iMac Plan

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mutonia, 3. Juni 2005.

  1. mutonia

    mutonia New Member

    Meine Kinder besitzen 2 ImacDV 400Mhz beide legen das seltsame Verhalten an den Tag sich plötzlich abzuschalten oder sich nicht einschalten zu lassen. So wie es aussieht ist das ein Defekt am Netzteil? nun hätte ich einen Elektroniker der sich zutraut so etwas zu reparieren, aber er bräuchte einen Schaltplan gibt es das ? die Service Manuals reichen leider nicht.
    Wäre schön wenn man mir helfen könnte
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Hallo!

    Ich weiß nicht genau, ob das da steht, aber man könnte bei den Developer Dokumentationen mal nachschlagen (http://developer.apple.com/documentation/Hardware/AppleHardware-date.html), es gab auch mal so ein Technisches Handbuch zu allen Mac Modellen zu kaufen, wo so ein Haufen Hardwarezeug drinne stand…es gab davon auch mal in den Tauschbörsen ein TIFF Dokument :boese: . Aber wie gesagt, ob das von Dir gesuchte dort zu finden ist, weiß ich nicht genau, da ich nie auf so was geachtet habe…
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ich möchte dich nicht desillusionieren, aber ich hatte auch mal 2 von den DV-iMacs, die mit gleichem Syptom ausgefallen sind. Es war tatsächlich der Ein-/Aus-Schalter, der aber – wenn ich mich recht erinnere – so dämlich auf der Hauptplatine verlötet ist, dass man diese tauschen musste. Das war damals erträglich, da Garantiefall.
    Was ich allerdings – so blöd es klingt – zuerst probieren würde, wäre das Wechseln der Pufferbatterie. Ich erinnere mich, dass diverse iMac-Serien derartige Startprobleme bei leerer Batterie hatten. ("Tragisch" war, dass die Apple-internen Harnware-Testprogramme in diesen Fällen eine defekte Hauptplatine diagnostizierten. Ging damals übrigens durch die einschlägige Presse).
     

Diese Seite empfehlen