iMac G5 2.1 Ghz 20" Lüftergeräusch

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pgs, 30. Dezember 2005.

  1. pgs

    pgs New Member

    Habe seit einer Woche auch einen der neuen iMacs 2.1Ghz G5/20 Zoll. Das Betriebsgeräusch ist normal angenehm, und der Mac hat ja im Test der Macwelt auch gut abgeschnitten, aber nirgendwo (auch beim Test anderer Mac-Zeitschriften) ist folgendes erwähnt:

    Bei Sicherem Systemstart (Shift-Taste drücken beim Start) und beim Start des Startup-Managers zum Auswahl einer Partition über die Wahltaste (falls man die eingebaute Festplatte partitioniert hat, so wie bei mir) dreht der Lüfter so stark auf, das man Angst hat, er könnte bald explodieren !!!!

    Ich weiß nicht, ob dies bei Apple bekannt ist. Wenn nicht, wie kann man so etwas bei Apple melden ? Vielleicht ist es ja aber auch nicht abzustellen, ist aber m.E. ein echtes Manko, vorerst mache ich jedenfalls keinen SAFE-Start mehr, weil ich Angst habe, daß mir der Lüfter um die Ohren fliegt, und dieser Mac ist ja nicht mehr so ohne weiteres zu öffen vom User !

    Meine Bitte an die MacWelt Tester: Bitte so etwas in Zukunft auch testen und im Heft erwähnen. Ist vielleicht auch mal eine Notiz wert in der nächsten MAcWelt, das wäre super !!
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    warum machst du einen solchen "sicheren systemstart"?
    passiert das auch wenn du in den systemeinstellungen das zu bootende laufwerk/partition angibst?

    der "alte" iMac G5 ist sehr einfach zu öffnen.
    hat sich da etwa was geändert?
     
  3. Holloid

    Holloid New Member

    Naja die Teste von Maczeitschriften haben für mich keinen wert...War schon jemals ein Mac schlecht??Ich habe noch nie von Seiten der Maczeitschriften ein problem vor den auftreten bei den Kunden gelesen oder gehört.
    Ich vertraue eher der CT da sie viel mehr Rechner auch aus den PC-Lager Testen und somit vielleicht nicht ganz so voreingenommen sind,und besser vergleichen können.
    Zu deinen Problem.Ich denke das der Lüfter,der ja Temperaturgesteuert ist,ohne Betriebsystem auf volle last geht...Also eigentlich ist das verhalten deines Lüfters ganz normal.
     
  4. pgs

    pgs New Member

    Ja, Verhalten ist wohl normal, wenn ohne System gestartet wird, dreht der Lüfter auf Vollast, das könnte Apple aber trotzdem über die Firmware besser steuern...

    Einen sicheren Systemstart macht man, wenn Fehler beim Booten oder Ausschalten (z.B. Hänger) auftreten.

    Der neue iMac G5 ist nur mit Tricks (Magneten am oberen Gehäuserahmen usw.) aufzumachen. Wenn man ihn dann auf hat, sind alle Teile unter einer schwarzen Folie verpackt, die man dann aufbrechen müßte und damit die Garantie verliert.

    Gab wohl zu viel Probleme beim Vorgänger-Modell. Stand übrigens in MacLife, MacWelt hat darüber nichts berichtet in Ihrem Test, also 1:0 für MacLife, obwohl ich die MacWelt immer noch für die beste Mac Zeitung halte (das sage ich nicht, weil ich im MacWelt Forum schreibe !!)
     

Diese Seite empfehlen