iMac G4 mit PowerMate einschalten?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mac Res, 6. September 2002.

  1. Mac Res

    Mac Res New Member

    Geht das?
     
  2. Mac Res

    Mac Res New Member

    Geht das?
     
  3. Mac Res

    Mac Res New Member

    Hat das denn noch niemand probiert???
    Muss ich mir da wirklich noch einen iCue kaufen?
     
  4. Michel

    Michel New Member

    Laut Griffin-Technologies (dem Hersteller) geht das. Probiers halt aus. Ich leih dir meinen (meine?) PowerMate.

    Michel
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    hat das ding eigentlich auch eine wirklich sinnvolle funktion, ausser der lautstärkeregulierung und dem starter-knopf?
     
  6. Mac Res

    Mac Res New Member

    Um z.B. in iMovie Szenen bildgenau zu schneiden, ist der PowerMate sehr gut geeignet.
     
  7. Mac Res

    Mac Res New Member

    Mit einem PowerMac funktioniert es.
    Als ich es einmal beim Händler probierte, ging es am iMac G4 aber nicht.
    Vielleicht war aber etwas nicht richtig eingestellt?
     
  8. Michel

    Michel New Member

    Ja: Videoschnitt natürlich ... und:
    Mit der neuen PowerMate-Beta-Software von Griffin kann man (leider nur unter OS 9) mit einem Lang-Klick z. B. die CD Schublade öffnen und schließen.
    Durch diesen neuen Klick-Typus lassen sich je Anwendung 6 Funktionen auf das Teil legen.
    In PS verändere ich mit dem PowerMate Werkzeugspitzen.
    In diversen Spielen drehe ich die Spielfigur damit. Sogar Real-Myst wird dadurch halbwegs spielbar auf meiner Alt-Möhre.
    In SoundEdit verändere ich die Spreizung der Darstellung.

    Mehr fällt mir gerade nicht ein.

    Nüchtern betrachtet: überflüssig, das Ding. Man kann das alles auch mit Maus oder Tastatur steuern. Mir machts mit dem Teil aber mehr Spaß - außerdem sieht es cool aus.

    Michel
     
  9. Michel

    Michel New Member

    Ahh - wegen des Forums (Soft- und Hardware) habe ich OS X vergessen: Da scheint Griffin reine Beta-Software hergestellt zu haben. Vieles funktioniert gar nicht, oder nicht immer. QuickTime bekomme ich z.B. nicht angesteuert; wenn ich iTunes im Hintergrund laufen habe, wirkt sich die Lautstärkeregelung dennoch darauf aus - nicht auf die Systemlautstärke; im Ruhezustand pulsiert das blaue Licht nicht ...

    Vielleicht klappt daher ja auch die Einschaltfunktion manchmal nicht.

    Michel
     
  10. Florian

    Florian New Member

    Wenn die (der) PowerMate an einem USB-Hub hängt, funktioniert das Einschalten nicht, nur am Rechner-eigenen USB-Port.

    Außerdem finde ich die Klick-Dreh-Funktion unbrauchbar, da in ca. 3 von 5 Fällen die Dreh-Funktion aktiviert wird. Ich halte mich motorisch für einigermaßen geschickt und habe auch alle "Sensitivity"-Einstellungen ausprobiert.

    Kennt jemand einen Trick?
    Florian
     
  11. Michel

    Michel New Member

    Nee, ich schließe mich deiner Meinung an - im "Alltagsbetrieb" haue ich auch häufig daneben bei der Klick-Dreh-Funktion - wenn ich aufpasse, klappts aber immer (unter OS 9 - bei X macht sich in der gesamten Ansprechgenauigkeit des PM eine gewisse Trägheit bemerkbar).

    Das mit dem Hub habe ich für selbstverständlich gehalten (sowas sollte man nie, ich weiß). Aber: könnte es sein, dass nur die am iMacG4-Gehäuse befindlichen USB-Ports zu diesem Zweck funzen?

    Michel
     
  12. Florian

    Florian New Member

    OK, ich präzisiere meine Aussage:

    An meinem iMac DV 400 (Sommer 2000), 9.1, funktioniert die PM als Ein-/Ausschaltknopf, wenn sie direkt am Rechner-USB hängt.

    Da sie bei mir zwangsweise am Hub hängt, funktioniert zwar das Aus-, nicht aber das Einschalten. Das halte ich für ziemlich schwachsinnig, weswegen ich die Klick-Funktion bei den Global Settings mit der Stummschaltung belegt habe.

    Gruß,
    Florian

    Nachtrag
    Noch eine Macke: Bei Musik im Hintergrund unterbricht die Scroll-Funktion die Tonwiedergabe immer wieder kurz.
     
  13. Michel

    Michel New Member

    Tonunterbrechung? Hmmm... bei mir (glaube ich) nicht. Kanns nicht probieren, bin noch auffe Arbeit >:-(
    Hast du die alleraktuellste Software von Griffin? Die haben erst kürzlich aktualisiert.

    Michel

    Geändert: Nee - hast Recht. Unter 9 ist das aber normal, oder? So, als würdest du an der Tastatur die Lautstärke verstellen - dann erschallt doch auch jedes Mal der Warnton.
     

Diese Seite empfehlen