iMac langsam bei Mails

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schief, 6. November 2000.

  1. schief

    schief New Member

    ich besitze einen alten IBM laptop und einen iMac DV(nicht die ganz neue Generation). Der IBM Laptop ist was Leistungsmerkmale betrifft dem iMac deutlich unterlegen, dennoch verschickt er die Mails ungefähr in einem Drittel der Zeit die der iMac braucht, und zwar nicht weil der Laptop so schnell ist. Die Mails gehen so Eeeelends vom Mac. Ein leeres Mail mit einem 8K Anhang benötigt ca. 1 Stunde!
    Muss ich einen anderen KodierungsDingsbums einstellen oder sonstwas? Ich glaube nicht dass das so normal ist.
     
  2. Andreas

    Andreas New Member

    Das kann nicht normal sein, schliesslich macht es bei mir einfach nur "Flupp".
    Aber sag uns doch, welches Mailprogramm Du benutzt. Hat der iMac schon OS9?
    In Outlook-Express 5 kann man verschiedene Kodierungsmöglichkeiten wählen: bei mir steht es immer auf MacDouble (MIME).
    Netscape macht glaube ich nur die MIME-Kodierung.
    Andreas
     
  3. schief

    schief New Member

    Outlook Express 5 und MacOS 9.
    Würde mir auch ein schwupp wünschen.
    Ich werde die Kodierung überprüfen. Aber ich glaube ich hatte sie auch auf MacDouble
     
  4. Tom

    Tom New Member

    also dass liegt sicherlich am Provider und/oder am Modem des Macs. Versuch mal das Modemscript " ... nur V34" zu benutzen (im Modemkontrollfeld).
     
  5. schief

    schief New Member

    Ok Ich probier auch das Modemscript.
    Am Provider sollte es nicht liegen da ich mit Mac und PC den gleichen verwende.

    Danke ihr seid wirklich sehr hilfsbereit!
     

Diese Seite empfehlen