iMac G5 - Neuling - Fragen zu Mac OS X..

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Wibsi, 5. Dezember 2004.

  1. Wibsi

    Wibsi Gast

    Guten Morgen!

    Bin hier seit heute neu und derzeit voller Erwartung und Freude auf meinen bestellten iMac G5.

    Bin derzeit schon am studieren der für mich neuen Mac Welt.

    Dazu hätte ich einige Fragen:
    .. zum Scanner, hab mir einen Canon LiDE35 gekauft, kann man aus der installierten Software heraus den ScanWizard starten, oder muss z.B. das auf der Scanner CD enthaltene "PhotoStudio" installiert werden?

    .. darf der iMac nach dem Beenden mit einer Steckdosenleiste vom Netz getrennt werden?

    .. mein Internetzugang besteht mit einem Kabel TV Anschluß, ich musste beim Windows PC eine fixe IP Adresse, DNS, Gateway und Subnetmask eingeben, wie funktiniert das mit dem Mac? Muss ich es in der Netzwerkumgebung in den Systemeinstellungen, im Reiter TCP/IP auch so einstellen und wo kommt der Eintrag "Gateway" rein?

    .. kann das im OS X enthaltene Mail Programm meine als *.eml gesicherten Mail`s aus Outlook Express einlesen?

    .. welcher alternativ Browser zu Safari ist empfehlenswerter, Opera 7.54 oder Firefox?

    .. ich weiss es sind viele Fragen, aber ich möchte mich schon auf den Mac vorbereiten..

    .. schönen Sonntag und Danke schon vorweg!
    Wibsi
     
  2. disdoph

    disdoph New Member

    Hallo Wibsi!

    Schön dass Du dich für einen Mac entschieden hast. Ich bin sicher Du wirst es nicht bereuen.

    Wegen des Scanners kann ich leider nichts sagen, da ich selbst keinen hab. Ich glaube aber es geht ohne Zusatzsoftware.

    Dein Kabel-Internet ist vermutlich via Ethernet mit dem Mac verbunden. Wie Du schon gesagt hast, musst Du die Einstellungen dann unter den Systemeinstellungen->Netzwerk->Ethernet machen und dann aktivieren. Wo der Gateway dann hier reinkommt???

    Ob das mit dem Mail-Import hinhaut kann ich auch nicht sagen. Schon zu lange her.

    Browser ist so eine Geschmackssache. Ich bin meistens mit Safari unterwegs. Opera kost ohne Werbung glaube ich was. Viele nehmen auch Firefox.

    Viel konnte ich Dir leider nicht helben. Melden sich aber bestimmt noch einige. Über die Suche wirst Du bestimmt auch einiges finden können.

    Dir auch noch einen schönen Sonntag. Hoffentlich warst Du brav und der Nikolaus bringt was schönes ;)

    Grüsse!

    Tom
     
  3. Wibsi

    Wibsi Gast

    Hi Tom!

    .. danke für deine Antwort, hat mir schon ein wenig geholfen.
    .. hab ja noch Zeit mit der Inbetriebnahme, Lieferzeit erst in 7 Tagen, freu mich schon.

    Gruß Wibsi
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Fast jeder aktuelle Scanner sollte unter OS X laufen.
    Nicht immer ist die Scannsoftware identisch mit der Winversion.

    Im Falle des Falles , das der Scanner keine OS X Software hat, kann man mit Vuescan arbeiten.
    Diese ist zumeist besser als die Software der einzelnen Hersteller.

    Siehe hier: http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/7610

    -
    apropos Software,
    Auf der Seite Versiontracker findet man (fast) alles was es an Software bzw. deren Updates gibt.
    VT ist ein Pflichtbookmark. ;-)

    http://www.versiontracker.com/macosx/

    Freie Software findet man im sourceforge.net.Im Sourceforge wird Software für alles und jedes veröffentlicht.
    https://sourceforge.net/

    Hier mußt Du dich zur OS X Plattform selbst durchwühlen um fündig zu werden. ;-)
     
  5. macfiete

    macfiete New Member

  6. disdoph

    disdoph New Member


    Was soll's denn eigentlich genau für einer werden und wo hast Du gekauft? Hab leider noch keinen live gesehen, sieht aber super aus der iMac G5.
     
  7. Wibsi

    Wibsi Gast

    Hallo!

    .. danke euch für die Antworten, zum Scanner vielleicht ein kleines Missverständnis, lauffähig wird er sicher mit dem Treiber "ScanGear" für Mac OS X (Gerät wird ja im Apple Store zum Verkauf angeboten), aber man muss beim 1. Scan unter [Datei] die [Quelle wählen], ich wiil aber die mitgelieferten Scanner Photo Programme nicht verwenden, sondern die in OS X intregrierten..

    @ disdoph:
    iMac G5 - 1.8GHz - 512RAM - Super Drive - Bluetooth Module mit Tastatur und Mouse.. bestellt beim AppleStore um € 1834.-

    .. hier findest du die techn. Daten: http://www.apple.com/de/imac/

    Gruß Wibsi
     
  8. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    - Den Mac kannst Du genauso wie einen PC per Steckerleiste vom Netz trennen, wüsste nicht, was dagegen sprechen sollte.

    - Der Gateway entspricht in den Netzwerk-Einstellungen dem Punkt "Router".

    - Wenn man in Mail "Postfächer importieren" auswählt, kann man anschließend das Format "Outlook Express" wählen, als würde ich mal vermuten, dass es funktioniert.
     
  9. Wibsi

    Wibsi Gast

    Hi, ich danke dir, das hilft mir sehr weiter, schönen Sonntag noch!
    Gruß Wibsi
     
  10. disdoph

    disdoph New Member

    @wibsi

    Evtl. solltest Du etwas mehr Ram einbauen. Kommt natürlich auch drauf an, was Du machen willst. So ab 768MB Ram lagert OS X nicht mehr viel auf die Festplatte aus und wird dadurch schneller.
     
  11. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Der Canon-Scanner kann leider über das Betriebssystem nicht angesprochen werden, denn Canon liefert keine Twain-Schnittstelle für das Teil.
    Meine feste Überzeugung: Wir Mac-Leute sollten einfach keine Hardware mehr kaufen, die vom Hersteller nicht sauber softwaremäßig ins System eingebunden wird. Ich jedenfalls habe es satt, dass manche Hersteller ausschließlich für den PC-Markt produzieren und mal eben schnell ein Stück Softwaremüll zusammenschustern, um damit auch noch die Mac-User abzocken zu können.
    Wenn es möglich ist, würde ich den Canon-Scanner gegen einen Epson umtauschen. Der kann sauber über das systemeigene Import-Programm "Digitale Bilder" angesprochen werden. Ganz nebenbei wäre damit sogar das Ansprechen des Scanners im Netzwerk möglich.
     
  12. juergeno

    juergeno New Member

    hi,

    ich habe den lide50.
    Scannen kann man nur mit der Toolbox, die funktioniert genauso wie unter Windows.
    Zusätzliche Software brauchst du also nicht.
    Für Photoshop (Elements) existiert auch ein Plugin, womit
    du aus PS heraus die Toolbox starten kannst.

    Ansonsten warte ich auch schon sehnsüchtig auf meinen
    G5 imac, mal sehn, ob er noch dieses jahr kommt.

    Gruß
    Jürgen
     
  13. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    "… die funktioniert genauso wie unter Windows"
    Genau das ist das Problem! Da ist man auf dem Mac einfach besseres gewöhnt.
    Und: Viel Vergrnügen bei der Installation der Toolbox. Dieses und andere Foren sind voll von Installationsproblemen mit diesem unsäglichen Teil! Wer kennt sie nicht, die lustige Meldung "Speicherplatzmangel"?
     
  14. juergeno

    juergeno New Member

    --> ich!
     
  15. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Du Glücklicher!
    Aber dann kannst du mir sicherlich bei dem Dummdeutsch des Scannprogramms weiterhelfen: Was bedeutet die Option "Platen"? Deutsch, deutscher, Canon!
     
  16. Wibsi

    Wibsi Gast

    Hallo!

    .. werd mal nur den Scannertreiber (ScanGear) installieren und dann bei den installierten Programmen nach der Auswahl eines Scanners suchen.
    .. der Canon sollte doch eigentlich überhaupt kein Problem machen, siehe:
    http://store.apple.com/Apple/WebObj...gAN3rScy482UDGtbxY/3.0.11.1.0.6.10.1.7.1.17.0

    @disdoph
    .. hab ja noch eine Speicherbank frei die ich mit einem weiteren 512MByte Riegel bestücken werde wenn ich mit meiner analog Fotografie auf digital umsteige..

    GRuß Wibsi
     
  17. fotis

    fotis New Member

    Für Canon-Scanner gibt es auch ein plugin für Photoshop (auch Elements). Fall Du dieses Programm also Dein Eigen nennen kannst...
    Ansonsten erfüllt das beigepackte Programm Scangear auch diesen Zweck.

    Fotis
     
  18. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Das geht definitiv mit dem Canon nicht. Glaub mir!
    Der Canon hat 2 Möglichkeiten;
    1. Scannen mit der Canon Toolbox (= eigenständiges Programm)
    2. Scannen mit Photoshop-PlugIn. Das geht mit Photoshop, Element und Grafik-Konverter.
    Wenn du auch aus anderen Programmen heraus scannen willst (Word, Ragtime etc.) dann geht das nur mit einem Twain-kompatiblen Scanner.
     
  19. macianer15

    macianer15 New Member

    Du kannst *.eml-Files nicht direkt in MAIL importieren. Das geht nur, wenn du Outlook Express unter Mac betrieben hast. Du musst meines Wissens den Umweg über Entourage machen. Also zuerst *.eml in Entourage importieren (sollte per Drag&Drop gehen...). Erst dann kannst du in Mail unter "Ablage-Postfächer importieren" die Mails in Apple Mail importieren.
     
  20. juergeno

    juergeno New Member

    Hab ich noch nie entdeckt, diese Option!

    Zugegeben, ganz glücklich bin ich mit diesem Teil nicht.
    Ein Twain-Scanner wäre mir natürlich auch lieber.
    Aber welche sind das denn, nur die von Epson?
     

Diese Seite empfehlen