iMac macht kein Mux nach Update.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Knut Faulhaber, 7. September 2004.

  1. Hallo an das Forum,

    brauche dringend Eure Hilfe.

    Mein iMac bekommt kein Strom, jedenfalls macht er keinen Mux.
    Habe Gestern verschiedene Updates nachgeholt. Es war die ganze Zeit noch 10.2.4 drauf. Jetzt habe ich alle Updates gemacht die angeboten wurden. Die Version 10.2.8 lief dann auch eine Zeit lang, ab und zu schaltete sich allerdings das TFT ab. Ein Tastendruck oder die Maus bewegen brachte das Bild wieder. Dachte es liegt am Update darum schaute ich nach einem weiteren Update 10.3.3 auf der Apple Seite.
    Habe das heruntergeladen konnte es aber nicht installieren. Ist wohl erst Kostenpflichtig. Habe dann noch das Update für iTunes installiert, das lief auch eine Zeitlang. Dann ist währen des Betriebes bei uns für ca. eine halbe Stunde der Strom ausgefallen. Jetzt läßt sich der imac nicht mehr starten, kein Geräusch zu hören. Schalter auf der Rückseite wirkungslos.
    Habe hier im Forum schon nach ähnlichen Fehlern gesucht. Komme zu dem Schluß, dass hier das Problem evtl. das Update ist??

    Wie kriege ich blos mein imac wieder zum LEBEN?
    Bitte helft mir

    ;( ;( ;( ;(

    Knut
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Das Update ist mit Sicherheit nicht das Problem. Das Abdunkeln des TFT nach einer gewissen Zeit kann man in den Systemeinstellungen deaktivieren.
    Allerdings scheint der Stromausfall was an der Hardware beschädigt zu haben. Wie genau kam es zu dem Stromausfall?
     
  3. @Macci

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

    OOhh, das wäre ganz schön Sch......., meinst Du wirklich?:confused:
    Der Stromausfall war im ganzen Stadteil fücr ca. 0,5 h

    Gruss Knut
     

  4. Hat noch Jemand einen Vorschlag wie ich das prüfen kann und wie
    ich mein imac wiederbelebe?
    :confused:
     
  5. macmercy

    macmercy New Member

    CD oder DVD mit Hardware-Diagnose rein und damit booten. Teste doch mal Deine gelieferte Installations-CD/DVD - ev. ist die Hardware-Diagnose da mit drauf.

    Hast Du DiskWarrior als bootfähige CD?

    Externe Platte/BackUp?
     
  6. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    bei stromausfall zahlt evtl. deine hausratversicherung!
     
  7. ThoBlue

    ThoBlue New Member

    Ist überhaupt Saft auf der Steckdose?
    Piek doch mal ne Lampe o.Ä. an.
     
  8. macmercy

    macmercy New Member

    Ähhhhhh - Sicherung für das Zimmer mal gecheckt?
     
  9. Wie gesagt, der macht KEIN Muks!
    2. Nein
    3. Nein
     
  10. Wenn ich ja wüßte was Kaput ist? :confused:
     

  11. Der imac hängt zusammen mit Radio und Fernseher an einer 3Fachsteckdose. Radio u. Fernsehen geht.

    Gib es noch weitere Vorschläge was ich prüfen kann, bin für jeden nützlichen Vorschlag dankbar.

    Gruß Knut
     
  12. Probier mal das bewährte Mittel.

    PR-RAM zurücksetzen.

    Neustart mit folgender Tastenkombination:

    ALT + APFEL + P + R

    dreimal den Startgong ertönen lassen.
     
  13. Danke Engel
    @elektronikengel


    Gibt es irgendwo eine Anleitung, wie ich den imac aufschraube und was dabei zu beachten ist?
     
  14. Macci

    Macci ausgewandert.

  15. 1. ich dachte ich kann dann den Knopf auf der Platine drücken um
    um PR-RAM zurück zu setzen.

    2.) Leider kein Experte ;( bin normaler weise nur Nutzer.

    Vieln Dank für die Information
     
  16. Da hast Du sicher Recht. Ich habe eigentlich auch meine Zweifel,
    allerdings weiß ich auch nicht, wohin ich mit dem imac im Raum Frankfurt hin gehen soll.
    Kann irgendwer mir eine Empfehlung geben?
    Vielen Dank schon einmal für Eure Beiträge.
    Gruß Knut ;)
     
  17. In Frankfurt gibt es card-services. Die sind auf Apple-Hardware-Reperaturen spezialisert.

    www.card-services.de

    Aufschrauben besser nicht. PR-RAM zurücksetzen macht man bei z.b. bei Konflikten mit Perepheriegeräten oder auch bei einem Stromausfall, wenn Irritationen auftreten. Das geht über Tastaturbefehle.

    Also was ist: hast du PR-RAM zurückgesetzt, wie ich es beschrieben habe oder nicht?

     
  18. DSLUser262

    DSLUser262 Member

    Ich rate dir, den iMac mal an eine andere Steckdose in einem anderen Zimmer dranzuhängen.
    Wenn es dann funktioniert, weißte ja, was das ist ...


    Falls es nicht funktioniert, lass den iMac mal 24 Stunden ohne Strom, probiere es dann nochmal.
     
  19. Oldenburg ?

    Mit dem Vornamen hast Du richtig kombiniert. Allerdings stamme ich eher aus einer südlichen Region Deutschlands. :rolleyes:
     
  20. 1.) Da habe ich wohl etwas durcheinander geworfen. Ich dachte man muß zuerst den Knopf auf der Hauptplatine drücken damit das PR-RAM zurück gesetzt wird. Anschließend soll man ALT + APFEL + P + R drücken.

    2.) Nein, noch nicht hatte mich noch nicht getraut das Teil aufzuschrauben.
    Probiere es jetzt einmal mit diesen Tastenfolgen und melde mich dann wieder.

    Hast Du selbst schon einmal Erfahrungen mit card-service gemacht?

    Erst einmal vielen Dank für die bisherige Unterstützung :klimper:

    Knut
     

Diese Seite empfehlen