iMac G5 verdunkelt den oberen Teil des Display

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von thiesbert, 15. Februar 2006.

  1. thiesbert

    thiesbert New Member

    Moin moin Leute,
    nun schlägt die Stunde eins eigentlich guten und treuen Rechners wie es scheint. Also wenn ich den Rechner anmachen ist alles bestens, so nach 30 minuten geht plötzlich der die obere hälfte des Display in einen dunkleren Zustand über und das wars.
    Nochmal neu starten und das ganze beginnt on vorn so nach knapp ner helben stunde. So ein Mist. habt ihr eine Idee????
    ich denke so an eine defekte Hintergrundbeleuchtung, aber wieso geht die dann erst nach einer bestimten Zeit aus.
    Ich hbae hestern auch schon das System neu installiert, da ich dachte es könnte an verscobenen Einstellungen liegen.
    Hat einer ne Ahnung was solch ein dislplay kostet??
    Ich bin echt verzweifelt.
    Man kann zwar weiterhin was sehen, aber nur sehr schwach.
    Ideen bitte, sagt was ihr denkt. ich bin für jeden Tipp zu haben.

    Danke

    thies
     
  2. Macmolle

    Macmolle Member

    noch Garantie? dann nichts wie in die Werkstatt.
     
  3. thiesbert

    thiesbert New Member

    Da liegt das nächste Problem.
    Ich habe den großen im November 2004 gekauft und das im Apple Education Store.
    Nun steht da ja immer nur 12 Monate Garantie, doch wie ist denn dass in Deutschland mit den 24 Monaten HändlerGarantie???
    Ist Apple direkt ein Händler oder greift da nur die 12monatige???
    Weiß jemand wie das da funktioniert?????
     
  4. Macmolle

    Macmolle Member

    das kann ich dir nicht so genau sagen ,aber ist das nicht so das du in D für 2 Jahre auf der sicheren Seite bist. :confused:
     
  5. Florian

    Florian New Member

    Ruhig Blut!

    Dein Problem tritt bei den G5-iMacs der ersten Generation hin und wieder auf (war bei einem der unseren auch schon). Der Schuldige ist der Inverter, ein kleiner schwarzer Plastikkasten, der in wenigen Minuten gewechselt ist.

    Du kannst den Inverter selbst wechseln. Hier die Anleitung von Apple für das 17"-Modell, hier für die 20"-Variante.

    Ich würde Dir empfehlen, Dich an den Apple-Support zu wenden, wahrscheinlich bekommst den Inverter auf Kulanz. Wenn nicht, kostet er nur einen Bruchteil z.B. eines Displays.

    Gruß,
    Florian

    PS: Gib' doch beim nächsten Mal die exakte Bezeichnung Deines Rechners an, oder setze sie noch besser ins Profil.
     
  6. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Zu 1., siehe z.B. hier: http://www.eastcomp.de/gewaehr.htm
    Zu beachten ist die Beweislastumkehr nach 6 Monaten. Du musst beweisen, dass Dein Display aufgrund eines Mangels dunkler geworden ist, der bereits zum Kaufzeitpunkt bestanden hat. Viel Erfolg...

    2. Der Apple-Store ist ein ganz normaler Händler, der wie alle anderen in der geamten E.U. zu 24 Monaten Gewährleistung verdonnert ist. Mit den bekannnten Einschränkungen, siehe Punkt 1.

    Ciao, Maximilian

    PS: Versuchen würd ichs trotzdem, die Hintergrundbeleuchtung des Displays ist eigentlich ein Teil mit praktisch unbegrenzter Lebensdauer, das keinem Verschleiss beim Gebrauch unterworfen sein sollte.
    Und ansonsten: Nie wieder All-In-One-Geräte kaufen...
     
  7. thiesbert

    thiesbert New Member

    das mit dem Inverter klingt echt gut. mal sehen wie die auf ne Email reagieren. Erstmal besten Dank.

    thies
     
  8. Florian

    Florian New Member

    Und? War's der Inverter? Hat Apple kostenlos geliefert?

    Poste doch mal ein Update.

    Gruß,
    Florian
     

Diese Seite empfehlen