iMac G3 Performance

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von moz, 21. Dezember 2004.

  1. moz

    moz New Member

    Hallo,

    spiele mit dem Gedanken mir einen gebrauchten iMac G3 zu kaufen.
    Im Moment habe ich einen älteren iMac G3 mit 350 MHz.

    Mit jenem werden nun aber selbst die Otto-Normalverbraucher Webseiten etwas zäh aufgebaut (trotz DSL).
    Habe ich denn mit einem Tausch gegen einen 600 MHz iMac eine signifikante Steigerung zu erwarten?
    Angeblich gibt es auch einen iMac G3 mit 700MHz. Der scheint aber extrem selten zu sein.
    Oder sollte ich lieber gleich die teurere Wohnzimmerlampe nehmen?

    Meine Anwendungen sind im Wesentlichen Surfen, Banking, eMails, iTunes und etwas Excel, Word und PPT. Virtual PC muss nicht sein, da kann ich auch den Remote Desktop nehmen.

    Danke für Eure Tipps
    moz
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Leider sagst du nichts über das von dir gefahrene Betriebssystem (MacOS 9 oder X) und nichts über den in deinem alten iMac verbauten RAM.

    Die erhofften Leistungssteigerungen könntest du zum großen Teil schon bei deinem "alten" iMac erfahren, wenn du "viel" RAM verwendest und/oder den Programmen unter MacOS 9 mehr Speicher zuweist.

    Wenn Neukauf, dann gleich eine Tischlampe - alles andere lohnt nicht mehr so recht.
     
  3. MIZ

    MIZ New Member

    Wie viel Ram sind eingebaut? mehr als 384MB sollten es unter OSX sein.
    Eine Freundin hat einen iMac G3 500, "schneller" als meinen iMac 350 würde ich diesen nicht bezeichnen - vielleicht beim MP3 kodieren mit iTunes etwas.
    Der grösste Nachteil bein iMac G3 ist der kleine und schlechte Monitor - und der bleibt, auch mit etwas mehr MHz.

    Ich empfehle lieber einen eMac zu kaufen, kostet 850€. Der hat einen viel besseren Monitor und ist bei Programmen wie z. B. iTunes gleich 10 mal so schnell.
     
  4. dawys

    dawys New Member

  5. stefpappie

    stefpappie New Member

    eine spürbare beschleunigung merkst du nach meinen erfahrungen erst mit mindestens der dopplete mhz leistung

    aber subjektiv merkst du nix (d.h. die webseiten werden sicher schneller geladen und der ganze interne rechenkram rennt richtig, aber du meinst eben, keinen unterschied zu spüren)

    ich hatte mal von 300mhz g3 auf 500mhz g3 upgedatet und es nur an dem nicht mehr ruckelnden scrollrad gemerkt...

    wenn OS-X, dann soviel ram, wie du bezahlen kannst und keinesfalls unter 256mb, das wäre die absolute untergrenze, aber da tuts schon weh!

    bedenke, du hast nur 2 ram slots!!

    unter os-9 reichen 256mb dicke

    bedenke auch, eine tischlampe wird immernoch für gute 700,-- und mehr (!!!) verkauft

    dafür kaufst du dir besser den kleinsten eMac mit 1,25ghz (850,--) der ist dann neu und hat garantie und 17"moni und brenner und G4 (und serienmäßig auch nur 256mb ram...)

    viel spaß

    stef
     
  6. moz

    moz New Member

    Hallo,

    also erstmal vielen Dank für die Infos !
    Habe mir schon gedacht das ein eMac empfehlenswerter ist.

    Würde den G3 auch nur wegen der schönen kompakten Form wieder nehmen, ausserdem ist er extrem leise.

    Er hat im Moment 384 MB und OS X 10.3.6 drauf.

    Werde mir den eMac bei einem Kollegen mal genauer anschauen.

    Moz
     
  7. derbaer

    derbaer New Member

    Nun,

    vor meinem PB G4 hatte ich einen dieser schönen und vorallem leisen iMac G3.....

    Gut, der Monitor ist sicherlich nicht wirklich der Bringer, aber für die von Dir genannten Arbeiten reicht der iMac G3 durchaus aus.

    Meiner hatte 600 Mhz, dicke 768 MB Speicher und eine grosszügige 120 GB Platte. Damit lies sich auch unter 10.3. ordentlich arbeiten. Nur für die gängigen Games war es zu wenig. Weil er zudem abgeschrieben war, musste er dem PB weichen. Da ich bereits einigen alten Mac's ihr Gnadenbrot gewähre, habe ich ihn noch gut bei eBay an die Frau - in diesem Falle - bringen können.

    Ergo: Wenn Du günstig einen 600/700er iMac G3 mit ausreichend Speicher (512 MB) erstehen kannst, solltest Du Deine Aufgaben problemlos erledigen können..

    Schöner und - wirklich - vorallem leiser als die "Dröhnkiste" eMac ist der eh !
     
  8. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    stimmt, das war einer der gründe warum ich meinen eMac vor kurzem verkauft habe.
    :angry:
     

Diese Seite empfehlen