iMac G5 - austauschbare Hardware

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von zwanzigtausend, 2. September 2004.

  1. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Beim neuen iMac G5 scheint ja so ziemlich jede Komponente austauschbar zu sein: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=86812

    Somit dürfte der iMac das größte Manko des All-in-one-Computers, nämlich die mangelnde Erweiterbarkeit, überwunden haben.

    Frage an die Hardware-Spezialisten: "Mid-plane assembly (contains the main logic board, the G5 processor, fans, and so forth)" bedeutet dass, dass auch die Grafikkarte gegebenenfalls getauscht werden kann?
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Interessanter Link, 'mal gucken was da demnächst noch alles so auftaucht.

    Liest sich fasst so, wie du vermutest.
    Denke aber, das Dingen sitzt fest auf dem Mainboard.
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Apple wird nicht im Traum dran denken, Dir eine neue Grafikkarte zuzugestehen. Das ist doch gerade das Tollle am all-in-one-Konzept:

    Wenn der Kunde mehr will als RAM und Festplatte aufrüsten, soll er nen neuen Mac kaufen.
     
  4. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Servus

    Wenn dann kann dann ein Austausch sicher nur mit dem kompletten Mainboard erfolgen, sprich zusammen mit dem Prozessor, was sicher nicht billig wird.
    Wahrscheinlich ist der GPU sogar fix am mainboard drauf.

    Naja, und wenn dann wird es bestenfallsirgendwann in der Zukunft eine upgrade Karte von einem Drittanbieter geben (vermut ich mal).
     
  5. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Nö leider nicht. Die GPU ist aufgelötet.

    Gruß
    Kalle
     

Diese Seite empfehlen