iMac G5 oder MacMini G4 1.42 ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Albus70, 15. Februar 2005.

  1. Albus70

    Albus70 New Member

    Hallo zusammen,

    ich möchte mir heute oder in den nächsten Tagen einen Desktop Mac zulegen. Ich bin ein "Switcher" und habe mir im Rahmen der Migration schon mal ein iBook G4 zugelegt, damit ich in Ruhe alle meine benötigten Hardwaregeräte bzw. Softwaretools austesten kann.

    Das hat bislang alles supi geklappt, dank einiger heißer Tipps :D von Euch.

    Nun trage ich mich mit dem Gedanken, noch einen drauf zu setzen und mir noch nen Desktop Mac zuzulegen. Die Frage ist nun iMac G5 oder MacMini (der wohl aufgrund seiner Verfügbarkeit eher mittelfristig in Frage käme)

    Meine Hautpaufgaben, die ich mit dem Mac erledigen möchte ist

    1. Photobearbeitung incl. Movieshows
    2. Videobearbeitung
    3. Surfen und Office Nutzung (M$)

    reicht hierfür ein MacMini aus (vor allem wegen der Performance und der Uptimezeit (ich denke so an 6 - 8 Stunden pro Tag, an Wochenenden mehr) nicht zu vergessen auch wegen der Wärmeentwicklung, oder sollte ich mir da eher ein iMac G5 zulegen ??

    Ich danke Euch schon jetzt.

    Al
     
  2. Holloid

    Holloid New Member

    Ich mache fast das gleiche wie du(Videoschnitt,Umrechnung usw.) und bin zu den schluss gekommen das ein G5 Imac besser passen würde...
    Ich denke das man mit einen G5 doch eher in die Zukunft Infestiert als mit einén Macmini..
    Wenn man Apples updatepolitik verfolgt bin ich mir nicht sicher ob man mit einen G4 in zwei Jahren noch Unterstütz wird..
    Von der Leistung her würde der Minimac aber Reichen...
    Also stehe ich vor der gleichen Entscheidung wie du ...Ich werde aber noch Tiger und die nächste IMac generation abwarte und nochmal alles durchrechnen.
     
  3. Albus70

    Albus70 New Member

    @Holloid

    ich denke, daß ein iMac G5 tatsächlich die bessere Variante ist (ich hab auch nochmals die Anschlüsse verglichen... Mehr FirWire, mehr USB (ich hab ja schon einige USB Geräte (Canon EOS 300d, iPod mini, Canon MP360 Drucker, Sony DigCam, PDA, Tastatur / Maus) und wenn man dann wieder mit den Hubs jongliert (die hatte ich ja gerade erst beim PC Kauf rationalisiert) dann ist das ja auch nicht gut...

    Ich werd noch ein paar Beiträge abwarten, aber sicherlich ist mein Schwerpunkt in Richtung iMac G5 gelegt.

    Al
     
  4. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    Um es langfristig nutzen zu können, würde ich iMac nehmen aufgrund G5 Prozessor.

    Aber wie oben gesagt wurde, würd ich auch abwarten solange neues iMac Revision kommt. (mehr Leistung, mehr RAM, ...)
     
  5. Marks.

    Marks. New Member

    Die neue Revision kommt wahrscheinlich erst im Sommer - also warum so lange warten. Ich muss es leider noch, denn mein Kontostand hat noch nicht die nötige Füllhöhe erreicht...
     
  6. Mac@LDS

    Mac@LDS Gast

    Ich stand vor wenigen Tagen auch noch vor der Entscheidung und habe mich nun zum iMac G5 entschieden - nachdem ich mir beide im Laden angesehen hatte. Werde aber wie viele hier noch bis zum Erscheinen von OS Tiger warten. Wenn bis dahin konkrete Angaben zu einer Revision des iMac da sind, werde ich natürlich überlegen, ob ich auch dieses Upgrade warten sollte.

    Ich finde - zumindest, wenn man auch die zusätzliche Hardware noch braucht - hat der iMac G5 das bessere Preis-/Leistungsverhältnis
     
  7. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Photoshop -> G5

    Gruß
    Kalle
     
  8. mausbiber

    mausbiber New Member

    Hier ein paar Realworld-Tests
    http://barefeats.com/mini01.html CPU
    http://barefeats.com/mini01b.html Graphics
    http://barefeats.com/mini01c.html Disk

    Der Macmini ist nicht zu unterschätzen - und das hier sind keine irgendwelchen synthetischen Benchmarks.

    Falls das Geld aber nicht DER entscheidende Faktor ist würde ich aufgrund der schnelleren Platte den G5 1,8 nehmen.
    Wenn Du Videodaten hin und her kopierst - hilft eine schnellere Platte einfach.
    Und das all-in-one Konzept find ich auch nicht schlecht.

    falls Du den Rechner öfters mal mitnehmen willst - überleg Dir ob Du nicht doch den macmini 1,42 mit 1GB RAM nehmen solltest.
    Falls Du schon einen TFT hast...

    Jetzt hast Du die Qual der Wahl :)
     
  9. akiem

    akiem New Member

    vor 2 jahren war der g4 das maß aller dinge. wenn damals jemand gesagt hätte, "kauf dir den g3", wäre er als verrückt erklärt worden. wer macht schon freiwillig rückwärts?

    der imac g5 ist gerade mal 25 euro teurer als der minimac (wenn ich richtig vergleiche). die story ich hab doch einen alten bildschirm, eine klapprige tastatur, eine ausgelutschte mouse.... hat sooo einen bart.

    der imac g5 ist dem minimac in allen bereichen überlegen.
     
  10. mausbiber

    mausbiber New Member

    Es gibt aber sehr wohl einige Switcher, die durchaus einen brauchbaren TFT /Tastatur und Maus besitzen.
    Dann ist es schon überlegenswert ob man wirklich einen G5 braucht oder Geld sparen kann.
    Und mobil ist der macmini auch.

    Wenn man "nix" hat dann hast Du Recht - Da dürfte der iMac sinnvoller sein.
     
  11. Bathelt

    Bathelt New Member

    Video und Grafikprogram = G5 und Graka mit min 64MB
     

Diese Seite empfehlen