Imac oder mac mini als Server statt NAS-Platte?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von supergrobi, 26. Mai 2008.

  1. supergrobi

    supergrobi New Member

    Hallo,
    wollte für mein Netzwerk zu Hause eigentlich eine NAS-Platte anschaffen, um Dateien von jedem Rechner aus nutzen zu können.
    Nun kam mir die Idee entweder unseren imac intel oder den mac mini G4, die sowieso fast den ganzen Tag laufen dafür zu nutzen.
    Lässt sich das einfach so mit Tiger realisieren?
    Wäre es vielleicht sogar die bessere Lösung, denn von NAS-Platten hört man ja auch so einige Probleme, speziell mit Macs.

    Würde mich über euren Rat sehr freuen!

    Gruß

    Michael
     
  2. dimoe

    dimoe New Member

    neben der Sharing-Funktion, mußt Du unter Tiger noch Ordner freigeben: dafür gibt es das Programm Sharepoints, ansonsten wird nämlich (nur) der gesamte Benutzer-Ordner feigegeben!
     

Diese Seite empfehlen