iMac+PC+DSL+Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von thebluejay, 13. März 2001.

  1. thebluejay

    thebluejay New Member

    Hallo!

    Ich habe momentan noch einen analogen Anschluss und einen iMac 233. Nun möchte ich mir ISDN-DSL zulegen, zusammen mit meiner Mitbewohnerin (PC). Dafür brauchen wir ja wohl ein Netzwerk, worüber ich mir bisher absolut kein Wissen angeeignet habe.

    Kann mir jmd erklären, was ich an Hard- und Software brauche und wie das funktioniert?!

    Vielen lieben Dank!
     
  2. sternenacht

    sternenacht New Member

    hi,
    am einfachsten besorgst du dir einen kleinen hub, eine netzwerkkarte fuer den pc und einen dsl-router (ist hier im forum schon diskutiert worden). dazu noch die passenden kabel(rj45, twisted pair). der imac verfuegt schon ueber eine netzwerkkarte (also kein problem). der router hat zwei (eine fuer das tel-netz und die andere fuer dein kleines lokales netz). dann musst du den rechnern eine passende ip zuweisen (oder du laesst das den router machen, so der das kann, d.h.dann dhcp). zusammenstecken musst du die dinge dann sternfoermig: router-hub, pc-hub, imac-hub. und natuerlich den router an den dsl-kram. das sollte es in kurzform gewesen sein. meines wissens geht das ganze auch ohne hub, aber da mir das zu viel gefummel ist, habe ich die obere variante in betrieb. zudem ist das dann auch richtig problemlos zu erweitern. wenn du noch naehre auskuenfte brauchst, kannst du mir ja auch mailen (siehe eintrag im forum).

    greetings

    holger

    ps: den imac kannst du dann ueber kontrollfeld/tcpip einrichten.natuerlich musst du dann noch den pc konfigurieren, aber das ist dann wohl eher die baustelle eines pc-forums ;-)))
     
  3. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Der Router hat den Vorteil das man nicht ständig einen Rechner anhaben muß, wenn der andere ins Netz will, ist aber teuer.

    Ein Softwarerouter (also nur ein Programm) ist viel billiger und kann das gleiche. Nachteil: der Rechner mit dem Routerprogramm muß an sein wenn die anderen surfen wollen.
    Nimm SurfDoubler oder IPNetRouter (von sustworks.com) für Mac, PC Produkte kenne ich leider nicht.

    Du sagtest ISDN-DSL, das hat miteinander nichts zu tun, man kann auch weiterhin analog telefonieren und dennoch DSL haben.
    Ich denke Ihr wollte beide gleichzeitig telefonieren und deshalb ISDN nehmen, oder ? Das spart natürlich etwas Geld.

    Tobias
     

Diese Seite empfehlen