1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

iMac schnurlos mit TAE verbinden?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schmitt, 18. November 2002.

  1. schmitt

    schmitt New Member

    Wer kann mir helfen?
    Habe einen iMac (das alte Modell, OS 9.irgendwas) und ziehe um. Die TAE ist ziemlich weit von dem Schreibtisch für den iMac entfernt, ich müsste also viel Kabel verlegen um das Modem an die TAE anzuschließen. Ich würde das gerne kabellos machen. Nun lese ich was von Apples Airport, aber das ist mir viel zu teuer und bietet ja auch viel mehr als ich brauche, denn es geht ja nur um 1 Rechner und nicht ein ganzes Netzwerk.
    Wer weiß eine günstige Lösung?
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    es auch andere wlan router nicht nur die von apple...

    ra.ma.
     
  3. hendrik

    hendrik New Member

    Hallo,

    zu Airport (oder einem ähnlichen, günstigeren Produkt) gibt es leider keine Alternative. Zwar gibts es schnurlose TAE-"Verlängerungen", die im Prinzip wie ein DECT-Mobiltelefon funktionieren, aber die haben nur eine sehr geringe Übertragungsrate (etwa so, wie ein 14.4er Modem). Zum Abrufen kurzer emails reicht das, für mehr aber nicht.

    Gruß,
    hendrik
     

Diese Seite empfehlen