iMac Monitor mit 1024x768 Frage!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von scissorhands, 4. April 2001.

  1. scissorhands

    scissorhands New Member

    Gibt es eine Möglichkeit, die Auflösung eines iMac Monitors auf 1024x768 hochzustellen und eine höhere Taktfrequenz als 75 Hz zu erreichen? Von sowas habe ich leider keine Ahnung? Danke im voraus für Eure Tips.
     
  2. gaull

    gaull New Member

    Im Kontrollfeld kannst Du die Monitoreinstellungen ändern. Es stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung.
    Bei 1024 x 748 ist das bild bei mir nicht besonders Schaft. Ist das bei Dir auch so ?
    Du kannst hier auch noch die Hellgkeiten und den Kontrast verändern. Leider habe ich auch keine Möglichkeit gefunden, ob die Bildwiederholfrequenz geändert werden kann.
    Ich guck mal.
     
  3. Commander

    Commander New Member

    Es gibt keine Möglichkeit die Bildwiederholfrequenz zu ändern. Bei 1024*768 bringt der Monitor einfach nicht mehr...

    Ich habe seit ein paar Tagen einen 500er Blue Dalmatian, und das Bild ist auch bei 1024*768 noch sehr scharf! Hatte davor einen 350er Indigo, bei dem war die Mon. Qualität deutlich schlechter! Die Qualität kann also abweichen, sag ich jetzt einfach mal....

    Gruss

    CC
     
  4. hermann

    hermann New Member

    Hallo,
    1024x768 ist für einen 15zöller reichlich viel. Muss schon ein guter Monitor sein, wenn's noch scharf sein soll.
    Die Vertikalfrequenz, von der Du sprichts, wird bei höheren Farbtiefen und Auflösungen verringert und nicht erhöht. Man kann nicht alles haben, entweder das eine oder das andere.

    Gruss
    Hermann
     
  5. scissorhands

    scissorhands New Member

    Ich habe einen 400 DV Grape, und das Bild ist bei 1024x768 eigentlich sehr scharf. Es war halt nur die Wiederholfrequenz, die deutlich niedriger lag. Aber wenn ich daran denke, daß ich noch vor einem Jahr mit einem alten PC Monitor rumgegurkt habe, der bei 800x600 nur 69 Hz gepackt hat :), ist das auch keine Tragödie.
     
  6. zeko

    zeko New Member

    Die Schärfe kann man nachkorigieren -
    Unteres PVC-Teil vom iMac schrauben. Auf der Seite sind dann (links od. rechts) Schrauben, die für Schärfe und Helligkeit bestimmt sind. (Vorsichtig drehen!)
     
  7. thd

    thd New Member

    noch ne zusatzfrage bezüglich der bildgröße.
    bei meinem imac sage(450 mhz) habe ich sosofrt nach dem kauf auf 1024x768 gestellt und das monitorbild bis zum äußersten rand vergrößert. (anders geht das einfach nicht mit 1024. und so ein riesen rand!?)

    nun habe ich aber voller entsetzen gelesen das das bei alten imacs zu argen probleme führt??? was sind eure erfahrungen?

    thd
     
  8. Crustaceae

    Crustaceae New Member

    was soll denn das für Probleme geben?
    Ich habe seit einem halben Jahr eine Blaubeere 350 und sehe auch mit 1024x768 sehr scharf - durch das Ausstellen der Schriftenrundungen oder wie das heißt wird es nur unschärfer!
    Nach einigen zehn Minuten, wenn er warm geworden ist, wird der Rand zwar etwas dicker, aber nicht ausgesprochen dramatisch. Bloß wenn man den Rand wegdreht, hat man halt am nächsten Tag solange Bildrandverlust bis er wieder warm geworden ist.

    Gruß! Boris!
     
  9. thd

    thd New Member

    dann ist ja ok. nur ab werk kommt er mit sehr breiten rand und 800x600, und ich finde 1024 läuft wirklich scharf darauf; ich habe nicht wenige imach benutzer gesehn, die ganz verwundert waren, das man das auch erhöhen könnte, vorallem diesen breiten ab-werks-rand !!

    thd
     

Diese Seite empfehlen