iMac G4 zu laut...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von berth, 28. Juni 2005.

  1. berth

    berth New Member

    Moin zusammen,

    Nachdem ich ein paar Jahre einen Flüstermac auf dem Schreibtisch hatte, ist der permanente Lärmpegel des G4 700 schon eine Umstellung. Hat schon mal jemand mit Erfolg den Lüfter getauscht?

    guet goahn

    berth
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Ähem, also der iMac G4 hat doch gar keinen Lüfter der Krach machen könnte? Ist mir jedenfalls als eins der wenigen Modelle bekannt die bis auf CD LAufwerk und Festplatte *gar* keine Geräusche machen.

    hast du dich vertippt ? Wenn nicht - dann ist da irgendwas im argen. Was für ein Lüftergeräusch soll das denn sein, wo kommt es her, wie hört es sich an ?
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Doch, er hat einen Lüfter (du meinst vielleicht die letzten iMac G3-Baureihen, die hatten keinen). Der ist auch hörbar, aber laut – laut, das ist was anderes! Ich habe noch nie jemanden gehört, der sich über dieses linde Lüftchen beschwert hätte.
    Entweder berth ist hypersensibel oder an dem Rechner stimmt was nicht!
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Also nen Kumpel hat den iMac G4 mit 700 Mhz.
    das einzige was man da hört ist das leise surren und klacken der festplatte wenn man drauf zugegriffen wird. Ansonsten macht der rechner quasi NULL Geräusche. Selbst wenn man hypersensibel ist :)

    An dem rechner kann also nur etwas nicht stimmen.
    Interessant wäre ob man das geräusch lokalisieren kann. Kann ja auch vom Laufwerk oder der Platte kommen
     
  5. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    So was ähnliches vermute ich auch. Der Lüfter jedenfalls ist – wenn er nicht defekt ist – kaum hörbar.
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    Ich hab zwar keine 700 MHt iMac G4 aber ich hab nen Lüfter und der ist auch recht laut bei den Temperaturen, da muss man beim Film anschauen schon mal etwas lauter stellen ;)

    Aber so schlimm ist es nicht, vielleicht iist der auch nur etwas verstaubt? Mal oben bei den Löchern auf die Lüfterblätter schauen, wenn es ausgeschaltet oder im Ruhezustand ist und schauen, ob da ganz viel Staub hängt. Den könnte man dann entfernen und die Lautstärke sollte dann abgenommen haben… :nicken:
     
  7. mausbiber

    mausbiber New Member

    In meinem G4 kommt 1X im Jahr der Staubsauger zum Einsatz.
    Kann schon sein, daß sich mit der Zeit da was angesammelt hat.

    Wenn Du einen leisen Rechner willst - nimm den Mini mit 1GB RAM.
    Ein Freund von mir hat so ne Keksdose - Ich kann mich nicht erinnern jemals einen leiseren Rechner "gehört" zu haben. :)
     
  8. berth

    berth New Member

    Moin,

    Ja, könnte was dran sein. Den Lüfter hört man auf alle Fälle; das unangenehme Geräusch könnte aber durchaus von der Platte stammen. BTW: den Lüfter habe ich schon gesäubert.

    guet goahn

    berth
     
  9. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Der iMac G4 hat einen sehr angenehm rauschenden Lüfter. Wenn es allerdings wärmer draußen wird, dreht der Lüfter auch schneller, was sich aber nicht in einem "Lüftergeräusch" wiederspiegelt, sondern am Luftgeräusch (Sog), ähnlich bei einem Staubsaugerrohr...

    Da ist das Summen vom PM G5 schon eine andere Kategorie...
     
  10. phil-o

    phil-o New Member

    in meinem 1,25Ghz 20" iMac läuft der Lüfter auch nicht wirklich leise, auch wenn er mich kaum stört. Insbesondere bei höheren Außentemperaturen läuft der Lüfter deutlich stärker. Hört sich ein bisschen so an wie die Klimaanlage eines moderneren Busses oder Zuges.
     

Diese Seite empfehlen