iMac stottert

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gunja, 20. September 2001.

  1. gunja

    gunja New Member

    Habe eine Spachlern CD-Rom, die nur Windows tauglich ist.
    Leider stottert dabei der iMac unter virtPC -
    ist also der iMac zu langsam?

    Zusatzfrage: Muss ich mit solchen Fragen in ein anderes Forum,
    gibt es ein solches fuer virtPC ?
    Habe naemlich noch weitere Probleme unter virtPC.
     
  2. hendrik

    hendrik New Member

    Das Stottern lässt wirklich auf einen zu langsamen Prozessor schließen. Am RAM wirds wohl nicht liegen. Jedenfalls habe ich Programme, die auf einem "echten PC" mit 32 MB gut laufen, und auf virtPC mit 100 MB unter Windows nur mangelhaft funktionieren.

    Abhilfe schafft eventuell eine Verschlechterung der Soundqualität (lässt sich im Sprachprogramm vielleicht einstellen) und vor allem der Grafikausgabe unter Windows (weniger Farben, gröbere Auflösung).

    Viel Erfolg,
    Hendrik
     
  3. Risk

    Risk New Member

    Hallo Gunja,
    du kannst doch die Systemanforderungen der Win CD ablesen.
    Dort steht z.B. ab pentium 2 mit 233 Mhz.
    Der Mac braucht natürlich mehr Power um einen Win Rechner zu spielen.
    ein iMac 400 bringt etwa einen P2 mit 200 Mhz bei VPC4.
    Außerdem spielt natürlich der Speicher und die Grafikkarte eine Rolle.
    Es wird etwa 4MB Vram verwendet das allein kann schon der Grund sein das Dein Bild ruckelt.

    Grüße

    Risk
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi Gunja,

    entscheidend ist scheinbar auch die Version des VPC, ich hatte vorher die 2.1.3 da lief einiges mehr als Mangelhaft (incl. Windows selbst) , seit dem Update auf 4.0 läuft einiges besser , nun kann ich sogar MPEGs halbwegstauglich schauen.
    Allerdings unter NT4, da ist die CPU Last nicht dauerhaft hoch wie bei den Win9x Versionen, das spielt daher auch eine Rolle.

    Wäre hilfreich wenn Du die Versionsnummern beigeben würdest und auch wieviel RAM der VPC hat und wieviel Dein iMac, dann ob der virtuelle Speicher an oder aus ist.

    Hier läuft es am besten wenn der virtuelle Speicher aus ist und der VPC 128-256 MB echten RAM für sich hat.
    Der Mac selbst hat zwischen 1,5GB (Cube 450) und 512MB (iMacDV 400).

    Joern

    PS: Frag ruhig !
     
  5. gunja

    gunja New Member

    Danke fuer dir Ratschlaege. Bin erst jetzt wieder am Rechner.

    Soundqualitaet laesst sich leider nicht einstellen, hatte schon Probleme bei der Lautstaerke.
    Aber weniger Farben werde ich versuchen.

    Habe virtPC V3 und 192MB RAM.
    Die Sprachlern CD verlangt PC 486/60 MHz und da ich mit Anforderungen bis 122 MHz bisher ordentliche Ergebnisse hatte, erwartete ich keine Probleme.
    Eine Demo Sprach CD stottert uebrigens auch. Da weiss ich die Anforderungen nicht.

    So jetzt will ich nochmal die anderen Hinweise lesen.
     

Diese Seite empfehlen