IMac G5 startet plötzlich langsam

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mawatr, 7. Juli 2006.

  1. mawatr

    mawatr New Member

    Mein iMac G5 (PPC, MacOS 10.4.7) braucht plötzlich ungemein lange zum Starten. Gesund sieht das nicht aus. Mit dem Festplattendienstprogramm habe ich die Zugriffsrechte schon repariert. Auch ein sicherer Systemstart hat nichts geändert.

    Wenn er mal läuft ist alles recht normal - außer beim Starten von MAIL (Version 2.1 (752/752.2)) und SAFARI (2.0.4 (419.3)): da friert das Dock für ein paar Sekunden regelrecht ein. Auch das Drucken dauert viel länger.

    Hat jemand ähnliche Probleme schon mal gehabt? Bringt das Löschen des Parameter-Speichers was?
     
  2. arnbas

    arnbas New Member

    Das erinnert mich an ein Problem mit den Schriften.
    Hast du sehr viele Schriften geöffnet? Wenn ja, deaktivieren und nur die aktivieren die gebraucht werden. Dann sollte er auch wieder schneller starten.
     

Diese Seite empfehlen