iMac Rev. B mit SCSI CD-ROM?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von iStoffel, 16. April 2002.

  1. iStoffel

    iStoffel New Member

    Hallo alle zusammen!
    Hab mich gerade auf´n paar iMac Seiten verirrt und gelesen, dass mein iMac Rev. B (233 MHz) angeblich ein SCSI CD-ROM drin hat. Aber der System Profiler zeigt mir an, dass es am AT Bus (oder so ähnlich) hängt. Ist das Laufwerk keins mit IDE?
    Was ist das eigentlich für eine kleine Karte, die hinter dem CD-ROM angeschraubt ist?
    Ich bedanke mich jetzt schon mal und wünsche noch einen schönen Tag.
    iStoffel
     
  2. iStoffel

    iStoffel New Member

    Seid Ihr noch da?
     
  3. Tom

    Tom New Member

    Standard ist ein AT Bus CD-ROM. SCSI kann man beim iMac nur per Mezzanin-Slot nachrüsten. Dann hat man einen externen SCSI Anschluss.
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Vielleicht wollte Apple noch Restbestände von SCSI-CD-ROM's verwenden und hat dazu einen SCSI-IDE-Konverter (die kleine Platine hinten am CD-ROM?) verwendet. Wäre aber schon etwas skurril, ehrlich gesagt.

    Gruss
    Andreas
     
  5. iStoffel

    iStoffel New Member

    ich weiß auch nich mehr...
    danke trotzdem!
     

Diese Seite empfehlen