imac oder ibook

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Tobi_W, 19. September 2005.

  1. Tobi_W

    Tobi_W New Member

    Hallo liebe macuser,

    ich möchte mir in nächster Zeit meinen ersten Mac zulegen. Allerdings stehe ich jetzt zwischen der Entscheidung: imac oder ibook.
    Ich brauche den mac vor allem zum erstellen von Grafiken und zum Musik machen. Da käme der imac sicher besser da ich dort meine E-gitarre (laut apple) anschließen kann. Allerdings ist Mobilität auch eine schöne Sache. Zu welchem der beiden Modelle würdet Ihr mir raten?
     
  2. ThirdMac

    ThirdMac New Member

    Willst du die Musik auch "richtig" bearbeiten, Effekte, Background, etc.?
     
  3. Tobi_W

    Tobi_W New Member

    Also ich werde mich erstmal mit GarageBand vergnügen. Sprich, Ja
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hallo Tobi_W. Willkommen im Macwelt Forum. :)

    Da gibt es schon viele Threads zu. Bei deinen Anforderungen würde ich zum iMac raten. Wenn du aber auf einen mobilen Mac Wert legst, dann ist zum Musik machen das 15" PowerBook in meinen Augen das absolute Minimum. Das iBook ist da nicht so gut geeignet.

    micha
     
  5. ThirdMac

    ThirdMac New Member

    Ja, das geht noch auf einem aktuellen iBook. Achte aber darauf, dass du mindestens eine Festplatte mit 5400rpm nimmst, ansonsten wird das sehr problematisch.

    Wenn später Logic oder Steinberg ansteht – ganz klar iMac und der ist dafür schon sehr, sehr knapp bemessen.

    Sprich:

    Arbeit mit Garageband, dann geht auch ein iBook mit ordentlicher Festplatte.
    Zukünftig Arbeit mit Logic, Steinberg, Ableton, etc. ein iMac oder besser.

    Beide Varianten sollten mit einem GB RAM ausgestattet werden.
     
  6. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Das kommt wirklich drauf an: Willst du den überall mit hinschleppen und allen deine Werke zeigen und vorspiele? Möglicherweise später mal ne Band aufnehmen? Dann wegen mobilität eher das iBook(Obwohl wahrscheinlich das PowerBook besser geeignet wär). Wenn du nur zu Hause mal dies mal das und lieber auf CD brennen willst. Dann der iMac.
     
  7. Tobi_W

    Tobi_W New Member

    Erstmal ein Dankeschön für die schnellen Antworten. Ich denke ich werde mich für den imac enstscheiden. Nun hätt ich aber noch eine Frage. Welchen Onlineshop würdet ihr empfehlen Gravis oder cancom?
     
  8. ThirdMac

    ThirdMac New Member

    Cancom, definitiv Cancom!
     
  9. katzmann

    katzmann New Member

    also, auch wenn manche das anders sehen: ich komm mit meinem ibook und dem m-audio ozone (usb-audio-midi-interface) wunderbar klar. 20 spuren und mehr - kein problem. Gitarre ran, bass ran, schlagzeug per midi gebastelt (also fürne vorproduktion völlig ausreichend) - niemals irgendein problem gehabt. Wenn Du also mit einer Band arbeiten möchtest, um deine Ideen vorzuspielen etc. dann ist das iBook ne gute Alternative zu fetteren Maschinen wie dem Powerbook. Aber eins ist klar: Viel Ram und ne gute HD sind auch hier - wie überall - Pflicht. Obwohl ich selbst mit meinen 512 MB Ram und der internen HD 60 GB auch noch keine Probleme beim Recorden hatte. Kein Quatsch: ne 22-Spur Produktion mit durchschnittich 3 Effekten auf jeder Spur (mit Logic) lief bis jetzt immer problemlos. Vielleicht hab ich ja auch nur schwein und ein sonntagsgerät erwischt (weil selbst mein Bandkollege mit seinem Powerbook 1,2 GhZ und 768 MB Ram immer meckert). Aber eins ist auch klar: der iMac ist die leistungsfähigere Maschine.
     
  10. morty

    morty New Member

  11. also ich hab meinen jetzigen 20er iMac bei mactrade.de gekauft... ohne probleme....

    den 17er, den ich zuvor hatte, habe ich bei apple direkt bestellt.... auch ohne probleme...

    für welchen iMac interessierst du dich denn? 17er oder 20er?
    wenn es der geldbeutel zulässt, rat ich dir zum 20er, mehr sicht am größeren display, bestimmt gut für musik bearbeiten. der 20er ist auch bei höheren anforderungen nicht ganz so "laut", wie der 17er, denn der 17er muss seine wärme durch ein kleineres gehäusevolumen quetschen, wobei der 20er doch etwas mehr an volumen bietet für die heiße luft...

    http://img364.imageshack.us/img364/4251/imacx2a5ou.jpg

    :nicken:
     
  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Wenn Du wirklich auf die Mobilität verzichten kannst, dann nimm den iMac, möglichst natürlich den 20er und möglichst eine fette Platte und viel RAM rein. Kann man ja später immer noch aufrüsten, je nach Geldbeutel...
     
  13. Tobi_W

    Tobi_W New Member

    Also Geld ist da ja eher relativ. Es ist heist dann halt einfach 1-2 monate länger sparen. Da hat man es ja als Arbeitender Mensch nicht ganz so schwer .

    P.S.: Schöne elektrische Fliegenklatsche hast du da bulldog1100, ähm und die Macs sind auch ganz ok :D
     
  14. Chriss

    Chriss New Member

    oT: wie sind dazu eigentlich die Erfahrungswerte ... :D ? Hab das neulich auch erstmals im Baumarkt gesehen .....
     
  15. Tobi_W

    Tobi_W New Member

    Gut. Also du hast keine Flecken mehr auf der Wand, Tisch oder sonst wo und dazu ne schöne (gebratene) malzeit zwischen durch ;)
     
  16. thesky

    thesky New Member

    Ich dachte das waer ein Squash Schlaeger ;-)
     
  17. wir haben gleich 5 von den elektroklatschen.....
    uns störte eben das "jährliche" streichen der weisen wände beim altmodischen blutgespritze....

    nachteile haben die elektro-teile schon:
    1. hoher energiebedarf (keine hält bei uns länger, als 4 wochen mit 2 mignons (keine akkus)

    2. der "duft", den das grillgut von sich gibt, wenn man sie zu lange brät.
    lässt die energie etwas nach, muss man eben länger auf dem drücker bleiben, bis sich das getier nicht mehr bewegt...
    bei frischen zellen jedoch reicht es schon, wenn man die tiefflieger im fluge erwischt und sie fallen vom himmel

    3. wenn man in der handhabung in die altertümliche vorgehensweise verfällt, ist so ne plastikklatsche schnell an der wand zerschellt...

    habt ihr schonmal ne fette, große (ca. 3cm) spinne gegrillt?
    vorsicht dabei, denn das riecht, spritzt und man braucht fast ne schweißerbrille, wegen des hellen lichtblitzes....

    :boese:
     

Diese Seite empfehlen