iMac G5 und OpenOffice - Probleme

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von berth, 21. Juni 2005.

  1. berth

    berth New Member

    Moin zusammen,

    Auf einem neuen G5-iMac läßt sich OpenOffice nicht öffnit dem Hinweis, daß "X-Windows Server " nicht gelauncht werden kann.
    Bei der Installation von X11 und Open Office auf meinem G3-iMac kann ich mich nicht an ein Procedere mit x-Windows Servern erinnern. Was fehlt letzen Endes, wenn sowohl X11 als auch OpenOffice korrekt installiert ist?

    Danke für Eurte Mühe

    guet goahn

    berth
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    X11 ist die Windows-Server-Umgebung, also ist da oder bei der Verbindung zu OO was faul.
    Am besten X11 nochmal installieren.

    *daumendrück*
     
  3. ftremuth

    ftremuth New Member

  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich würde zur Verwendung von NeoOffice/J raten, das ein vollständiges OpenOffice auf Java-Basis ist und auch viel besser in Mac OS X eingepasst ist.
     

Diese Seite empfehlen