iMac: Internet Verbindung sehr sehr langsam

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tred1975, 21. Juli 2008.

  1. tred1975

    tred1975 New Member

    Hallo Leute

    Ich habe einen iMac (Leopard). 10.5.4 2.4GHz Intel Core Duo
    Arbeitsspeicher 3GB 667 MHz DDR2 RAM
    Internet: Unitymedia 10000 (Down 1MB/Sek und Up 100kb/Sek)


    Seit einigen Wochen ist mein Internet sehr sehr langsam. Und zwar immer beim Seitenaufbau oder bei der erst-Verbinduns-herstellung. Der Download von jeglichen Dateien ist einwandfrei (1MB/Sek)

    Also wenn ich z.B mit den Safari egal was für eine Seite aufrufe braucht er sehr lange bis er die Seite insgesamt geladen hat. Das scheint schonmal kein Problem des Safari,s zu sein denn die Widgets die auch eine Interentverbindung brauchen, brauchen auch sehr sher lange ihren Inhalt anzuzeigen (z.B das Wetter Widget)

    Manch andere Programme die auch Internet benötigen brauchen auch beim erst-Verbindungs-Aufbau zu lange.

    Am aller nervigsten ist es aber im Safari... Denn das ist schon anstrengend!!

    hat jemand anderes auch das Problem.. Ich weiß leider nicht mehr weiter und ich weiß auch nicht woran das liegen kann...

    danke für jede Hilfe
    Ranjit
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Rufe doch mal die nachstehendes Seite auf:
    http://www.wieistmeineip.de/
    Auf der Seite befindet sich u. a. ein Speedtest, mit dem du die Geschwindigkeit der Datenübertragung vom Internet testen kanst.

    Gruß
    MACaerer
     
  3. F.Lehmann

    F.Lehmann New Member

    Ich habe zwar nicht so viel Ahnung aber ich habe mal in der Macwelt(Yeah) gelesen, dass die Widgets viel Ressourcen brauchen. Sind vielleicht auch Sicherheitseinstellungen zu hoch eingestellt? Vielleicht untersuchen diese ja die Seiten auf Eventualitäten.
    Gruß Lehmann
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Leider hast du nicht erwähnt, wie du auf das Internet zugreifst. Falls mit WLAN, ist es möglich, dass in deiner Nachbarschaft neuerdings ebenfalls ein WLAN-Betreiber ist, dessen WLAN auf dem gleichen Kanal sendet wie deines? Die beiden WLANS würden sich durch Interferenzen stören und durch die daraus resultierende Fehlerhäufigkeit sehr langsam werden. Abhilfe durch ausweichen auf einen anderen Kanal. Wie das geht, findest du im Handbuch deines Routers.

    Gruß
    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen