iMac jetzt kaufen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von karsten_thiel, 9. Dezember 2005.

  1. karsten_thiel

    karsten_thiel New Member

    hallo zusammen, nach jahre langem stress mit windows, thema viren, trojaner, etc. möchte ich mir jetzt einen mac kaufen entweder einem imac g5 20" 1gb ram oder ein powerbook 15" 1gb ram, wobei es eher der imac werden wird. allerdings hat mich die ankündigung von apple mit den wechsel von powerpc auf intel prozessoren ein weinig verunsichert. was haltet ihr davon? die frage ist, wie lange apple das mac os für die powerpc prozessoren unterstützt? danke euch. karsten
     
  2. Eagle

    Eagle New Member

    Hi Karsten

    Nicht warten, zugreifen. Ich habe seit vier Tage den iMac G5 20" auf dem Tisch. Dieses Gerät ist frei von Kinderkrankheiten und - aus meiner Sicht - eines der besten Geräte, das ich von Apple in den letzten 15 Jahre besass. Und das waren einige.

    Obwohl ich an der Qualität der neuen nicht zweifle denke ich, dass das Neugeräte in der Regel etwas schwach auf der Brust daher kommen. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt zudem, dass Apple Plattformwechsel (vgl. OS 9 auf X) nicht von einem Jahr zum anderen vollzogen werden.

    Fazit: Zugreifen und geniessen!
     
  3. Mano

    Mano New Member

    Die Antwort kann nur heißen: KAUFEN!

    Immer nur warten bringt doch nichts. Willst Du auf die Intels warten kannst Du gleich wieder warten, weil dann wieder was anderes im Rohr ist.

    Mano
     
  4. derbaer

    derbaer New Member

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen.

    Der iMac, besonders das 20 Zoll-Modell ist über alle Maßen kaufenswert. Soviel Mac für den Euro gibt es bei keinem anderen Modell. Sicher die Powermac's sind vielleicht etwas schneller, aber auch - unter Berücksichtigung des Monitors - deutlich teuer. Der mini ist zwar auch sein Geld wert, aber hinsichtlich der technischen Möglichkeiten etwas begrenzt und basiert auf älterer Hardware. Das Powerbook ist ein klasse "Teil" - habe selbst eines - aber leistungs-/ausstattungsmäßig nicht ganz aktuell. Das letzte "Upgrade" hat dieses nur notdürftig kaschiert.

    Beim iMac ist demgegenüber alles auf Höhe der Zeit, CPU, Graka, HD, Ram usw. Dazu ist er optisch ein Schmuckstück und mit ein paar lustigen Gimmiks - sprich iSight / Photobooth, Frontrow - versehen.

    Thema Intelswitch: Wir - meine Frau und ich - haben uns bereits entschieden, den "Switch" auszusitzen. Sie mit ihrem neuen iMac 17 Zoll und ich mit dem Anfang nächster Woche erwarteten iMac 20 Zoll.
     
  5. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Ich würd dir auch eher dazu raten, den Mac jetzt zu kaufen, dann kannst du in Ruhe abwarten, wie das mit dem Intel-Switch weitergeht. Ich denk, wie die meisten hier, dass die IntelMacs am Anfang wohl wieder mal die typischen Kinderkrankheiten haben werden.

    Die Frage ob PB oder iMac ist auch leicht: bist du viel unterwegs, dann PB, arbeitest du hauptsächlich zu Hause, dann iMac.
     
  6. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Wenn du's eher mit der Leistung hast, dann ist sicher der iMac 20" mit dem G5 die bessere Wahl. Falls du die Mobilität wünscht, dann wird dir das PB jedoch näher liegen. Für den einen oder anderen Kompromiss must du dich entscheiden.

    Wegen dem Umstieg auf die Intel Prozessoren würde ich zugreiffen solange es noch Mac mit PowerPC gibt. Danach dürfte eine Konsolidierungsphase von 1...2 Jahre anstehen, bis Hard- und Software den Kinderschuhen vollends entstiegen sind.


    Gruss GU
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    man könnte allenfalls noch 4 Wochen warten, um dann das - sehr wahrscheinliche - iLife 06 abzugreifen ... das wäre wohl auch schon alles. Allerdings sind es von da an auch wieder nur ein paar Wochen zum nächsten Event, usw. - insofern .... ;)
     
  8. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    iMac und Powerbook werden wohl nach bisherigen Gerüchten eher Mitte oder Ende 2006 mit Intel CPUs ersetzt und man kann nur schwer einschätzen, ob die Software problemfrei läuft und ob es die gesamte gewünschte Software bereits gibt

    also heisst die Empfehlung zugreifen - habe meinen ersten Mac seit Anfang November und hab schon so viel damit gemacht - das Meiste funktioniert sofort und das Meiste ist logisch

    ich ärgere mich höchstens, so lange meine Freizeit mit der Pflege des Win Systems verbracht zu haben (Anti-Viren updaten & scannen, Defragmentieren, Spyware Check u.s.w.) und dann trotzdem immer mit flauem Gefühl Online Banking gemacht

    mit 1 GB hasst Du auch schon richtig gewählt

    im Apple Store gibt's übrigens grad 0,0 % Finanzierung
    ansonsten bei mac-kauf.de schauen

    wir möchten unser iBook jedenfalls nicht mehr missen und bräuchten eigentlich 2 davon :)
     

Diese Seite empfehlen