iMac oder G4 mit 1GHZ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von verdun, 28. Januar 2003.

  1. macNick

    macNick Rückkehrer

    Ich würde jetzt erst mal gar nix kaufen, denn beim 800-MHz-iMac bleibt es sehr wahrscheinlich nicht, zumindest nicht zum derzeitigen Preis. Ohne deutlichen Preisabstand von Consumer- zu Profi-Linie wäre der iMac nicht mehr gegenüber dem Low-End-Powermac konkurrenzfähig, es ist also in allernächster Zukunft (muß sich um Tage handeln!) mit einem Preissturz und/oder einem Speedbump zu rechnen. Allein der Preisstzurz bei den Apple-TFT-Displays zeigt, wieviel Luft nun für neue iMac-Berechnungen drin ist!

    Hab Geduld, ich warte ja auch gierig!
     
  2. macNick

    macNick Rückkehrer

    Ich würde jetzt erst mal gar nix kaufen, denn beim 800-MHz-iMac bleibt es sehr wahrscheinlich nicht, zumindest nicht zum derzeitigen Preis. Ohne deutlichen Preisabstand von Consumer- zu Profi-Linie wäre der iMac nicht mehr gegenüber dem Low-End-Powermac konkurrenzfähig, es ist also in allernächster Zukunft (muß sich um Tage handeln!) mit einem Preissturz und/oder einem Speedbump zu rechnen. Allein der Preisstzurz bei den Apple-TFT-Displays zeigt, wieviel Luft nun für neue iMac-Berechnungen drin ist!

    Hab Geduld, ich warte ja auch gierig!
     
  3. verdun

    verdun New Member

    So jetzt sind die "neuen" PMacs raus. Und ich wollte doch einen neuen imac. Doch der 1GHZ Rechner für 1.700 EUR ist nun auch für den "Heimanwender" nicht zu verachten.

    Was würdet Ihr kaufen? Den imac 800 MHZ oder den Pmac G4 1GHZ (Habe noch einen 17" Röhrenmonitor, könnte den ja an dem G4 anschliessen; müsste doch klappen oder?)
     
  4. Jansen

    Jansen New Member

    Kauf dir den PowerMac - klare Sache. Erweiterbar, schneller - und jetzt angeblich auch leise.
    Und klar kannst du deinen CRT anschließen.
     
  5. netmikesch

    netmikesch New Member

    da du offenbar heimanwender bist (und auf erweiterungsmöglichkeiten nicht so seh angewiesen bist), kann ich dir auch nur wärmstens empfehlen, die nächsten tage abzuwarten und dann einen schnelleren und im verhältnis auch günstigeren imac zu kaufen!
    nur nebenbei: meine wohnung sieht viel aufgeräumter aus, seitdem der g4 samt 20 kg monitor verschwunden ist :)
     
  6. morty

    morty New Member

    da gebe ich dir zu 100% Recht .
    Gravis verkauft auch den iMac und eMac und iBook aus !!
    da kommt noch was ... in der allernächsten Zeit
     
  7. SRALPH

    SRALPH New Member

    noch ein wartender mehr :)

    RALPH
     
  8. SRALPH

    SRALPH New Member

    s ist zwingend notwendig und konfigurationen gab es ja schon im netz.

    ausserdem werden dann diese neuen imac's wesentlich günstiger als gegenwärtig :)

    RALPH
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Was eigentlich sollte so "zwingend notwendig" an einem iMac-Update sein? Der Giga-Hertz-"Fuchsschwanz"? Meinst du wirklich, die 200 Mhz mehr ziehen einem dann das Hemd mehr vom Hintern als bisher schon?
     
  10. Andreas Walther

    Andreas Walther New Member

    Das meine ich auch.
    Man könnte schon glauben, wir sind hier in einem Forum für Windoof-Anwender.
    Ein Powermac oder iMac?
    Wenn Du einen iMac willst, kauf Dir einen.
    Auf 200 MHz mehr zu warten .... ich weiss nicht.
    Eine eventuelle Preissenkung wäre vielleicht interessant.
    Aber ich glaube nicht, daß sich da so viel tun wird. Das Gerät hat schliesslich auch ein TFT-Display.
     
  11. pogo

    pogo New Member

    natürlich wird sich was tun. es wird so sein wie es immer war. immer wenn die powermacs zulegen folgen die consumergeräte auf den fuß. der imac rüstet auf 1..1,25 ghz single. zudem wird die linie imac, ibook mit firewire 800, bluetooth, airport extrem aufgewertet. ilife wird aufgepackt und es wäre da noch luft für den 19" imac. der starke "arm" verträgt schon noch ne steigerung. amen.
     
  12. SRALPH

    SRALPH New Member

    ich weiss, dass du von deinem imac überwältigt bist, aber wenn ich mir jetzt einen kaufen will, muss!!!! ich auf das update warten, sonst werde ich nachher über den zu hohen preis, fehlende firewire 800 usw. meckern und dann wirst du mir sagen, ja-warum hast du nicht noch bissl gewartet?

    ich mag es nicht, wenn man mich mit pc-user vergleicht und leistung wird immer gebraucht, denn ich kaufe den rechner nicht für heute, sondern auch für die zukunft und da werden die programme anspruchsvoller und was denkst du?

    desweiteren hasse ich leute, die im augenblick anderen empfehlen, einen mac zu kaufen ( speziell powermacs, imacs, emac, displays, ipod), obwohl wir alle wissen, dass im augenblick sehr viele updates bevor stehen-dies nennt man falsche beratung und hier im forum kommt dann raus, ja warum sind die preise auf einmal so gefallen, ich habe für meinen mac letzte woche das doppelte gezahlt oder ähnliches ( gibst du diesen leuten das zu viel gezahlte geld zurück?)

    RALPH
     
  13. SRALPH

    SRALPH New Member

    hallo andreas,

    ich habe schon die antwort an macixus geschrieben, aber sie gilt z.teil auch für dich :)

    RALPH
     
  14. SRALPH

    SRALPH New Member

    wäre es technisch wirklich möglich, dass wir einen 19" imac bekommen könnten?

    RALPH
     
  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hoppala, immer schön gelassen bleiben...

    Ich habe mich lediglich an dem "zwingend" gestossen, das du verwendet hast und das ein bisschen "hochgenommen". Sollte eher die Mundwinkel nach oben tackern als nach unten.

    Selbstverständlich soll der, der erst einen iMac erwerben will, noch ein paar Tage oder Wochen warten. Nach Apples Produktpolitik ist ein Update dran.

    Von mir wirst du hier auch kein Posting finden, das zum Gegenteil rät.

    Jetzt wieder ruhiger? ;-)
     
  16. SRALPH

    SRALPH New Member

    angenommen :))

    RALPH
     
  17. SRALPH

    SRALPH New Member

    warum hast du dir das kleine powerbook gekauft?

    reicht der imac nicht aus von der leistung, so dass du auf ein kleines 8oomhz ibook zurück greifen hättest können?

    gibt es eigentlich etwas, was dich an deinem imac stört?

    RALPH
     
  18. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Vor dem kleinen PB hatte ich ein iBook 600 als "Mobil-Mac" (den ich gegen viel Gebühren auch hin und wieder meinen studierenden Kindern ausleihe ;-)

    Diese Mobilität möchte ich nicht mehr missen (bes. im Urlaub zusammen mit meiner Ixus).

    Gereizt hat mich der G4 im PB, der größere Graphikspeicher und die größere HD.

    Der iMac17 bleibt selbstverständlich meinem Schreibtisch erhalten. Es gibt nichts, was mich an ihm stört. Er ist für meine Bedürfnisse schlicht perfekt - bester Mac, den ich je hatte.
     
  19. SRALPH

    SRALPH New Member

    dann haben wir wohl etwa den gleichen geschmack, denn auch ich würde beides nehmen, vor allem interessiert mich das schnellere firewire, weil ich relativ viel mit meiner externen platte gearbeitet habe und ausserdem überlege ich mir, einen ipod für unterwegs zu kaufen und bissl später vielleicht bissl mit einer kamera herum experimentieren.

    vielleicht verstehst du deswegen jetzt bissl besser, warum ich auf neuere imacs warte, obwohl ich dringend auch einen benötige, am besten einen für zu hause und einen für unterwegs :))

    RALPH

    p.s. für wieviel hast du dein book verkauft?
     
  20. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Sag' ich nicht, weil es einer aus dem Forum war. Nur so viel: wir beide waren zufrieden ;-)
     

Diese Seite empfehlen