iMac und Midikeyboard - was fehlt?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von cRazu, 23. Juli 2008.

  1. cRazu

    cRazu New Member

    hallo!

    Folgendes:

    Ich besitze ein iMAC OSX 10.5.3 (Leopard) mit 4 GB Speicher und
    ein Keyboard (Midi) Technics SX AX7
    + einen adapter von m-audio 1-in/1-out USB to Midi Interface
    + Garage band

    Es ist alles angeschlossen, installiert. wenn ich eine neue Spur erstelle (Reale instrumente) und dann unter Fenster -> Klaviatur gehe, sehe ich, wie ich mit dem keboard die Tasten anspiele. Der Sound kommt aber aus meinem Keyboard, und wenn ich "aufnehme" nimmt es nicht auf (also kein Sound)..

    Hab ich was vergessen?? ;(
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Weiss ich nicht, aber hast Du schonmal mit den Einstellungen im Dienstprogramm "Audio-MIDI-Konfiguration" herumgespielt? Bei meinem USB-Keyboard muß man mit Hilfe dieses Programms erstmal eine Verbindung zum Keyboard herstellen. Aber ich habe andere Hardware und eine andere OS-Version und weiß deswegen nicht, ob das bei Deiner Konfiguration auch notwendig ist.

    Grüße, Maximilian
     
  3. cRazu

    cRazu New Member

    hallo!

    Es nimmt nur über das integrierte mikro am MAC den sound auf, aber die noten werden angespielt wenn ich auf "aufnahme" klicke und spiele, sieht man das die klaviatur am bildschirm arbeitet.
    wenn ich mein keyboard afu ganz laut stelle beim aufnehmen, höre ich dann auch etwas, aber eben nur durch die interne mikroaufnahme
     

Diese Seite empfehlen