iMac sehr laut

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von migo1000, 15. Mai 2005.

  1. migo1000

    migo1000 New Member

    Ich habe einen gebrauchten iMac 400 gekauft. Soll für Office und Internet herhalten. Ich bin sehr zufrieden, allerdings ist die Kiste sehr laut. M.E. kommt das Geräusch vom Lüfter, der wie ein Rasenmäher unaufhörlich vor sich hinbrummt. Sicherlich bin ich da von meinem iBook 900 G3 verwöhnt, aber das Geräusch nervt sehr.

    Geht das auch irgendwie leiser? Vielleicht mit einem anderen Lüfter?

    Wer weiß Rat?

    Michael
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Lüfter??? Ich dachte, die G3 iMacs haben keinen, da müsste das eher die Platte sein…
     
  3. macbike

    macbike ooer eister

    Ich hab mich noch mal kundig gemacht, der DV oder ein späterer, den Du haben solltest, sollte eigentlich keinen Lüfter haben, die sollen nur die Modelle bis 333 MHz gehabt haben.
     
  4. oppen

    oppen echter Karwer

    Das Geräusch sollte von der Festplatte kommen.
    Ich habe eine 120er Samsung eingebaut und jetzt ist Ruhe.
     
  5. Macmix

    Macmix New Member

    Dieser iMac hat garantiert keinen Lüfter.
    Das Brummen soll auch von den Netzteilen kommen. Ich jedenfalls hatte auch so ein Modell. Habe die interne Festplatte gegen eine leise Festplatte getauscht - doch das Brummen ist geblieben?


    Gruss
     
  6. Islaorca

    Islaorca New Member

    Ich habe den gleichen. Tut mir leid, aber der ist flüsterleise. Netzteil oder Plattenproblem, würde ich mal tippen.
     
  7. hannibal

    hannibal New Member

    ein 17" iMac soll das sein? (steht in deiner Signatur)
    die iMac's 400 sind doch die alten oder nicht, mit VGA-Bildschirm?
    Den hab ich mal meiner Freunding geschenkt und das Festplattengeräusch hör ich bis in mein Arbeitszimmer. Sehr nervig. Vor allem, weil es so ein hohes Sirren ist.

    Ich habe mal einen abgefahrenen Tip gelesen, danach soll man sich in einem Saxophonshop ein paar Gummizahnschützer für Mundstücke kaufen und die unter die die Schrauben der Festplatte kleben.

    Habs aber selber nichht ausprobiert.
     
  8. oppen

    oppen echter Karwer

    Ich glaube nicht das das hilft.
    Dieses Festplattengeräusch nervt ungemein.
    Ich habe die ausgebauten Platten aus iMac und Cube mal probeweise in externe Gehäuse gepackt, unerträglich...
    Habe beide jetzt auf den Boden verbannt und bin mit meinen nachgerüsteten Samsung Platten sehr zufrieden.
     
  9. macbike

    macbike ooer eister

    Lies die Zeile etwas weiter und Erleuchtung ist Dir gewiss :wink:
     
  10. Islaorca

    Islaorca New Member

    Firma dankt!:)
     
  11. Nikita

    Nikita New Member

    Hatte auch mal einen iMac G3 400 DV. Wenn alles still ist, ist er sehr laut, kaum zu ertragen. In einem großen Büro nicht zu merken. Ich glaube auch das die Festplatte das Problem ist...

    Naja egal, hab ihn meiner Oma geschenkt :))))
     
  12. macbike

    macbike ooer eister

    Und das Hörgerät weggenommen? :klimper:

    *duck*
     
  13. Nikita

    Nikita New Member

    Nein :p Sie war total begeistert von dem Gerät. Sie hatte vorher so ne alte Dose und das Ding war noch lauter.
     
  14. macbike

    macbike ooer eister

    Na wenn das so ist, dann ist selbst der lauteste Mac noch eine Verbesserung… :D
     
  15. migo1000

    migo1000 New Member

    Danke für Eure Hinweise.
    Es handelt sich bei mir definitiv um die Festplatte und nicht das Netzteil.
    Habe mir eine DVD angesehen und so nach 20 Min. war plötzlich Ruhe. Warum? Weil ich in der Systemeinstellung hinterlegt habe, daß die Festplatte nach einer gewissen Zeit der Inaktivität ausgeschaltet werden soll.

    Also, werde ich die mal austauschen müssen.
    Habe noch eine 80GB Platte, die ich derzeit als externes Gerät über FireWire angeschlossen habe. Auf der befinden sich zwei Partitionen.

    Wenn ich nun auf der 1. Partition eine Kopie meiner internen Festplatte speicher, reicht es dann aus, die interne auszubauen und die 80er einzubauen, ohne daß ich etwas nachträglich installieren muß?

    Grüße,

    Michael
     
  16. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    die Gummizahnschützer heißen Bissplatten.
    Ich habe bei einem iMac 333 MHz mal die Schallbrücke sowohl bei der FP als auch beim Lüfter mit Moosgummi-Unterlagen recht erfolgreich unterbrochen.
    Lüfter werden auch mit der Zeit lauter, so sich auf den Flügeln Staub usw. anreichert.
     
  17. emefartworx

    emefartworx New Member

    Hallo zusammen,

    die Festplatte befindet sich doch auf der rechten Seiten des iMacs, vom Anwender aus gesehen. Was ist aber, wenn das Geräusch von der linken Seite kommt. Habe momentan einen zu Hause stehen, den ich für meinen Vater bissl fit machen will. Der macht auch einen Krach, wie die Turbine eines startenden Flugzeuges. Will einfach dieses Geräusch wegbekommen!!!!

    HELP!!

    lg_emefartworx
     
  18. Florian

    Florian New Member

    Sie sitzt exakt mittig, genau unter dem optischen Laufwerk.

    Gruß,
    Florian
     

Diese Seite empfehlen