imac g5 reklamationen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von akiem, 25. Oktober 2004.

  1. akiem

    akiem New Member

    KEINE!

    direkter vergleich zum cube und zum imac g4 800.
    geschwindigkeit-braucht man nicht darüber reden.
    ----
    pixelfehler-null
    kratzer-null
    ----
    aber jetzt zum wesentlichen:
    bruzzler nein!

    geräusch der lüfter z.b. beim surfen nicht wahrnehmbar.
    der g4 imac ist um 30 prozent lauter!

    geräusch der lüfter unter volllast (gleichzeitig itunes, visuals, surfen und im hintergrund eine riesen datei entpacken), man hört ein leises geräusch. der lüfter vom imac g4 ist lauter!

    dieses im hardwarebrett beschriebene geräusch von einem modellflugzeug ( motor) kann ich ähnlich mit viel fantasie hören, aber ich muss das ohr direkt an den cd-schlitz drücken. aber wer macht das schon.

    ich habe jetzt beide, den imac g4 und den g5 nebeneinader stehen. beide bewältigen die gleichen aufgaben. der imac G5 ist nicht zu hören, er wird vom imac g4 laut und deutlich "übertönt". übertönt ist eigentlich falsch ausgedrückt auch der g4 imac ist ja leise.

    helligkeit des bildschirms ist brilliant. das weiss der fenster ist weiss und nicht wie beim imac g4 ein leichtes beige (nein ich bin nichtraucher) dieser ganz leichte beigeton fällt unheimlich auf, wenn beide macs nebeneinander stehen.

    die linke obere und linke untere bildschirmecke sind minimal dunkler als rechts, dachte ich. aber nein es lag am ausgewählten bildschirmthema (das thema hat einen verlauf nach links). ausleuchtung perfekt in allen bereichen. der helligkeitsregler ist nichtmal ganz rechts es fehlen noch 5 mm.

    die verarbeitung ist sehr hochwertig, man spürt oder sieht nirgends eine gussnaht im plexi.

    unten am gehäuse bleibt der imac kalt, oben links warm 35-40 °? oben rechts lauwarm 25°?.

    der angebotenen drehteller für den fuß ist nicht notwendig. dank der teflongleiter am haltefuss lässt sich der imac mit einem finger kinderleicht von links nach rechts drehen.

    beim 17 zoll sind die 11 cm unterer rand in der proportion für designfreaks nicht ganz stimmig (im verhältnis zum bildschirm), mich störts nicht und je länger ich draufschaue, überhaupt nicht!

    ich bin hochzufrieden, auch mit dem preis. jetzt kommt airport dran und noch ein paar kleinigkeiten löschen und überspielen (der grossteil wurde ja beim 1. neustart innerhalb einer stunde per firewire direkt überspielt), dann schreib ich nochmals ein paar kleinigkeiten die mir noch auffallen.

    ps
    den unzufriedenen rate ich nochmals ihren imac g5 einfach zurückzuschicken (vielmehr er wird ja kostenlos abgeholt), insofern es eine webbestellung war.

    meiner bleibt erstmal für die nächsten 3 jahre da!
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Glühstrumpf!
    Ja, der Standfuß auf dem Bild hat was...so war das auf den Apple-Seiten bisher nicht zu sehen...;)
     
  3. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    glückwunsch, so soll es sein!
     
  4. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    viel spass mit deinem neuen teil!!
    :neidfresse:
     
  5. suj

    suj sammelt pixel.

    cooles Foto! :D
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    akiem, wie laut ist denn dein iMac, wenn du das Ohr nicht an, sondern in den CD-Schlitz steckst?

    Ich finde, das ist für den Alltagsgebrauch von Homeusern schon eine sehr wichtige Frage!







    Glückwunsch zum Prachtstück!
    Allzeit viel Freude damit! :)
     
  7. Sunshine

    Sunshine New Member

    Herzlichen Glückwunsch.

    Es freut mich das Dein iMac keine Zicken macht.

    Trozt aller beschriebenen Probleme im Hardware-Forum liebe ich meinen iMac auch und werde ihn mit Sicherheit nicht so schnell wieder hergeben.
     
  8. Tami

    Tami New Member

    Rechts? Meiner steht ganz links, sonst erblinde ich. :D
     
  9. akiem

    akiem New Member

    danke an alle :)

    jetzt speziell an den gemeindeschreiber. du hast doch auch airport express. ich komme über diese blöde meldung (siehe anhang unten) nicht hinaus. ich habe airport express über den express assis im ordner dienstprogramme konfiguriert es funkt aber nicht. immer diese meldung und ich komme nicht weiter. dsl über ethernet problemlos. der mac hat auch die basisstation erkannt und umgekehrt.
     
  10. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Hast Du im Airportadmin das so eingestellt wie hier:
     
  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ja, diese Kacke kenne ich auch... :crazy:

    Bei den einen läuft der Assi wie geschmiert, bei den anderen nur in englisch (was bei mir auch nicht ging) und schliesslich ging es nur mit dem Airport-Admin-Dienstprogramm (im Ordner "Dienstprogramme").

    In short:

    - Airportexpress Karte mit angestöpselten Ethernet-Kabel (und ggf. auch USB-Druckerkabel) in Steckdose

    - Airport-Admin-Dienstprogramm aufrufen und das Icon "Suchen" anklicken

    - Geduld haben

    - Nach 20 oder 30 Sek siehst du deine Aiport-Basis mit der Bezeichnung "apple (irgendwas)" in der Spalte "Name" auftauchen

    - diesen Namen doppelklicken und jetzt kommst du auf ein Fenster mit 1000 Reitern (ich übertreibe ein wenig...)

    - Wichtig ist der Reiter "Internet"

    - Den anklicken und bei "Verbinden über" PPPoE* auswählen und da deine DSL-Daten eingeben (wie sonst, wenn du ohne Airport dich ins Internet einwählst, dran denken, auch die PPoE-Optionen auszuwählen)

    - wieder etwas Geduld und dann sollte die Orange-Lampe in "steady green" übergehen

    - Dran denken, in den "Netzwerk-Einstellungen" bei den Systemeinstellungen "Aiport" auszuwählen

    - Jetzt Browser starten, beten und - (hopefully) glücklich sein.

    - die anderen Reiter erst mal in Ruhe lassen, sonst "verbiegst" du möglicherweise mehr als dir lieb ist.


    *siehe Anhang
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Habe ich weggelassen, weil grate ihn schon gebracht hat.

    Statt "Name doppelklicken" in meinem Text kannst du auch oben in der Admin-Leiste auf "Konfigurieren" klicken. Dazu musst du aber vorher den Namen deiner Airport-Express, die da bei "Name" auftaucht, einmal anklicken.
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Herzlichen Glühstrumpf zum leisen Neuling. Sei froh, daß Du ein leises Modell erwischt hast, mein Nachbar hatte Pech und hat einen "lauten" abgekriegt. Dort macht das Netzteil richtig Krach, was einem nach kurzer Zeit ganz gehörig auf die Nerven geht.

    Und viel Spaß noch mit dem ewig zickigen Extreme-Scheiss:D
     
  14. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Anscheinend ist es von Vorteil das Espressoteil mit dem klassischen Airportdienstprogramm zu konfigurieren.
    (bei mir selbst war die Espressmaschine in sec installiert)
     
  15. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Habe ich an anderer Stelle auch schon gelesen, der Assi soll so seine Macken haben. Also akiem, nix wie ran an das Dienstprogramm!
     
  16. akiem

    akiem New Member

    danke macixus, grate, mtm.

    alles okeh alles leuchtet grün, vielmehr blinkt grün (hab ich so eingestellt) an der express basisstation.

    es dauert tatsächlich sekunden wenn man NICHT das airportexpress dienstprogramm (das auf cd mitgeliefert wird !!!)
    nimmt, sondern das dienstprogramm von airport extrem admin (ovales ei). die spinnen manchmal bei apple. wer soll da drauf kommen?
     
  17. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Das hat mich auch am meisten verärgert. Immer wenn es in den ReadMes oder den mitgelieferten "Handbüchern" (Papier und pdf) spannend wurde, kam der lapidare Hinweis auf den verdammten AirportExpress-Assistenten...

    Ohne die Hilfe dieses Forums (danke nochmal an ekaat!) würde ich vermutlich heute noch in die Basisstation beißen.

    Schön, dass es jetzt bei dir "rennt".
     
  18. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Meine Überlegung dazu:
    AirportExpressassi wurde dafür programmiert AirportExpress in schon angelegte WLANs zu integieren.
    Wie es bei mir der Fall war.
    Das die Expresso auch solo angeschafft wird liegt zwar auf der Hand aber, kein Appledokumentarist wurde von den Technikern drauf hingewiesen in die Readme zu schreiben, das man auch das alte Airportadminprogramm prima für die install verwenden kann.

    Naja , wie auch immer;
    Wozu einfach wenn es auch kompliziert sein kann. ;-)
     
  19. akiem

    akiem New Member

    denen ruf ich morgen an und erzähle ein wenig von 2 verschen kten stunden!

    heute ist die laune zu gut. der cube ist lauter wie mein imac g5
    und zwar wegen seiner festplatte. hier am imac hörst du die festplatte nichtmal mit einem stethoskop :) die lüfter wenn ich jetzt im netz bin still. einfach gut.

    die haben das program quicken mitgeliefert. 1 sahne! warum gibt es das nicht in deutsch?

    war bei deiner basisstation ein kabel fürt die hifianlage dabei? bei mir nicht. muss jetzt so ein teil kaufen. 25 meter müssen es schon sein. ich weiss garnicht ob und wo es so etwas gibt.
     
  20. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Nee, die HiFi-Kabelage musst du extra kaufen. Gibt's als Set mit vergoldeten Steckern und Diamantauflage des Drahtes im AppleStore (jedenfalls dem Preis nach...). Aber 25m sind da nicht dabei.

    Aber der grate wird sich gleich mit der Conrad-Lösung ohne Diamanten melden. :klimper:
     

Diese Seite empfehlen