imac modemproblem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacChicken, 28. Mai 2001.

  1. MacChicken

    MacChicken New Member

    n'abend, ihr lieben,
    meine freundin hat ein problem mit ihrem imac, das mir so noch nie untergekommen ist: das interne modem verweigerte von einem tag auf den anderen seine dienste. der imac (1. generation) erkennt es noch aber bei der einwahl ist das freizeichen viel leiser als sonst und hört nicht auf, wenn die wähltöne kommen und irgendwann kommt die meldung, die leitung sei besetzt. kennt irgendwer dieses problem? an den einstellungen hat sie nichts verändert und die leitung geht auch, das haben wir mit einem anderen rechner schon ausprobiert. bin ratlos...
     
  2. Georg Wende

    Georg Wende New Member

    Ich kenne das Problem nicht!
    Aber: Installiere doch mal von der Orginal CD den Modemtreiber erneut (nicht das ganze system, du musst bei der installation nur den Modem Treiber auswählen, alle andern Kästchen bleiben unausgefüllt!). Dann kannst du dir das Firmware Update für das Modem mal runter laden. es befindet sich auf der Appler HP... Da musst du mal suchen... Weis die Adresse auch nicht mehr. Viellcheicht hilft das weiter. Ich könnte dir auch beides einfach Mailen... georgwende@mac.com.
    Melde dich mal, und dann bekommst du beides von mir zugeschickt. Über Nezwerk müsstest du das dann auf den iMac bringen.. Auch nicht gerade einfach... Versuch aber mal erst den Orginal Modem Treiber erneut zu installieren.
    Viel Glück.
     
  3. MacChicken

    MacChicken New Member

    n'abend, ihr lieben,
    meine freundin hat ein problem mit ihrem imac, das mir so noch nie untergekommen ist: das interne modem verweigerte von einem tag auf den anderen seine dienste. der imac (1. generation) erkennt es noch aber bei der einwahl ist das freizeichen viel leiser als sonst und hört nicht auf, wenn die wähltöne kommen und irgendwann kommt die meldung, die leitung sei besetzt. kennt irgendwer dieses problem? an den einstellungen hat sie nichts verändert und die leitung geht auch, das haben wir mit einem anderen rechner schon ausprobiert. bin ratlos...
     
  4. Georg Wende

    Georg Wende New Member

    Ich kenne das Problem nicht!
    Aber: Installiere doch mal von der Orginal CD den Modemtreiber erneut (nicht das ganze system, du musst bei der installation nur den Modem Treiber auswählen, alle andern Kästchen bleiben unausgefüllt!). Dann kannst du dir das Firmware Update für das Modem mal runter laden. es befindet sich auf der Appler HP... Da musst du mal suchen... Weis die Adresse auch nicht mehr. Viellcheicht hilft das weiter. Ich könnte dir auch beides einfach Mailen... georgwende@mac.com.
    Melde dich mal, und dann bekommst du beides von mir zugeschickt. Über Nezwerk müsstest du das dann auf den iMac bringen.. Auch nicht gerade einfach... Versuch aber mal erst den Orginal Modem Treiber erneut zu installieren.
    Viel Glück.
     
  5. MacChicken

    MacChicken New Member

    n'abend, ihr lieben,
    meine freundin hat ein problem mit ihrem imac, das mir so noch nie untergekommen ist: das interne modem verweigerte von einem tag auf den anderen seine dienste. der imac (1. generation) erkennt es noch aber bei der einwahl ist das freizeichen viel leiser als sonst und hört nicht auf, wenn die wähltöne kommen und irgendwann kommt die meldung, die leitung sei besetzt. kennt irgendwer dieses problem? an den einstellungen hat sie nichts verändert und die leitung geht auch, das haben wir mit einem anderen rechner schon ausprobiert. bin ratlos...
     
  6. Georg Wende

    Georg Wende New Member

    Ich kenne das Problem nicht!
    Aber: Installiere doch mal von der Orginal CD den Modemtreiber erneut (nicht das ganze system, du musst bei der installation nur den Modem Treiber auswählen, alle andern Kästchen bleiben unausgefüllt!). Dann kannst du dir das Firmware Update für das Modem mal runter laden. es befindet sich auf der Appler HP... Da musst du mal suchen... Weis die Adresse auch nicht mehr. Viellcheicht hilft das weiter. Ich könnte dir auch beides einfach Mailen... georgwende@mac.com.
    Melde dich mal, und dann bekommst du beides von mir zugeschickt. Über Nezwerk müsstest du das dann auf den iMac bringen.. Auch nicht gerade einfach... Versuch aber mal erst den Orginal Modem Treiber erneut zu installieren.
    Viel Glück.
     

Diese Seite empfehlen