Imac = träge ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Moese, 31. Januar 2003.

  1. Moese

    Moese New Member

    Hallo

    Ich habe einen Imac G 400 mit Superdrive und 256 RAM. Nun verhält sich die Maschine relativ träge mit eigentlich allen Programmen. Auch ruckelt der DVD Player. Bei der CPU Auslastung im Terminal sind auch keine grossen Aktivitäten festzustellen. Hat jemand einen Lösungsvorschlag.

    Danke und Gruss

    moese
     
  2. klapauzius

    klapauzius New Member

    Du brauchst mehr Speicher.
     
  3. hendrik

    hendrik New Member

    also, dvd-gucken sollte auch mit 256 MB unbedingt ruckelfrei möglich sein. Lass doch mal mac-janitor ran (freeware, gibts u.a. bei versiontracker) oder den Rechner über Nacht laufen. Gibt auch einen Terminalbefehl, den ich aber nicht auswendig weiß (such hier im Forum, taucht immer wieder auf). Danach sollte es wieder schneller gehen.

    Gruß,
    hendrik
     
  4. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    sudo sh /etc/daily
    sudo sh /etc/weekly
    sudo sh /etc/monthly
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    >Imac G 400 mit Superdrive<

    Was ist das denn ?
    Ich dachte es gibt erst den G4 !
     
  6. Moese

    Moese New Member

    hallo zusammen
    danke erstmals für die tipps. habe nun mehr speicher reingedrückt und die ganzen optimierungssachen gemacht, doch das teil ist immer noch arschlangsam und fühlt sich sehr zäh an. was könnte es sonst noch sein ?
    danke im voraus für weitere nützliche tipps

    gruss moese
     
  7. klapauzius

    klapauzius New Member

    Das Betriebssystem.
     

Diese Seite empfehlen