Ich kann mittlerweile den PR-Reset sowie das "Bootmenü" aufrufen... und es lag tatsächlich an der Tastatur!

    Ein Systemstart mit den mitgelieferten CD's ist trotzdem nicht hinzubekommen - so werd' ich mir wohl kurzfristig ein MacOS-X zulegen müssen - eBay? Ersteinmal zum Testen des CD-Laufwerkes relativ teuer - aber es ist ja für länger :) By the way: Wann kommt eigentlich MacOS-X 10.4 raus?

    Nun ja - es geht weiter!
    Danke nochmal für die Hilfestellungen! Bis dann,

    franky77
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

    hmm...sorry, wenn ich so direkt bin, aber das klingt nach nem Griff ins Klo: Tastatur kaputt und CD-Laufwerk offensichtlich auch...;(
    oder kannst du CDs lesen?
     
  10. mifa

    mifa New Member

    Gibt es in Deiner Nähe vielleicht eine Mac-Usergroup?

    http://www.apple.com/de/usergroups/suche.html

    Wenn Du jemanden findest, kannst Du erstmal z.B. eine Tastatur leihweise ausprobieren.
     
  11. franky77

    franky77 New Member

    Ganz ruhig ;-) Die Tastatur hatte nur ein Problem mit der NumLock-Taste (Wie schon ganz oben geschrieben - nur muß man erstmal drauf kommen, daß die Taste anscheinend immer gedrück wurde beim Systemstart... - habe die Taste rausgenommen: alles soweit ok!)

    CD's kann ich einwandfrei lesen - nur der Systemstart klappt nicht damit.



    Hab' nach einer MUG gesucht - aber komischerweise sagt das Suchsystem bei !jedem! PLZ-Bereich: "Nichts gefunden". Vielleicht gibts ja noch irgendwo gleichgesinnte in meiner Nähe (bis max 50km/vielleicht bis OL oder ähnliches?)


    Franky77
     

Diese Seite empfehlen