imac g3 und os10.47

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tretstuhl, 5. Oktober 2006.

  1. tretstuhl

    tretstuhl New Member

    hallo, bin ein wiedereinsteiger beim mac, und schon fangen die die probs wiederan:
    so zu meinem prob: habe mir einen alten imac dv500 besorgt, und will nun os x 10.47 inst. will der rechner aber nicht. habe die fw aktualisiert und nach euren beschreibungen sollte es funzen. der meldet aber "unable powermac2.2" was ist das? danke für eure hilfe
    gruß
    jens
     
  2. Dagmar

    Dagmar New Member

    Erstmal herzlich willkommen,

    Was für eine DVD-Version hast du denn? Eine Universale für alle Rechner geeignet oder ist das vielleicht eine die auf einen bestimmten Rechner zugeschnitten ist? :nicken:

    Dann müßtes du noch mal verraten wie groß deine Festplatte bzw. dein Arbeitsspeicher ist? Ist 10.4.7 das einzigste System auf der Platte?

    Für mich hört sich das an, das diese Xer Version nicht, also die DVD nicht kompatibel mit dem Rechner ist!

    Gruß
    Dagmar :nicken: :cool:
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Nun, Dagmar hat ja schon beschrieben, dass die Angaben absolut nicht ausreichend sind, um dir zu helfen.

    Der iMac wurde damals nicht mit MacOS X ausgeliefert, schon gar nicht mit 10.4. Woher stammt also die Tiger-Lizenz? Du kannst (und darfst auch nicht) einfach eine Installations-DVD von einem anderen Rechner nehmen. Du musst dir eine offizielle Retail-Version besorgen. Die ist dann auch nicht an die Hardware gebunden. Nur so ist auch die Sache legal! :nicken: :nicken: :nicken:
     
  4. tretstuhl

    tretstuhl New Member

    hallo,
    danke erstmal, also das os ist mal geborgt, um zu sehen ob der imac damit läuft, wenn ja kauf ich mir die entsprechende version. der imac hat eine 40gb platte drin und 160mb ram, da weis ich das das zum arbeiten zu wenig ist, wollte halt erst mal testen und wenns funzt mehr kaufen.
    die os vers ist von einem dualcore pro quattro oderso ähnlich, dachte die sind alle gleich ( die os)
    danke
    jens
     
  5. pinocchio81

    pinocchio81 New Member

    Retail-Versionen zu einem guten Preis hat dieser Ebay-Shop:
    http://stores.ebay.ch/mitolmi-media
    Habe da mal 10.3 für mein Ersatzgerät besorgt, ein altes Lombard, alles bestens. Die "grauen" Systemdisks laufen nun mal nur auf spezifischen Rechnern, also musst du wohl eine Retailversion besorgen.
     
  6. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Ich würde auf jeden Fall erstmal aufrüsten. 160 RAM wird definitiv zu wenig sein für OS X. 40 GB Festplatte sollten allerdings erstmal reichen. Bei mir läuft 10.4.5 auf einer 20er ohne Probleme.
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Dann ist auch klar, warum das nicht geht. Die Installation ist eben genau an diesen Mac gebunden (wahrscheinlich G5 Quad). Sollte es gar von dem neuen Mac Pro Quad kommen, dann geht das schon mal überhaupt nicht, weil der Intel-Prozi nun mal völlig inkompatibel zu den bisherigen PPC-Prozis ist!

    2. Problem: 160 MB RAM ist zu wenig. Tiger braucht min. 256 MB, und auch das ist gerade mal genug, um das System und kleine Programme zu starten. Arbeiten geht damit nicht. Es sollten schon 512 MB sein!
     
  8. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Der Beschreibung nach würde ich vermuten, daß die geliehene OS-CD von einer Intel-Kiste stammt. Es ist richtig, daß sich diese nicht auf einem PowerPC-Mac installieren läßt.
    Zudem wurde schon erwähnt, daß manche OS-CD's Rechnergebunden sind, das heißt, das Installationsprogramm fragt ab, auf welchem Mac es installiert werden soll, und wehe, es ist nicht der richtige Mac... :cry:
     

Diese Seite empfehlen