imac spiele?geht das?

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von Konk, 29. Mai 2007.

  1. Konk

    Konk New Member

    hi,
    bin noch etwas neu in der macwelt. ich wollte mir jetzt den imac mit OSX und windows xp holen.meint ihr das ich damit gothic 3 spielen kann?
    vielen dank schonmal,
    Konk
     
  2. viech2

    viech2 New Member

    JA!!!
    Ich glau es müsste gehn! Wir ham auch nen mac mit 2 Betriebsysthemen!!! Wir spiel´n auf windows und arbeiten auf OSX!!! :biggrin: :apple:
     
  3. disdoph

    disdoph New Member

    Hi,

    also ich kenn das Spiel nicht.

    Aber z.B. World of Warcraft läuft auf dem alten iMac G5Dual einwandfrei.

    Glaube nicht, dass du da Probleme bekommen wirst, ausser verm. bei absoluten High-End-Spielen.

    Schönes Wochenende!

    Tom
     
  4. Octalus

    Octalus New Member

    ich hab ein Macbook Pro 2,33Ghz, Ati X1600, 2GB Ram (ähnliche Specs wie die iMacs) und spiele Gothic 3 unter Win XP.
    rennt in Ordnung, leider istd as spiel etwas grottig programmiert, weshalb es so oder so sehr schwer flüssig zu bekommen ist (ganz egal welche grafikeinstellungen ich drauf hab, so richtig supersmoove is das nie) aber für meine ansprüche ist es gut.
    ich habe sehr scharfe umgebungstexturen, alels vollgerammelt mit Glowshadern und BumMaps, wenn ich meine Fakel raushole werfen alle Objekte Schatten (hier geht die Framerate aber schon klar runter) und kann auch durch die größeren Städte laufen (was aber auch aufgrund der vielen Figuren nicht imer so flüssig ist, hier würde grafik runterdrehen wohl helfen, aber so schlimm finde ich es nicht, zumal man in städten ja ohnehin nie auf reaktionen angewiesen ist)
    meine Scihtweite ist sehr hoch und auch die detailsichtweite (gibt da eben diese zwei verschiedneen) ist auf dem anschlag.

    das spiel sieht im grunde noch immer gut aus, wenn man alles auf medium schaltet, aber auch auf High sollte es eine ganz gute figur machen.

    vor allemw enn du noch bis montag wartest, eventuell wird da was von einem möglichen neuen iMac bekanntgegeben (das ist wohl eine wartezeit die du dir noch leisten kannst ;) )

    das spil an sich ist, vor allem am anfang, ausgezeichnet, allerdigs gibt es manche dinge die mich auf dauer etwas stören. von Oblivion erwarte ich mir da in mancher hinsicht bisschen mehr. dennoch meine größte empfehlung.

    ach ja, was noch zu sagen wäre: wenn ich Gothic 3 spiele dann drehen die lüfter im book durch. zu lange sessions sollte man meinem gefühl nach also nicht unbedingt einlegen, ich schätze das spiel kann das gerät durchaus überhitzen (wird bei nem iMac genauso sein)
    ist generell bei mir bei 3D games und Windows immer der Fall, nur bei Gothic ist es extrem.

    val
     
  5. macy013

    macy013 New Member

    von der leistung her musses klappen nur bei nem freund der hat windoof(leider) bei dem klapts aber es lädt imme rlange denke aber mal es klappt
     
  6. Deshart

    Deshart New Member

    Hallo,

    ich bin ebenfalls neu in der Mac Welt. Ich habe ein MacBook Pro 2,4 Ghz, 2 GB Ram, Gf 6800M GTX. Auch ich habe 2 neben OS X, Windows XP drauf (durch BootCamp) um Spiele zu zocken. Meint ihr das die Notausschaltung bei Überhietzung auch unter Windows funktioniert? Oder funktieren da solche sachen nicht richtig? Über eine schnelle Antworte würde ich mich sehr freuen.
     
  7. disdoph

    disdoph New Member

    Hab ich ehrlichgesagt keine Ahnung.

    Ich denke aber mal das die Hardware das schlimmste von sich aus verhindert und Windows auch entsprechende Mechanismen haben müsste.

    Grüsse!

    Tom
     
  8. Deshart

    Deshart New Member

    Trotzdem danke erstmal! Vielleicht weiß es ja ein anderer genauer?
     
  9. Mike-H

    Mike-H New Member

    Die "Notabschaltungen" oder besser Drosselung hat die Intel-CPU eigentlich von sich aus. Dazu braucht es kein Betriebssystem. Allerdings ist es bei meinen Core-Duo iMac so das unter OSX zum Beispiel die Grafikkarte X1600 Mobility gedrosselt ist und mit den entsprechenden Treibern unter Windows erst voll aufdreht, was bis zu 50% Mehrleistung bringt.
     
  10. MacBookUser92

    MacBookUser92 New Member

  11. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich habe auf meinem neu eingetroffenen Alu iMac jetzt mal XP und ein paar Spiele Demos installiert.

    Jericho - läuft super, auch in hoher Auflösung
    Call of Duty 4 - sehr viele Optionen aktivierbar, kommt aber ins Schnaufen
    Painkiller 2 - alles drinnen, läuft super

    Morgen gleich mal die Crysis Demo zieht und zocken. Da bin ich mal gespannt drauf.
     
  12. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Sehr geehrter Herr Stahl,

    konnten Sie die Crysis Demo schon mal anspielen?
    Über zwei bis drei Sätze würde ich mich sehr freuen.

    Hochachtungsvoll
    Ihre Danilatöse
     
  13. Mike-H

    Mike-H New Member

    Crysis Demo auf iMac, naja. Bild 1, Diashow.
    Crisis Demo auf E6850 mit FXF 8800GTX, wow. Bild4 45fps.
     

    Anhänge:

  14. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    WOW! Bild 2 ist ja der Hammer. :eek:
     
  15. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Crysis kann man gut spielen.

    Ich habe 1.280*768 bei zweifach Anti-Aliasing eingestellt und alles lief flüssig.
    Einzig bei Data-Streaming ruckelt es etwas (da hatte ich aber auch nur 1GB Ram drinnen).

    Beim Start hatte ich schon die schlimmsten Befürchtungen. Der Startscreen war superzäh und die Auswahlmenues nur sehr schwer anzuklicken. Beim Spiel war davon nichts mehr zu spüren.
     
  16. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Das hört sich ja gut an.

    Sag mal, hast du Windows per Parallels oder BootCamp laufen?
     
  17. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Beides.
    Aber beim Spielen würde ich nur BootCamp verwenden, ansonsten dürfte es zum Stotterkino werden.

    Parallels unterstützt eh nur bis DirectX8, glaube ich. Vielleicht kann man da noch QuakeII einigermaßen spielen.
     
  18. Mike-H

    Mike-H New Member

    Was stellt Crysis den bei "Optimal Settings" ein ? Low, Medium oder High ?
     
  19. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Du musst mir mal ein wenig zur Seite stehen,
    mein iMac kommt ja erst in 3 Wochen. ;)

    Ich gehe doch recht in der Annahme dass ich nur 1x Windows installieren muss, oder? Das erste Mal unter BootCamp. Kann ich dann Parallels das zuvor installierte Windows zuweisen oder wie geht das?

    Sorry dass ich diesen Thread benutze um dich hier so aus zu fragen. :klimper: ;)
     
  20. D_Stahl

    D_Stahl Active Member


    Ich habe Windows XP via BootCamp installiert und danach mit Parallels auf die Partition zugegriffen. Man muss dann unter Parallels noch zusätzlich was in Windows reininstallieren, aber dann gehts.
     

Diese Seite empfehlen