iMac startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Federico, 14. März 2001.

  1. Federico

    Federico New Member

    Mein iMac startet plötzlich nicht mehr. Beim Einschalten sowohl über die Tastatur, als auch über den Gehäuseknopf geht nur das grüne Licht an, aber sonst tut sich nichts mehr? Wer kann mir dazu was sagen?
     
  2. iboy

    iboy New Member

    Hi
    Kommt beim einschalten Deine iMacs nichtmal der Startton?
    Gruß Matthias
    ecks@mac.com
     
  3. Federico

    Federico New Member

    nein, kein Startton, nur ein ganz leises Summen (wohl vom Netzteil).
    Durch langes Drücken auf den Gehäuseknopf kann ich das Licht (und das Summen) dann wieder ausschalten.
    Das Ganze sieht mir nach einem kapitalen Schaden aus?!
     
  4. diablo

    diablo New Member

    glaub ich auch das du da einen totalschaden hat

    wenn kein startsignal kommt ist es auf jeden fall irgenein hardware fehler

    würd das teil zum händler bringen

    gruß
    diablo
     
  5. wuta1

    wuta1 New Member

    Hatte mal ganz ähnliches Problem . habe meinen iMac dann eingeschickt . War aber nichts defekt .Versuche von einem anderen Mac aus dein System zu starten . Liegt wahrscheinlich am RESET Knopf . Wenn Du den zu lange oder oft betätigst , kann der sich leicht verhaken und dann kann der iMac nicht mehr getsartet werden . Also entweder per Netzwerk oder direkt anschliessen . Check mal Deinen Dealer ; nimm den iMac mit und probier es aus . Wenn das nicht hilft - ab in den Dervice.
    Toi Toi Toi
    klaus
     

Diese Seite empfehlen