imac g3 - reagiert nicht mehr nach Installationsversuch mit OSX-CDs vom ibook

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von vespe, 15. Mai 2006.

  1. vespe

    vespe New Member

    wer weiss weiter??? der imac ist ein 400 mhz gerät, lief bisher auf os 9. nach formatierung der festplatte mit dem dienstprogramm und neuinstallationsversuch mit den cds vom ibook g3 (os 10.2.3) konnte ich mich noch registrieren, danach blieb der bildschirm schwarz, der imac startet nicht mehr von cd und lässt sich auch nicht mehr mit "T" als firewire laufwerk starten. einziges lebenszeichen ist das grüne leuchten des powerknopfes, der einschalttusch ertönt auch noch...
    was kann man tun, wer weiss rat???
    danke
    die vespe
     
  2. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Hast Du denn genug Speicher? Wir haben hier auch einen alten IMac mit 500 Mhz, der mit OS 9.2 läuft und der hat nur 65 MB. Meines Wissens ein bisserl wenig für 10.2
     
  3. JuliaB

    JuliaB New Member

    Hattest Du das firmware-update für den iMac gemacht??
     

Diese Seite empfehlen