iMac kommt nicht ins Internet - Anschluß belegt?!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von xchookie, 11. Januar 2005.

  1. xchookie

    xchookie New Member

    Hallo!

    Ich habe vor kurzem einen Hilferuf von einer Freundin erhalten, die mit ihrem iMac (MacOS 9.x) nicht ins Internet kommt (internes Modem, 56k). Der Mac war auch noch nie im Internet. Ich selbst habe nicht allzu viel Ahnung von Macs, daher wende ich mich an euch.
    Folgendes Problem liegt vor:
    T-Online Software ist installiert (Version 3.0) und eingerichtet mit den Benutzerdaten. Beim Klick auf Verbinden kommt ein Hinweis, dass erst eine Verbindung über PPP bzw. Remote Access hergestellt werden muß. Dem Hinweis folgend habe ich Kontrollfelder --> Remote Access geöffnet und versucht zu verbinden. Dann kommt folgende Fehlermeldung: "Verbindung fehlgeschlagen: Anschluß möglicherweise von anderem Programm verwendet. Überprüfen Sie, ob der Anschluß anderweitig verwendet wird, z.B. durch Faxsoftware. Stellen Sie außerdem sicher, daß die Kontrollfelder "Apple Talk" und "Modem" nicht denselben Anschluß verwenden."
    Das habe ich überprüft, bei "Apple Talk" habe ich nur die Auswahl zwischen "Ethernet" und "Nur Remote Access". Das habe ich auf Ethernet gestellt. Bei "Modem" habe ich das interne Apple-Modem V90 eingestellt (mit V34 geht's auch nicht). Bei der Auswahl der Modem-Skripte ("über Befehlszeilenhost verbinden") gibt's nur "Standard Setup" aus 'nem Ordner PPP-Verbindung, das habe ich eingestellt. Das Modemkabel steckt direkt im Anschluß in der Mitte am iMac, über dem ein kleiner Hörer abgebildet ist. Es ist auch noch ne kleine Box dabei, in die man das Telefonkabel stecken kann und aus der ein gleich aussehendes Kabel herausführt. Funktioniert damit aber auch nicht.
    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, das Problem zu beheben.

    Viele Grüße,
    xchookie
     
  2. fotis

    fotis New Member

    1.Schmeiß die T-Online Software fort, brauch man nicht um online zu gehen.

    2. Schalte Apple-Talk aus.

    3. s. Bild
     
  3. fotis

    fotis New Member

  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Sorry, fotis, es geht um OS9 ;)
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    ->Bei der Auswahl der Modem-Skripte ("über Befehlszeilenhost verbinden") gibt's nur "Standard Setup" aus 'nem Ordner PPP-Verbindung, das habe ich eingestellt.

    Die Zeile versteh ich nicht, ist aber auch verdammt lange her mit OS9 :eek:
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

  7. Macci

    Macci ausgewandert.

  8. fotis

    fotis New Member

  9. stefpappie

    stefpappie New Member

    apple talk auf "remote access" stellen, du gehst ja mit modem in www

    wenn wieder die fehlermeldung kommt, mal den p-ram resetten

    (neustart und gleich nach dem startsound die tasten "alt" "pfel" "p" und "r" drücken und zwar solange, bis der startsound ein zweitesmal ertönt

    du wirst wahrscheinlich einige einstellungen in den kontrollfeldern erneut vornehmen müssen (apple talk, maus usw) aber dann sollte es gehen

    viel spass

    stef
     
  10. xchookie

    xchookie New Member

    Danke schon mal für eure Tipps!

    Ich werde das mal so weitergeben, bzw. auch mal selbst wieder bei besagter Freundin vorbeischauen.
    Was geht eigentlich alles "verloren", wenn ich den p-ram resette? Nur die Einstellungen für System- und Hardwarekomponenten, oder?
    Wenn ihr noch mehr Vorschläge und Ideen habt, immer her damit. :)
     
  11. felsen sepp

    felsen sepp New Member

    Hallo aus der schweiz

    Also für den internetzugang muss das kontrollfeld TCP/IP auf PPP stehen
    Dann muss das richtige modem ausgewählt werden Internes modem.
    dann muss unter PPP der korrekte namen und das passwort eingetragen werden. Unter nummer muss die korrekte telefonnummer eingegene werden.
    Die beiden letzten angaben werden vom provider bereitgestellt. Siehe anmeldungsbestätigung)Ist das richtige kabel in den richtigen buchrn, so kann jetzt bereits gesurft werden.
    Für das senden und empfangen von mail sind noch diverse einstellungen im mailprogramm nötig.

    Viel glück
     

Diese Seite empfehlen