imac G4-wie öffne ich Laufwerkschublade?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Zwieback, 16. Juli 2006.

  1. Zwieback

    Zwieback New Member

    Mein Problem wird schon anderswo beschrieben.
    Zusatzfrage: Wie öffne ich beim Imac G4 die Schublade, um eine System CD einzulegen?
    Maus und Tastatur werden nicht mehr erkannt. Der Rechner reagiert auf keine Befehle mehr, fährt aber hoch. Nun möchte ich über die System CD starten.
     
  2. Dagmar

    Dagmar New Member

    Hat das Laufwerk in der Umgebung ein kleines Löchlein, dass so groß ist um eine aufgebogene Büroklammer zu nehmen?

    Damit könntest du denn Schlitten rausholen, sofern der vorhanden ist!
     
  3. 55DSL

    55DSL New Member

    Hallo Zwieback

    Beim iMac G4 ist der Notauswurf mit Hilfe einer Büroklammer nicht immer möglich , kommt halt auf das verbaute SUPERDRIVE an, wie nah sie den Entriegelungsmechanismus am Laufwerksschlitten verbaut haben. Bei meinem Toshiba DVD Brenner geht es nicht , er ist so tief dass daß Gehäuse des iMac genau davor ist.

    Aber auch selbst wenn du es geöffnet bekommst , und eine CD/DVD einlegen kannst , würde der iMac nur von Ihr starten durch drücken der "C" Taste , wo wir bei deinem eigentlichen Problem wären.

    Wenn du schon alle drei USB Anschlüsse versucht hast , verschiedene USB Tastaturen und Mäuse und alles nichts funktioniert , tippe ich dass es dass USB Board abgeraucht ist und dann gehts nur noch zum Apple Händler .


    Gruß Steve
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    55DSL hat Recht, da nützt auch keine System CD/DVD...

    Wenn man den Rechner einschaltet, ist in diesem Moment noch keine System geladen, aber die USB-Ports arbeiten schon. Wenn du da die Maustaste gedrückt hälst, geht die Schublade auf! Diese Funktion (wie auch PRAM-Reset usw.) sind keine Funktionen des Systems, sondern der Firmware; das System wird ja schließlich erst dann geladen. Sollte die Schublade nicht ausfahren, hast du ein Hardware-Problem! Entweder Maus/ Tastatur oder USB-Ports! Das Aufspielen eines neuen Systems wäre also völlig überflüssig!

    Probier mal den Rechner für paar Stunden stromlos zu machen, also Netzstecker ziehen! Es kann passieren, das der USB-Controller sich aufhängt. Der aber bekommt immer Strom, auch dann, wenn der Rechner eigentlich aus ist, aber noch am Stromnetz hängt. Daher kannst du den Controller nur resetten, wenn der Rechner komplett stromlos ist. Durch die fetten Kondensatoren bleibt der Strom noch lange im Netzteil gespeichert, also ruhig paar Stunden warten. Ist es ein mobiler Mac, muss der Akku auch raus!
     

Diese Seite empfehlen