iMac und TrekStor-MP3-player...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hollipoel, 16. Januar 2007.

  1. hollipoel

    hollipoel New Member

    hallo allerseits,
    ich hoffe auf Hilfe... die Verbindung zwischen Trekstor iBeat Organix und meinem iMac (2 Ghz Intel Core Duo) gestaltet sich schwierig. Das erste Bespielen des Players durch kopieren aus den Musikdateien ging. Jetzt habe ich das erste Mal gelöscht (Dateien in den Papierkorb ziehen und dachte mir, ich kann neue hineinziehen: da wird aber kein freier Platz erkannt...
    Was kann man da tun?
    Im Benutzerhandbuch ist von "formatieren" die Rede: das scheint aber nur über den PC zu gehen...oder?
    Hinweise, denen zufolge ein iPod die bessere Wahl sei, brauche ich nicht, weil ich es schon weiß.
    Ich danke Euch vorab!
    Holli
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Finder -> Papierkorb leeren, würde ich mal sagen.

    Ehemaliger Windows-User, gell??
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Wie MacS schon sagte, Daten vom Player in den Mülleimer ziehen und diesen dann leeren.

    ... und schwupps hast du wieder Platz für neue Musik.

    Du solltest dir auch mal die Software "iTuneMyWalkman" anschauen.
    Mit dieser kannst du dann auch deinen Player mit einer iTuneswiedergabeliste abgleichen.

    Hier der Link: http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/27888
     

Diese Seite empfehlen