imac plötzlich tod!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von berniwolters, 14. Mai 2003.

  1. berniwolters

    berniwolters New Member

    mein imac(450mhz dv)hat plötzlich den geist aufgegeben. lief beim letzten mal ohne probleme und ca. 1woche später tat sich garnichts mehr beim anschalten. hat evtl. jemand ähnliche erfahrungen gemacht bzw. weiß ob dies ein typisches problem ist. kann mir eigenlich nur vorstellen das etwas mit dem netzteil ist.....hoffe auf antworten und anregungen (auch alles zum thema, wo ich evtl. günstig ein neues netzteil bekomme usw!)
    danke bernhard
     
  2. Multiuser

    Multiuser New Member

    Ich hatte mal sowas. In letzter Verzweifelung hab ich dann mal den Sitz des Steckers am Mac geprüft. Der sah aus, als wäre er drin, wars aber nicht mehr. Ging noch ein Stück weiter rein und:D da war er wieder da.
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Genau so (keinerlei Reaktion auf Betätigung des Einschaltknopfes) erging es meinem iMac. Rparatur war damals allerdings ein Garantiefall und hing mit der Schalterkostruktion zusammen.
     
  4. berniwolters

    berniwolters New Member

    der stecker ist es nicht! habe in der richtung schon alles probiert(anderes netzkabel usw). trotzdem danke!
     
  5. mattis

    mattis New Member

    Hatte mal einen imac 400 mit dem gleichen Problem.
    Etwas gröberes war damals kaputt. Ich glaube mich an das Wort Logiboard oder so ähnlich zu erinnern.
    War damals zum Glück in der Garantiezeit. Ich wünsche dir, dass es nichts teures ist...
     
  6. berniwolters

    berniwolters New Member

    mein imac(450mhz dv)hat plötzlich den geist aufgegeben. lief beim letzten mal ohne probleme und ca. 1woche später tat sich garnichts mehr beim anschalten. hat evtl. jemand ähnliche erfahrungen gemacht bzw. weiß ob dies ein typisches problem ist. kann mir eigenlich nur vorstellen das etwas mit dem netzteil ist.....hoffe auf antworten und anregungen (auch alles zum thema, wo ich evtl. günstig ein neues netzteil bekomme usw!)
    danke bernhard
     
  7. Multiuser

    Multiuser New Member

    Ich hatte mal sowas. In letzter Verzweifelung hab ich dann mal den Sitz des Steckers am Mac geprüft. Der sah aus, als wäre er drin, wars aber nicht mehr. Ging noch ein Stück weiter rein und:D da war er wieder da.
     
  8. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Genau so (keinerlei Reaktion auf Betätigung des Einschaltknopfes) erging es meinem iMac. Rparatur war damals allerdings ein Garantiefall und hing mit der Schalterkostruktion zusammen.
     
  9. berniwolters

    berniwolters New Member

    der stecker ist es nicht! habe in der richtung schon alles probiert(anderes netzkabel usw). trotzdem danke!
     
  10. mattis

    mattis New Member

    Hatte mal einen imac 400 mit dem gleichen Problem.
    Etwas gröberes war damals kaputt. Ich glaube mich an das Wort Logiboard oder so ähnlich zu erinnern.
    War damals zum Glück in der Garantiezeit. Ich wünsche dir, dass es nichts teures ist...
     

Diese Seite empfehlen