iMac startet nicht mehr, runtergefallen!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mac Tweaker, 13. Dezember 2002.

  1. Mac Tweaker

    Mac Tweaker New Member

    Hab meinem alten iMac G3 333mhz ein neues HD verpasst und dazu auf einem kleinen hocker 30-40cm über boden platziert.

    Ja er ist runtergefallen auf deen Teppich, flach auf den Bildschirm nach einbau! :-(((

    Äusserlich keinen Schaden aber wenn ich jetzt auf den Startknopf drücke ertönnt der Startton normal er scheint für 3 sekunden zu starten dan stellt er sich selber gleich wieder ab....

    Ich weiss ist schwierig zu Sagen aber was könnte hardwaremässig kaputtgegangen sein das den iMac sofort zum Ausschalten zwingt?
     
  2. mausbiber

    mausbiber New Member

    Alle Kabel und Stecker überprüfen - mehr kannst Du nicht tun.
    Falls es einen Chip erwischt hat ist Feierabend - eine Rep.mit Fehlersuche dürfte sich kaum lohnen.
     
  3. wuta1

    wuta1 New Member

    Ich weiss der Tipp kommt zu spät - aber beim Öffnen des iMac IMMER den Rechner mit dem Monitor nach unten auf das bett legen - da hast du dann genug platz und runterfallen ist unwahrscheinlich .
     
  4. Holloid

    Holloid New Member

    mein Beileid...das ist der Supergau..
     

Diese Seite empfehlen