iMac Partitionen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Trzdn, 12. September 2005.

  1. Trzdn

    Trzdn New Member

    Mein Problem:
    Ich habe die 20GB-Festplatte meines alten iMacs in zwei Partitionen aufgeteilt. Auf der Partition mit dem System und den Programmen sind jetzt nur noch 500MB frei.

    Wie gehe ich am Besten vor, um alles auf meiner externe Platte zu sichern, die Festplatte wieder "in einem Stück" zu initialisieren und alles wieder zurückzuspielen?

    Besten Dank,
    Trzdn

    P.S.:
    Ist der Einbau einer neuen Festplatte in einen iMac DV+ sehr kompliziert?
     
  2. pb_user

    pb_user New Member

    am besten mit ccc (carbon copy cloner) via firewire: beide partitionsinhalte nacheinander auf die externe hd kopieren, partitionen auflösen, (ggf. hd mit leerdaten beschreiben oder nur löschen, wobei letzteres bei reduktion auf nur eine partition bereits passiert ist) - anschließend alles zurückspielen. ccc ist nur für systembestandteile notwendig, die noch dazu bootbar sein sollen; user-ordner lassen sich auch 'normal' kopieren.
     
  3. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    OS9:
    per Finder nach extern kopieren
    extern booten
    Platte bügeln
    per Finder von extern kopieren
    intern booten
    fertig

    OSX (Panther)
    per CCC nach extern kopieren
    extern booten
    Platte bügeln
    per CCC von extern kopieren
    intern booten
    fertig

    OSX (Tiger)
    CCC tut's da m.W. nicht, aber ich meine, das Festplattendienstprogramm kann ähnliches...
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Seit Mac OS X 10.4.2 funktioniert wohl auch CarbonCopyCloner wieder. Aber mit dem Festplatten-Dienstprogramm hast du auch recht. Das kann das seit dem Panther.

    micha
     
  5. Trzdn

    Trzdn New Member

    Muss ich beim Kopieren mit CCC vorher von der System-CD gestartet haben?
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    Nein, nur ne zweite Platte angeschlossen… ;)
     

Diese Seite empfehlen