iMac G5 Lüfterproblem- Apple arbeitet daran (?)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stefan, 8. November 2004.

  1. stefan

    stefan New Member

    kleines update bezüglich meiner imac g5 20" geschichte:

    nachdem mein erster imac g5 20" wegen des lüfterproblems zurückgegangen ist, habe ich letzten freitag einen neuen imac g5 20" bekommen. das modell stammt nach der seriennummer aus der 43. KW (der erste stammte aus der 40. KW). das lüftergräusch hat sich bei diesem modell nicht wesentlich reduziert und besteht nach wie vor. eine nachfrage bei apple care deutschland ergab kein ergebnis. danach wäre das problem nicht bekannt und man verwies mich an einen apple serviceprovider vor ort um das problem zu prüfen.

    die nachfrage im apple support chat für den imac g5 war etwas befriedigender. nach eingabe meines namens und der seriennummer des imacs bekam ich nach darstellung des problems folgende antwort:

    "...this is a known issue and Apple is resarching about resolving it completely"

    danach wurde ich online durch folgende prüfprozeduren geleitet (chat kopie):

    Can I give you some steps so that you can exactly know its a fan issue an not some other issue?

    ok.

    Step 1. Put the volume in mute. If the noise still remains, its the fan noise whine sound.

    Step 2. disconnect all the devices in your room which run using frequency like Code less phone, micro wave oven etc. Then switch on the iMac g5 and if the sound still remains than try the third step.

    Step 3. Press the key F14 for some time then press F15 for some time, if the sound increases then its a Power issue and not fan sound issue.

    ich möchte jedem betroffenen empfehlen, das problem auf jeden fall bei apple care anzugeben oder das prob über den support chat für die betreffende maschine registrieren zu lassen. ich selber bin am überlegen, ob ich auch den zweiten imac g5 20" jetzt wieder zurückgehen lassen oder auf einen baldigen fix von apple vertraue.

    gruß

    s

    ps: irgendwie gibts unterschiedliche support-hotlines. hatte gerad noch mal über die 0180 500 94 33 kontakt. und wurde dann sofort zu einem level 2 agent weitergeleitet. bei denen war das prob durchaus bekannt und wird von apple "investigiert" . :cool:
     
  2. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Sofort zurück damit. Neulieferung, und wenn es 100 Geräte sind, bis das Problem gelöst ist. Keine Diskussion.
     
  3. stefan

    stefan New Member

    denke ich im prinzip auch. nur so lange kein wirklicher fix verfügbar ist, ist die chance sehr groß, mit dem nächsten modell dasselbe prob zu haben. das teil ist sonst völlig i.o. und irgendwann muss man ja auch mal was dran arbeiten und kann sich nicht ständig mit apple imacs hin und her schicken. :party:
     
  4. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    na, dann zurückgehen lassen, Kaufvertrag rückabwickeln, 2 Monate warten und dann neu kaufen. Bis dahin mit altem Gerät arbeiten.
     
  5. stefan

    stefan New Member

    da gibts nur das ibook meiner frau. das darf ich gerade mal zum mails checken benutzen .;(
     
  6. macmercy

    macmercy New Member

    Mach es wie ich. Die doofe Marmorplatte zurückschicken, Geld überweisen lassen, G5 Single dafür holen.

    OK - Du musst noch mal ein paar Hunderter für ein gutes TFT hinblättern - aber das lohnt sich.
     
  7. iMaculate

    iMaculate Dazed and Confused

    @macmercy: überlege jetzt, ob ich den Single 1,8 Powermac kaufe oder auf die 2. Revision des iMac G5 warte.

    Deshalb die Frage: wie laut ist denn der Single Powermac? Vom Preis/Leistungsverhältnis ist ja der iMac G5 20" im Vergleich nicht zu schlagen, ich wäre aber bereit den Mehrpreis zu zahlen wenn das Ding schön ruhig ist. Nach wie vor habe ich Bedenken nicht nur wg. des Geräuschpegels beim 20-Zoller (c't hat ja auch die zu heiss werdende TFT bemängelt).
     
  8. macmercy

    macmercy New Member

    Nun - der iMac stand 50 cm vor meiner Nase - der Tower steht unter dem Tisch - siehe auch weiter unten 'Meine aktuelle Mac-Hardware'.

    Der G5 hat ein lauteres Grundgeräusch - ein sanftes Rauschen. Absolut ertragbar. Bei Belastung (Video encoden) geht es etwas hoch, ist aber immer noch sehr gut ignorierbar. Da gibts kein Summen, kein Heulen, kein Zirpen. Kann ich nur wärmstens empfehlen. Ich bin z.Zt. ein sehr zufriedener Hardware-Käufer.

    :)
     
  9. nafets-24

    nafets-24 New Member

    hallo stefan, mir ging es genau gleich. nach ein paar telefonaten mit apple schien alles eine gute wendung zu nehem, so mit midplane tausch und so. musste dann noch ein sound-file von meinem imac g5 17" schicken, so dass die techniker meinen imac auch mal hören konnten.

    heute bekam ich antwort von apple; das problem sei bekannt, es würden aber keine teile verschickt und man arbeite an einer lösung. wie lange in etwa das noch dauern kann konnte mir der level-2 supporter nicht sagen.

    mir wurde geraten, brav alle software-updates zu installieren und bei den apple supportseiten kontinuierlich nach news ausschau zu halten. zudem solle ich doch noch mal das system neu installieren, da es ja sein könnte das der mac nicht die originale imac g5 software auf der platte hätte, und dadurch die lüftersteuerung gar nicht richtig funzt. auch den SMU taster im inneren des mac solle ich doch mal betätigen, das setze die lüftersteurung zurück.

    naja ich weiss nich so recht was ich davon halten soll. zumindest den SMU taster werde ich mal austesten, obwohl ich mir daurch auch keine besserung des lüfterlärms verspreche.
     
  10. pb_user

    pb_user New Member

    also nun mal zur sache: würde irgendjemand an irgendeinem anderen neuen (!) produkt (haus, auto, fernseher, kühlschrank, waschmaschine ...) bei einem vom hersteller eingestandenen fertigungsmangel anfangen, das ding auseinanderzuschrauben, irgendetwas zurückzusetzen also an einer neu erworbenen ware HERUMZUBASTELN, um den fehler zu beseitigen, den der hersteller selbst nicht beheben kann??? womöglich dabei riskieren, etwas im inneren des produktes zu beschädigen, also den garantieanspruch zu gefährden? was läuft denn hier eigentlich?
     
  11. stefan

    stefan New Member

    mein 2. imac g5 20" geht morgen zurück. was auch immer das problem mit dem lüfter ist oder meine ohren auch einfach zu empfindlich sind. ich kann das teil nicht empfehlen. schade eigentlich.
     
  12. snowmac

    snowmac New Member

    genau so gingen sie mit mir auch um.
    Habe dem Level 2 Mensch jetzt habe ich die Nase voll
    so ähnlich wiepb_user habe mich geäusert
    montag kommt der iMac 1.8 17Zoll zum Comspot.
    die wunderten sich schon über apple!!!!
    bin gespannt was die erzählen.
    könnte vor wut kotzen.

    Hatte ein PC user von bekannten endlich mal überzeugt gehabt
    dass er sich auch mit mir zuzsammen iMac bestellt
    gut dass er es nicht gemacht hat.
    da wäreich im boden versunken
    probleme keine lösung und überhaupt keine hilfe

    ich glaube Apple geht es darum
    beschweren sich nicht viele lassen wir es mit
    toleranz abgelten.

    Toll Apple ihr kotzt mich an!!!
    das letzte hat sich apple mitarbeiter auch reinziehen müssen.
     
  13. rinozeros

    rinozeros Gast

    vielleicht kann man via das "energie sparen" etwas machen.(alle optionen auf voll)

    cu
    rino
     
  14. Sanity

    Sanity New Member

    Moinsen,

    ich habe den 17'' mit 1,8 Ghz und habe auch ein stetes surren, was mir sehr auf die Nerven geht. Nach zig Telefonaten mit Apple konnte mir der Level 2 Supporter nur sagen: Das mein Gerät innerhalb der Spezifikationen liegt, Apple aber dennoch an einer Lösung arbeitet, da sie selbst nicht damit zufrieden sind.

    Im Apple Discussionsforum haben sich jetzt auch ein paar User dazu weiter geäußert und geschrieben, daß Apple nichts daran ändern wird (zumindest habe ich das so rausgelesen, ist ja alles Englisch *g*), da die Geräusche 1) nur einen Bruchteil aller ausgelieferten Rechner betrifft und 2) diese Geräusche in den Spezifikationen liegen, sie somit auch rechtlich auf der sicheren Seite stehen.
     
  15. DSLUser262

    DSLUser262 Member

    Hallo.

    Ich habe auch einen iMac G5 20", ob meiner zu laut ist, kann ich im Moment noch nicht sagen.

    Ich habe aber eine andere Frage:

    Ist es normal, dass der Bildschirm sich nach ca. 3 Minuten etwas dunkler schaltet und dann in den Bildschirmschoner geht??
    ;( ;(
     
  16. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Ja, der Monitor schaltet nach der Hälfte der eingestellten Zeit für den Ruhezustand dunkler. Bei dir müsste demnach der Ruhezustand nach sechs Minuten aktiviert sein.
     
  17. macmercy

    macmercy New Member

    Kannst Du doch leicht ändern:

    Systemeinstellungen/Energie sparen
     
  18. DSLUser262

    DSLUser262 Member

    Danke für Eure Hilfe,
    werde das heute Abend mal probieren.

    Was ich noch komisch finde:

    Die Boxen machen, bevor ein Ton rauskommt, manchmal ein Geräusch, das bei meinem iMac vorher nicht so war.

    Kennt das jemand von Euch?

    Schon jetzt mal wieder danke für Eure Hilfe!! :embar: :embar:
     
  19. stefan

    stefan New Member

    auch wenn ich aus dem thema eigentlich raus bin. aber ich kann es dann doch nicht lassen und bei den apple discussions im imac g5 niose thread immer mal wieder vorbeizuschauen. und siehe da, heute war der thread mit fast schon 600 postings gelöscht. auch eine methode ein problem zu lösen. das ist nicht fein.
     
  20. snowmac

    snowmac New Member

    von Apple ist es jämmerlich
    jetzt sein unfähigkeit auf kunden anzulasten.
    aus kundennoch dazu techniker machen zuwollen.

    sie wissen das problem dennoch
    lassen sie es auf sich aberuhen.
    jetzt kommen sie mit toleranz
    wer macht denn scala mit toleranz
    jämmerliche Apple
    schade auch viele Apple zeitschriften
    auch im Internet von viele Appleberichter Seiten
    wird es verschwiegen.

    Macwelt hat ja größte bock abgeschoßen.
    bei der letzte ausgabe erklären sie wie man
    netzteil wechselt. als damit wäre alles erledigt.

    alle tun so wie autobild

    sie sollen alle weiter 3 affen spielen.

    jetzt habe ich noch einen der iMac wollte
    überzeugt soll es lassen.
    er verstand die welt nicht.
    jahre lang habe ich ihm immer die Vorzüge von Apple
    hervorgehoben.
    somit sind es 2 die ich wieder überzeugen mußte
    mit apple sollen sie es lassen.

    die werden es auch tun.


    Applaus für Apple und alle Berichterstatter
    für Apple und von Apple
    sie machen ihre arbeit klasse.
    Bleibt alle stumm.
    Drück der leute schraubenzieher in die hand.

    jahrelang habe ich PC ler ausgelacht mit ihrer schrauberei.
    Jetzt wird SCHRAUBEREI sogar OFFIZIELL
    vom Apple unterstützt empfohlen und gezwungen

    als nächstes werde ich an PC Hefte Leserbriefe schreiben.
    ich werde nie wieder apple empfehlen.

    Wegen Betriebssystem werde ich weiterhin bei Mac OS bleiben.

    Hoch Hoch für Apple 3 mal HOCH
     

Diese Seite empfehlen