iMac oder MacMini?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ©®!, 11. August 2008.

  1. ©®!

    ©®! New Member

    Hi, Helfz mir bitte!

    Endlich geht der PC gänzlich übern Jordan und so brauch ich zu meinem PB G4 ein neues Gerät, das auch mit Windows arbeitet.
    Die Anforderungen sind Office-orientiert, dazu ein wenig Fotoarchivierung und noch weniger -bearbeitung, zusätzlich DVD schauen. Win + Mac parallel.

    Also iMac 20" oder MacMini und Monitor dazu? Monitor welcher?

    thx!
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    An deiner Stelle wäre wohl ein iMac angesagt - ausser du hättest einen super-fantastischen Bildschirm, den du weiter verwenden möchtest. Beim iMac ist alles dabei - Tastatur, Maus, Bildschirm, usw. - beim Mini müsstest du diese Teile separat besorgen oder aus deinem alten Fundus übernehmen.

    Christian
     
  3. dimoe

    dimoe New Member

    Beim Preis ist der Mini natürlich vorn, solange man die Peripherie hat!

    699 € MacMini 2GHz

    ich habe in meinen aber mehr Arbeitsspeicher und eine größerer Festplatte selbst eingebaut:
    + 80€ 250 GB Festplatte
    + 80€ 2x2GB RAM
    = 859€

    Wenn aber alles fehlt:
    + 49 € Apple Tastatur
    + 49 € Apple Maus
    + 370 € Monitor, z.B. Iiiyama ProLite B2403WS (aus Macwelt-Top-Produkte)
    = 1327 €

    bei dem Vergleich ist der iMac 24 Zoll schon in Reichweite 1599€:
    24": 2,8GHz, 2GB RAM, 320GB Festplatte

    Technisch ist der iMac dem Mini überlegen, besserer Prozessor, bessere Grafikkarte.
    Der iMac hat einfach den Vorteil, daß alles zusammen ist, man also außer Strom und Internet und Tastatur keine Kabel braucht.
    Das 20Zoll Display soll aber nicht so der Hit sein, das 24er dagegen recht gut.

    Für mich ist das Prinzip aber nichts, als in dem iMac G3 meiner Mutter der Monitor nicht mehr funktionierte, konnte man den ganzen Rechner entsorgen!
     
  4. edwin

    edwin New Member

    Was spricht den aus Deiner Sicht für welchen Rechner?
     
  5. btnettlob

    btnettlob Member

    Hi, es kommt immer drauf an, was man machen will.
    Ich bin mit dem imac 20" sehr zufrieden. Habe allerdings den Speicher um 2 GB erhöht. Wollte nicht nur Bildschirm auf dem Schreibtisch. Ich komme super zurecht. mfg Bernd
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Ich würde wegen der Grafik auch den iMac nehmen.
    Obwohl die auch beim 20er nicht der "Überbringer" ist.
     
  7. ©®!

    ©®! New Member

    Danke!

    Was ich so les ist der iMac für mich richtiger. 24" ist wegen des Platz- und Finanzbedarfs nicht so super. Wo krankt der 20er Schirm? Helligkeit, Schärfe?
     
  8. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Das Display des 20" iMac ist nicht schlecht. Es ist allerdings ein TN-Display, wodurch sich eine größere Farbverschiebung beim seitlichen Betrachten ergibt. Außerdem beträgt die Farbtiefe 6 bit, wodurch sich lediglich 260.000 Farben darstellen lassen (24"-Display = 16,7 Mio Farben). Allerdings ist nicht gesagt, dass du das überhaupt bemerkst. Am besten ist, du schaust dir die beiden Geräte vorher in einem Store an.

    Gruß
    MACaerer
     
  9. Singer

    Singer Active Member

    Dann schau Dir den 20"/2,4 GHz aus dem refurbished store mal genauer an:

    http://store.apple.com/de/product/FA877D/A

    Er ist 50 Euro billiger als der günstigste aktuelle iMac, hat dabei aber die größere HD und die bessere Grafik.
     

Diese Seite empfehlen